IVWPixel Zählpixel
NachrichtenSportMagazinService
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Kino Musik Szene Reise Charts Event-Kalender Ticket-Shop
Archiviert am
Mittwoch, 25. April 07

Bob DylanHam­burg - Bob Dylan ist im Moment so präsent wie lange nicht mehr. Auf der Bühne steht er eigent­lich per­manent, in den nächs­ten Tagen führt ihn seine „Never Ending Tour” wie fast in jedem Jahr wieder nach Deutsch­land.

Tokio HotelMün­chen - Schu­leschwän­zen für Tokio Hotel könnte für hun­derte Kinder und Jugend­liche und deren Eltern ein Nach­spiel haben. Die Polizei hat in München vor dem Konzert der Band am Diens­tag die Per­sona­lien von 400 Fans...

New York - HipHop-Pro­duzent Russell Simmons (49) will eine frei­wil­lige Zensur für sexis­tische und ras­sis­tische Rap-Songs ein­führen. Songs, in denen Wort wie „bit­ch”, „ho” (Hure) oder „nig­ger” vor­kom­men...

Ber­lin - Rein­hard Meys Schall­plat­ten­album „Mein Apfelbäum­chen” hat mit 569 000 ver­kauf­ten Exem­pla­ren „Pla­tin-Sta­tus” erreicht. Der Ber­liner Lie­der­macher hatte den Erlös aus dieser 1989 erst­mals erschie­nenen Platte der...

Ham­burg - Die Mäd­chen­band No Angels steht erst­mals nach drei Jahren Pause wieder in den deut­schen Musik-Charts. Mit ihrem Come­back-Album „Des­tiny” star­teten Lucy, Nad­ja...

Ham­burg - Die besten Ideen ent­ste­hen am Küchen­tisch. Bei Evelyn Fischer ist das zumin­dest häufig so. Dort saß die Musik­pro­fes­sorin und TV-Mode­rato­rin („Kul­tur­repor­t”...

Pennebakers Dylan-Doku „Dont Look Back” auf DVD

Hamburg - Bob Dylan ist im Moment so präsent wie lange nicht mehr.

Bob Dylan

Die opulent ausgestattet Deluxe-Edition von Pennebakers Dylan-Doku „Dont Look Back”.

Auf der Bühne steht er eigentlich permanent, in den nächsten Tagen führt ihn seine „Never Ending Tour” wie fast in jedem Jahr wieder nach Deutschland.

Bei den Konzerten gibt sich der Meister allerdings recht wortkarg, dafür plaudert er umso lieber im Radio. Der Vertrag für seine wöchentliche Radiosendung „Bob Dylans Radio Theme Time Hour” bei einem amerikanischen Sender wurde gerade verlängert. Das letzte Album „Modern Times” wird gelobt und verkauft sich prächtig. Fehlt eigentlich nur noch der Literatur-Nobelpreis, für den Dylan auch schon seit Jahren im Gespräch ist.

Jetzt erscheint als restaurierte DVD und in einer wunderschönen, limitierten Deluxe-Edition auch als Doppel-DVD der legendäre Dokumentarfilm „Dont Look Back” von D. A. Pennebaker aus dem Jahr 1967. Der Film gilt als eine der besten Musikdokumentationen aller Zeiten. Pennebaker begleitete Dylan, der damals zum letzten Mal als akustischer Solo-Performer auftrat, auf dessen Englandtour im Frühling 1965; mit von der Partie waren u. a. Joan Baez und Donovan.

Pennebaker gelang ein ebenso intensives wie authentisches Porträt eines Künstlers, der sich schon damals nicht festlegen wollte. Dylan ist nicht zu fassen, weder in Interviews noch backstage beim Herumalbern mit seinen Musikern. Der Film beginnt mit dem „Subterranean Homesick Blues”, einer Art Musikvideo, in dem Dylan die Texttafeln des Songs in die Kamera hält. Im Hintergrund ist der Beat-Poet Allen Ginsberg zu sehen.

Danach erlebt der Zuschauer ganz hautnah, wie revolutionär das Phänomen Dylan Mitte der 60er Jahre war. Die fragenden Journalisten wollen ihn immer wieder auf das Image des Protestsängers festnageln, aber Dylan lässt keine Zuordnung gelten. Bis heute nicht. Weibliche Fans himmeln ihn an, die Frau eines Bürgermeisters lädt ihn auf ihr Anwesen ein, und zwischendurch sehen wir Dylans knallharten Manager Albert Grossman, wie er um Honorare feilscht. Von Glamour oder Starrummel ist in diesem sehr ehrlichen Film nichts zu spüren.

Die Deluxe-Edition beinhaltet ein voluminöses Begleitbuch, eine zweite DVD mit unveröffentlichtem Archivmaterial sowie ein Daumenkino mit dem legendären „Homesick Blues”.

www.sonybmg.de

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/07/04/25/magazin/musik/t/rzo330673.html
Mittwoch, 25. April 2007, 15:55 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum    

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
E-Paper
Die heutige Ausgabe der Rhein-Zeitung
• Verlag
• Abo-Service
• Anzeigen
• RZ-Card
E-Paper

Kino-Memo-Quiz
Kino-Memo-Quiz
Doppelkarten für Koblenz
oder Mainz zu gewinnen!

Sudoku

Kino
Event-Kalender
Druckversion