IVWPixel Zählpixel
Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Auto Computer Multimedia Wirtschaft Freizeit Gesundheit Beruf Lexikon
Freitag, 22. Nov. 19
RZ-Akademie

StudienkrediteFrank­fur­t/Main - Ein Jahr nach dem Start des Pro­gramms haben mehr als 23 000 Stu­den­ten einen Stu­dien­kre­dit der bun­des­eige­nen KfW-Ban­ken­gruppe erhal­ten. Die Kre­dit­neh­mer ver­tei­len sich auf alle Bun­des­län­der und...

Frank­fur­t/Main - Ein Jahr nach dem Start haben mehr als 23 000 Stu­den­ten einen Stu­dien­kre­dit der bun­des­eige­nen KfW-Ban­ken­gruppe erhal­ten. Die Kre­dit­neh­mer ver­tei­len sich auf alle Bun­des­län­der und Fach­semes­ter...

Mün­chen - Berufs­tätige Mütter legen mehr Wert darauf, dass ihre Kinder das Abitur machen. Das hat eine Umfrage von TNS Infra­test im Auftrag von Micro­soft und der Zeit­schrift „Focus” erge­ben. 58 Prozent der ganz­tags...

Bonn - Von diesem Sommer an stehen Jugend­lichen acht neue oder neu geord­nete Aus­bil­dungs­berufe zur Aus­wahl. Die Aus­bil­dungs­ver­ord­nun­gen treten vor­aus­sicht­lich zum 1. August 2007 in Kraft...

Ber­lin - Bei den Ein­stiegs­gehäl­tern von Anwäl­ten gibt es große Unter­schiede - je nach Fach­gebiet und Sitz der Kanz­lei. Arbeits­recht­ler im Norden ver­die­nen etwa mehr als im Süden und auch mehr als Ver­kehrs­recht­ler...

Bonn - Die Struk­tur der Bun­des­wehr hängt auch wesent­lich von den zivilen Mit­arbei­tern ab. Mehr als 111 000 von ihnen sorgen dafür, dass sich die Streit­kräfte auf ihre militäri­schen Auf­gaben kon­zen­trie­ren können.

Beruf & Bildung

News  

Recht  

Weiterbildung  

Wie werde ich...  

Acht neue Ausbildungsverordnungen treten in Kraft

Bonn - Von diesem Sommer an stehen Jugendlichen acht neue oder neu geordnete Ausbildungsberufe zur Auswahl.

Die Ausbildungsverordnungen treten voraussichtlich zum 1. August 2007 in Kraft, teilt das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) in Bonn mit.

Dazu gehört beispielsweise der Mathematisch-technische Softwareentwickler. Die neue dreijährige Ausbildung löst die alte zum Mathematisch-technischen Assistenten ab. Neu geordnet wurde auch die Ausbildung zum Mediengestalter für Digital- und Printmedien. Einen größeren Anteil als zuvor haben Gestaltung und Typographie in den ersten beiden Ausbildungsjahren erhalten. Die bisherigen Fachrichtungen wurden neu zugeschnitten, die Fachrichtung Medienberatung beispielsweise wurde laut BIBB durch Marketinginhalte angereichert. Die neue Ausbildungsverordnung zum Produktprüfer Textil ersetzt die zum Textilstopfer. Die Ausbildungsinhalte wurden modernisiert, die neue Berufsbezeichnung ist gleichzeitig umfassender.

Die endgültigen Bezeichnungen der neuen Ausbildungsberufe stehen allerdings noch nicht fest. Nach derzeitigem Stand sind es außerdem der Brauer und Mälzer, die Fachkraft für Holz- und Bautenschutzarbeiten, der Holz- und Bautenschützer, der Mechatroniker für Kälte- und Klimatechnik sowie der Sport- und Fitnesskaufmann.

Für 2008 sind dem BIBB zufolge bereits eine Reihe weiterer neuer Berufe geplant: Unter anderem sollen dann die neuen Ausbildungsverordnungen für den Automatenfachmann, die Montagefachkraft für den Innenausbau, den Pferdewirt, den Physiklaboranten und den Speiseeishersteller in Kraft treten.

Bundesinstitut für Berufsbildung: www.bibb.de

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/07/05/02/service/berufbildung/t/rzo332185.html
Mittwoch, 02. Mai 2007, 11:20 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
Druckversion