IVWPixel Zählpixel
Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Auto Computer Multimedia Wirtschaft Freizeit Gesundheit Beruf Lexikon
Sonntag, 19. Nov. 17

Düs­sel­dorf - Die Ver­brau­cher­zen­trale Nord­rhein-West­falen warnt vor einer neuen Kos­ten­falle im Inter­net: So locken nach Angaben der Exper­ten in Düs­sel­dorf derzeit mehrere Seiten mit Tests zur Ermitt­lung der...

-Düs­sel­dorf - Der Mobil­funkan­bie­ter E-Plus hat einen neuen Bil­lig­tarif auf den Markt gebracht. Mit dem neuen Tarif könnten die Kunden bei einem monat­lichen Min­des­tum­satz von zehn Euro für zehn Cent pro Minute in alle...

Ber­lin - Im ver­gan­genen Jahr haben die Deut­schen erst­mals mehr Flach­bild-Fern­seher als Röhren­geräte gekauft. Das teilt der Bun­des­ver­band Infor­mati­ons­wirt­schaft, Tele­kom­muni­kation und neue Medien (Bit­kom) in Berlin mit.

Mainz - Ein neuer Inter­net-Schäd­ling treibt sein Unwe­sen. Der Schäd­ling mit dem Namen Tro­j/Dw­nLdr-FYD tarnt sich unter anderem als aktu­elle Nach­richt zum Orkan „Ky­rill”...

Han­nover - Ein Anruf beim Ver­sand­haus kann schnell teurer werden als ein Tele­fonat mit Ver­wand­ten in Rio de Janeiro. Während die Tele­fon­gebühren ins­gesamt seit Jahren sin­ken...

Bonn/Ham­burg - Betrei­ber von Inter­net­auf­trit­ten sollten ihre Web­sei­ten vor Mani­pula­tio­nen durch Hacker schüt­zen. Das rät Thomas Hun­gen­berg vom Bun­des­amt für Sicher­heit in der Infor­mati­ons­tech­nik (BSI) in Bonn.

Multimedia

Verbraucherzentrale warnt vor neuer Kostenfalle im Internet

Düsseldorf - Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen warnt vor einer neuen Kostenfalle im Internet: So locken nach Angaben der Experten in Düsseldorf derzeit mehrere Seiten mit Tests zur Ermittlung der voraussichtlichen Lebenserwartung.

Auf den ersten Blick sähen die Angebote auf „lebenserwartung.de” und „lebensprognose.de” aus, als seien sie kostenlos. In Wirklichkeit koste ein Test je nach Anbieter aber 30 oder 59 Euro.

Diese Information sei jedoch im Kleingedruckten versteckt. Die Verbraucherschützer raten daher, ein Online-Formular immer erst dann auszufüllen und freizuschalten, wenn die Allgemeinen Geschäftsbedingungen einwandfrei sind.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/07/01/23/service/multimedia/t/rzo309249.html
Dienstag, 23. Januar 2007, 17:15 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
E-Paper
Die heutige Ausgabe der Rhein-Zeitung

• Verlags-Service
• Abo-Service
• Anzeigen-Service
• NEU: RZ-Card
E-Paper
Druckversion