IVWPixel Zählpixel
Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Auto Computer Multimedia Wirtschaft Freizeit Gesundheit Beruf Lexikon
Mittwoch, 8. Juli 20

Stutt­gar­t (d­pa/t­mn) - Erhal­ten Ver­brau­cher nach einem uner­wünsch­ten Wer­bean­ruf eine Auf­trags­bestäti­gung, sollten sie dieser schrift­lich wider­spre­chen. Darauf weist die Ver­brau­cher­zen­trale Baden-Würt­tem­berg in Stutt­gar­t...

Frei­burg - Die Ini­tia­tive EcoTopTen hat im Inter­net eine Auswahl an beson­ders siche­ren und zugleich kom­for­tablen Fahrrä­dern zusam­men­gestellt, die den Kunden die Auswahl erleich­tern soll.

Ber­lin - Trotz der Dis­kus­sion um eine Ver­rin­gerung der Roaming­gebühren hat sich nach Exper­ten­anga­ben für Ver­brau­cher noch nicht viel geän­dert.

Ber­lin - Com­puter­nut­zer sollten aus dem Inter­net her­unter­gela­dene Soft­ware nicht einfach wei­ter­ver­kau­fen. Das rät der Bun­des­ver­band Infor­mati­ons­wirt­schaft, Tele­kom­muni­kation und neue Medien (BITKOM) in Berlin.

Han­nover - Apple hat ein Patent für eine neu­artige Maus kom­plett ohne Tasten ange­mel­det. Sie ähnelt der „Mighty Mouse” aus dem eigenen Haus, die über druck­emp­find­liche Sei­ten­tas­ten und Blue­tooh-Tech­nolo­gie ver­fügt.

Mün­chen - Zeit­kon­tin­gente für die Inter­net-Tele­fonie VoIP werden nach Angaben von Exper­ten oft von Hackern gestoh­len.

Multimedia

Vertrag nach Werbeanruf: schriftlich widersprechen

Stuttgart (dpa/tmn) - Erhalten Verbraucher nach einem unerwünschten Werbeanruf eine Auftragsbestätigung, sollten sie dieser schriftlich widersprechen. Darauf weist die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg in Stuttgart hin.

Immer wieder komme es vor, dass Verbraucher mit einem Werbeangebot angerufen werden und daraufhin weiteres Informationsmaterial anfordern. Daraufhin erhielten sie eine Bestätigung der Umstellung des Telefonanschlusses oder -tarifs. Dieser Vertragsbehauptung sollten sie schriftlich widersprechen.

Die Verbraucherschützer haben entsprechende Musterbriefe erstellt. Sie raten außerdem, den Netzbetreiber aufzufordern, Umstellungen nur nach ausdrücklichem schriftlichen Auftrag des Anschlussinhabers vorzunehmen.

Weitere Informationen und die Musterbriefe erhalten Verbraucher montags bis freitags zwischen 10 und 18 Uhr beim kostenpflichtigen Servicetelefon der Verbraucherzentrale, Telefon: 0900/177 44 41 für 1,75 Euro/Minute.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/07/05/04/service/multimedia/t/rzo332493.html
Donnerstag, 03. Mai 2007, 11:20 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
E-Paper
Die heutige Ausgabe der Rhein-Zeitung

• Verlags-Service
• Abo-Service
• Anzeigen-Service
• NEU: RZ-Card
E-Paper
Druckversion