IVWPixel Zählpixel
NachrichtenSportMagazinService
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Kino Musik Szene Reise Charts Event-Kalender Ticket-Shop
Archiviert am
Mittwoch, 02. Mai 07

Clemens MeyerHei­del­berg - Der Schrift­stel­ler Clemens Meyer hat den mit 10 000 Euro dotier­ten Cle­mens-Bren­tano-Preis der Stadt Hei­del­berg erhal­ten. Der 1977 in Hal­le/Saale (Sach­sen-Anhalt) gebo­rene Meyer wurde am Mitt­wocha­bend für...

Anna Nicole Smith und Larry BirkheadLouis­vil­le/New York (dpa) - Dan­nie­lynn, das sieben Monate alte Töch­ter­chen des gestor­benen Ex-Models Anna Nicole Smith, ist jetzt bei der Familie ihres Vaters in den USA.

Ham­burg - Swing­musi­ker Roger Cicero (36) will beim europäi­schen Grand-Prix-Finale am 12. Mai in Hel­sinki unter die ersten Zehn kommen. Der Sieger der deut­schen Vorent­schei­dung hat sich in den ver­gan­genen Tagen alle...

New York - Weil die US-Komi­kerin Ellen DeGe­neres (49) sich vor einigen Tagen am Rücken ver­letzt hat, mode­riert sie ihre Talk-Show jetzt vom Kran­ken­bett aus.

Köln - Horst Let­ten­mayers wäss­rig-blaue Augen sind wohl die bekann­tes­ten Augen im deut­schen Fern­sehen. Seit über 36 Jahren blickt er fast jeden Sonn­tag­abend durch einen Schlitz in die Wohn­zim­mer hin­ein...

Los Ange­les - Nach tur­bulen­ten Monaten im Pri­vat­leben macht sich Ame­rikas Pop-Prin­zes­sin Britney Spears (25) wieder fit für ihr Büh­nen-Come­back. Wie das „Peo­ple”-Maga­zin in seiner Online-Aus­gabe mel­det...

Clemens Meyer mit Brentano-Preis ausgezeichnet

Heidelberg - Der Schriftsteller Clemens Meyer hat den mit 10 000 Euro dotierten Clemens-Brentano-Preis der Stadt Heidelberg erhalten.

Clemens Meyer

Clemens Meyer gelang mit "Als wir träumten" ein überraschendes Debüt.

Der 1977 in Halle/Saale (Sachsen-Anhalt) geborene Meyer wurde am Mittwochabend für seinen Debütroman „Als wir träumten” (S. Fischer Verlag) ausgezeichnet.

Die Jury würdigte in ihrer Begründung die „hochauthentische, stilistisch brillante und unmittelbare Schilderung einer verlorenen Jugend im Leipzig der Wendezeit”.

Die Laudatio hielt die Autorin und Journalistin Jana Hensel. Meyer habe eines „der sehr wenigen Bücher geschrieben, die nicht erst mit dem Mauerfall einsetzen oder etwa davor enden”, sagte Hensel. Damit habe er das „Davor” und „Danach” der Wendezeit erzählt.

Meyers Debütroman wurde 2006 ein Überraschungserfolg und sorgte auf der Leipziger Buchmesse für Furore. „Als wir träumten” erzählt die Geschichte von Rico, Mark, Paul und Daniel, die im Leipziger Osten aufwachsen und nach der Wende als Clique von Autoknackern, Hooligans und Drogensüchtigen ihrem trostlosen Alltag entfliehen.

Meyer lebt in Leipzig. Nach dem Abitur 1996 arbeitete er zunächst als Bauhelfer. Von 1998 bis 2003 studierte er am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig. 2001 gewann er den ersten Preis des MDR-Literaturwettbewerbs.

Die Stadt Heidelberg vergibt den Clemens-Brentano-Preis seit 1993 jedes Jahr im Wechsel in den Sparten Erzählung, Essay, Roman und Lyrik. Die Jury setzt sich aus Literaturkritikern und Germanistik-Studenten der Universität Heidelberg zusammen. Bisherige Preisträger waren unter anderem Andreas Maier, Norbert Niemann und Anna Katharina Hahn.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/07/05/02/magazin/t/rzo332352.html
Mittwoch, 02. Mai 2007, 20:22 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum    

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet

Kino-Memo-Quiz
Kino-Memo-Quiz
Doppelkarten für Koblenz
oder Mainz zu gewinnen!

Sudoku

Kino
Event-Kalender
Das Kultur-Journal zum Download
Druckversion