IVWPixel Zählpixel
NachrichtenMagazinMagazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Fußball Formel 1 Sporttabellen Foto des Tages
Freitag, 14. Juni 13

StürmerstarMan­che­ster (dpa) - „Ra­keten-Roo­ney” suchte nach Super­lati­ven für seinen furio­sen Last-Minute-Tref­fer beim 3:2-Sieg von Man­che­ster United gegen den AC Mai­land. Dies könnte „der wich­tigste Treffer meiner Kar­rie­re” gewe­sen...

FC Chelsea - FC LiverpoolLon­don - Der FC Chelsea hat seinen Liver­pool-Kom­plex in der Cham­pions League abge­legt und darf auf die erste Final-Teil­nahme in der „Kö­nigs­klas­se” hoffen. Der eng­lische Fuß­ball-Meis­ter kam im Halb­final-Hin­spiel zu...

Han­nover - Werder Bremens Stürmer Miros­lav Klose soll sich nach über­ein­stim­men­den Medien­berich­ten mit Verant­wort­lichen des FC Bayern München in Han­nover getrof­fen haben.

Lon­don(d­pa) - Fuß­ball-Natio­nal­tor­wart Jens Lehmann bleibt bei Arsenal London. „Ich werde noch ein Jahr bei Arsenal spie­len. Es ist ein großer Club mit sport­lichen Per­spek­tiven”, sagte der 37 Jahre alte Schluss­mann.

Bre­men - Deutsch­lands tor­hung­rigste Mann­schaft setzt inter­natio­nal auf Abwehr­stärke. „Es ist so, dass die Defen­sive gut funk­tio­nie­ren muss, damit unsere Offen­sive funk­tio­nier­t”...

Lon­don - Alan Ball, beim 4:2-Sieg nach Ver­län­gerung im WM-Finale England gegen Deutsch­land jüngs­ter Akteur der „Three Lions”, starb nach Angaben seines Sohnes Jimmy am 25. April im Alter von 61 Jahren an den Fol­gen...

Klose traf sich mit Hoeneß/Hitzfeld

Hannover - Werder Bremens Stürmer Miroslav Klose soll sich nach übereinstimmenden Medienberichten mit Verantwortlichen des FC Bayern München in Hannover getroffen haben.

Neues Trikot?

Bremens Stürmer Miroslav Klose wird von vielen Vereinen umworben.

Der Fußball- Nationalspieler ist nach Angaben der „Hannoverschen Allgemeinen Zeitung” und der „Bild”-Zeitung in einem Hotel am Flughafen in Hannover-Langenhagen mit Bayern-Manager Uli Hoeneß und Trainer Ottmar Hitzfeld gesehen worden. „Wir wissen davon nichts”, sagte Werder-Clubchef Jürgen L. Born in Barcelona am Rande der Vorbereitungen auf das Halbfinal-Hinspiel im UEFA-Pokal gegen Espanyol. Auch Manager Klaus Allofs versicherte, dass er weder vom Spieler noch aus München eine Bestätigung für das Treffen erhalten habe. Das allerdings schreibe der Weltverband FIFA im Falle eines Spielers vor, der wie Klose noch über ein Jahr bei seinem Club unter Vertrag steht.

„Wenn es so ist, dass Klose sich mit ihnen getroffen hat, ist das ein merkwürdiger Termin zwei Tage vor so einem wichtigen Spiel”, sagte Allofs dem Internetanbieter „welt-online.de” und machte im Gespräch mit der erklärte „Kreiszeitung Syke” klar: „Wir werden ihn ganz sicher nicht in Richtung FC Bayern ziehen lassen.”

Klose, der bislang stets von Auslandsplänen gesprochen hat, wollte sich in Barcelona nicht zu den neuerlichen Gerüchten äußern. Es beließ es bei dem tags zuvor Gesagten: „Es war mein Wunsch, irgendwann mal ins Ausland zu gehen. Aber das bedeutet gar nichts.” Der Stürmer hat in Bremen einen Vertrag bis 2008. Allofs hatte aber mehrfach gesagt, dass ein Wechsel bei entsprechenden Rahmenbedingungen wie der Ablöse möglich sei.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/07/04/25/sport/fussball/t/rzo330731.html
Mittwoch, 25. April 2007, 21:39 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
Wunschtrikot

Strecken, Statistik, Fahrer
Druckversion