IVWPixel Zählpixel
Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Auto Computer Multimedia Wirtschaft Freizeit Gesundheit Beruf Lexikon
Montag, 14. Okt. 19

WarnstreikBonn - Der Conti-Mana­ger Thomas Sat­tel­ber­ger ist zum neuen Per­sonal­vor­stand der Deut­schen Telekom berufen worden.

Düs­sel­dorf - Der Mobil­funk­bil­ligan­bie­ter Simyo will über eine Zusam­men­arbeit mit dem Großhänd­ler Lek­ker­land neue Kun­den­kreise erschließen. „Wir werden über eine Koope­ration mit Lek­ker­land an bis zu 20 000...

Ber­lin/Mün­chen - Flach­betts­can­ner sind längst nicht mehr unför­mig, quälend langsam und noch dazu teuer. Heute gibt es schon für 50 Euro Platz spa­rende, schnelle Geräte mit hoher Bild­auf­lösung und vielen Funk­tio­nen.

San Fran­cis­co - Der ame­rika­nische Soft­ware­kon­zern Oracle will seinen deut­schen Kon­kur­ren­ten SAP im Streit um angeb­liche Indus­trie­spio­nage per Gericht zur Beweis­siche­rung zwin­gen.

Brüs­sel - Eine Klage gegen Deutsch­land vor dem Europäi­schen Gerichts­hof (EuGH) wegen angeb­licher Wett­bewerbs­vor­teile für die Deut­sche Telekom rückt näher.

Lu­xem­burg - Der welt­weit führende Satel­liten­betrei­ber SES Global (Betz­dor­f/Lu­xem­burg) hat im ersten Quartal 2007 bei Umsatz und Ergeb­nis zuge­legt. Der Umsatz stieg nach Angaben vom Mitt­woch um 21 Prozent auf 399,5...

Computer

News  

CD der Woche  

Surftipps  

Tipps  

Sattelberger zum Personalvorstand der Telekom berufen

Bonn - Der Conti-Manager Thomas Sattelberger ist zum neuen Personalvorstand der Deutschen Telekom berufen worden.

Warnstreik

Nach dem Scheitern der Verhandlungen mit der Telekom hat ver.di zu weiteren Warnstreiks aufgerufen.

Er übernimmt die Position von Karl-Gerhard Eick, der das Personalressort kommissarisch neben dem Posten als Finanzvorstand übernommen hatte, teilte das Unternehmen in Bonn nach einer Sitzung des Aufsichtsratssitzung mit.

Sattelberger war bislang Personalvorstand beim Automobilzulieferer Continental.

Die Berufung erfolgte gegen die Stimmen der Arbeitnehmervertreter im Kontrollgremium, wie der ver.di-Vorstand und Vize- Aufsichtsratschef Lothar Büttner der Finanznachrichtenagentur dpa-AFX sagte. Dennoch werde er sich um eine vertrauensvolle Zusammenarbeit bemühen.

Der 57-jährige Betriebswirt Sattelberger, der aus Munderkingen in Baden-Württemberg stammt, war früher auch bei der Lufthansa und bei DaimlerChrysler beschäftigt. Mitarbeiter beschreiben Sattelberger als „hart, aber fair”.

Die Telekom steckt derzeit in einer tiefen Umbruchphase und steht vor dem größten Arbeitskonflikt seit ihrer Privatisierung. So sollen rund 50 000 Mitarbeiter in neue Gesellschaften unter dem Dachnamen T- Service ausgelagert werden, was die Gewerkschaft ver.di ablehnt. Die Verhandlungen über den Konzerumbau sind festgefahren, ver.di will daher die Warnstreiks ausweiten und peilt Streiks an.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/07/05/02/service/computer/t/rzo329432.html
Mittwoch, 02. Mai 2007, 22:18 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
E-Paper
Die heutige Ausgabe der Rhein-Zeitung

• Verlags-Service
• Abo-Service
• Anzeigen-Service
• NEU: RZ-Card
E-Paper
Druckversion