IVWPixel Zählpixel
NachrichtenSportMagazinService
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Kino Musik Szene Reise Charts Event-Kalender Ticket-Shop
Archiviert am
Mittwoch, 02. Mai 07

Frank­fur­t/Main - Freien Ein­tritt zu staat­lichen Museen, Monu­men­ten, archäo­logi­schen Stätten und anderen Kul­tur­insti­tutio­nen haben Ita­lien-Urlau­ber während der „Set­timana della Cul­tura”, der Kul­tur­woche.

Schwe­rin - Bei den all­jähr­lichen Fest­spie­len Meck­len­burg-Vor­pom­mern werden im Sommer 17 neue Spielstät­ten ein­geweiht. Das dritt­größte Klas­sik­fes­tival in Deutsch­land findet vom 9. Juni bis 9. Sep­tem­ber statt.

Ham­burg - Sport­fischer können im Sommer bei einem Angel­wett­kampf in Nor­wegen ihr Geschick zeigen. Vom 29. bis 30. Juni werden am nord­nor­wegi­schen Salan­genf­jord in Troms rund 2500 Angler erwar­tet...

Frank­fur­t/Main - Die Skyline von Frank­furt soll beim „Wol­ken­krat­zer-Fes­tival” aus Sand nach­gebaut werden. Am 12. und 13. Mai werden sechs Künst­ler die Hoch­haus-Sil­hou­ette auf dem Goethe­platz mitten in der Stadt aus...

Mün­chen - Auf der künst­lichen Insel The Palm Jumei­rah in Dubai ent­steht ein neues Luxus­hotel. Es soll 213 Zimmer, 45 Apart­ments und 45 Resi­den­zen bekom­men und 2009 fertig sein.

Köln - In der Picar­die im Norden Frank­reichs eröff­net ein neuer Center Parc. Er bietet 861 Feri­enhäu­ser, dar­unter 470 der „Pre­mium” und 136 der „VIP”-Klas­se, alle im „ka­nadi­schen Stil”.

Reise

Reise-Galerie

News  

Deutschland-Reisen  

Gesundheit auf Reisen  

Neues aus dem Katalog  

Recht  

Tipps  

Traumziele  

Stift St. Paul in Kärnten zeigt „250 Meisterwerke”

St. Paul im Lavanttal (dpa/tmn) - Das Benediktinerstift St. Paul im südösterreichischen Lavanttal zeigt die Ausstellung „250 Meisterwerke”.

Bis Oktober ist in dem ältesten noch aktiven Kloster Kärntens „Europäische Kunst von Dürer bis Rubens und Kremser Schmidt” zu sehen.

In den historischen Sälen der mehr als 900 Jahre alten Abtei sind Werke von alten Meistern wie Albrecht Dürer, Anthonis van Dyck, Rembrandt van Rijn und Leonardo da Vinci vertreten, wie das Kloster mitteilt. Den Grundstock der Ausstellung bilden Werke aus der eigenen umfangreichen Sammlung des Benediktinerstifts, zu der unter anderem Gemälde von Peter Paul Rubens und Pieter Breughel zählen. Nach Angaben des Klosters sind für die Sonderausstellung aber auch eine Reihe von Musterbeispielen europäischer Kunst hinzugekommen, beispielsweise das „Portrait des Erasmus von Rotterdam” von Hans Holbein oder der „Basler Totentanz”. Die gerade eröffnete Ausstellung kann täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr besichtigt werden. In der Ausstellung ist auch die barocke Stiftsbibliothek mit ihren astronomischen Deckenmalereien zu sehen.

Im Stift St. Paul leben seit 1091 Benediktinermönche. In der romanischen Basilika des Klosters ruhen die Gebeine der ersten Habsburger. Die Abtei ist aber nicht nur eine touristische Attraktion: Das Kloster bietet auch die Möglichkeit, eine „Auszeit vom Alltag” zu nehmen, beispielsweise in der Form von Exerzitien, Tagen der Ruhe, Besinnung und Neuorientierung.

Informationen: Benediktinerstift St. Paul, A-9470 St. Paul im Lavanttal, Hauptstraße 1, Telefon von Deutschland: 0043/4357/20 19 22, E-Mail: ausstellung@stift-stpaul.at

Weitere Informationen: www.stift-stpaul.at

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/07/05/02/magazin/reise/t/rzo332211.html
Mittwoch, 02. Mai 2007, 12:20 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum    

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet

Kino-Memo-Quiz
Kino-Memo-Quiz
Doppelkarten für Koblenz
oder Mainz zu gewinnen!

Sudoku

Kino
Event-Kalender
Das Kultur-Journal zum Download
Druckversion