IVWPixel Zählpixel
NachrichtenMagazinMagazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Fußball Formel 1 Sporttabellen Foto des Tages
Samstag, 15. Juni 13

ErfolglosVa­len­cia - Das Team Germany steht nach der Nie­der­lagen­serie beim Ame­rica's Cup vor dem Bruch mit Skipper Jesper Bank. „Ich will dem deut­schen Team nicht im Wege stehen.

RückhandBer­lin - Im Regen von Berlin hat nach Martina Müller auch Fed­cup-Spie­lerin Tatjana Malek den Sprung in die zweite Runde der German Open geschafft. Vier der sieben im Haupt­feld des bedeu­ten­den Damen-Tur­nier­s...

Ber­lin - Her­tha-Ver­tei­diger Josip Simunic ist vom Sport­gericht des Deut­schen Fuß­ball-Bun­des (DFB) im Ein­zel­rich­ter-Ver­fah­ren nach Ankla­geer­hebung durch den DFB-Kon­trollaus­schuss wegen rohen Spiels zu einer Sperre von...


Zweit­liga-Abpfiff

Auf­stiegs-Angst lähmt die Bei­ne

Von Sven Sabock


Nun, da die Zweit­liga-Sai­son unauf­halt­sam dem Ende ent­gegen­geht, lernen wir einmal wieder vor allem eines: 34 Spiel­tage können ver­dammt lang sein. Gerade die Trainer pre­digen das Woche für Woche und warnen davor, zu schnell Auf- und Abstei­ger zu küren. Dum­mer­weise sind es aber offen­sicht­lich gerade die Spieler der diver­sen Bun­des­liga-Aspi­ran­ten, die bei den Worten ihrer Übungs­lei­ter die Ohren auf Durch­zug stel­len. Gerade in der Kabine von Hansa Rostock scheint das ein Problem zu sein - mög­licher­weise mit fatalen Fol­gen.

Da bleibt eine Mann­schaft während der gesam­ten Hin­runde unbe­siegt und kann sich auf dem Weg zum Auf­stieg eigent­lich nur noch selbst im Wege stehen. Genau das prak­tiziert die Elf von Trainer Frank Pagels­dorf in diesen Tagen. 0:0 in Essen, 0:3 gegen Koblenz, so die jüngste Bilanz der Rosto­cker. Statt die Auf­stieg­seu­pho­rie zu genießen, kämpfen die Männer von der Ostsee gegen einen schlei­chen­den Abwärt­strend. Das führt sogar soweit, dass der FCK zum x-ten Mal in dieser Saison den Gedan­ken an die Bun­des­liga eigent­lich abhaken musste - und aus­gerech­net nach einem 1:1 gegen den abge­schla­genen Tabel­len­letz­ten Braun­schweig zumin­dest theo­retisch im Rennen bleib­t.

Dass zum Bei­spiel eine zu Beginn harm­lose Frei­bur­ger Elf in der Rück­runde derart furios auf­spielt, ist kaum zu erklären. Dass eben die Frei­bur­ger nun dabei sind, sich nach dem 0:1 gegen Pader­born um den Lohn der Mühen zu brin­gen, schon eher. Es ist die Angst vor dem Auf­stieg, die um sich greift und die Füße lähmt. Welche andere Ursache könnte die Fürther Heimpleite gegen Essen haben?

An­gesichts dieser Unwäg­bar­kei­ten stehen uns wohl auch in den ver­blei­ben­den Spiel­tagen weitere kuriose Ereig­nisse ins Haus. Zwei Runden vor Schluss eine Pro­gnose abzu­geben, wer dem Karls­ruher SC in die Bun­des­liga folgt, ist pure Spe­kula­tion. Denn in Rostock, Frei­burg, Fürth oder Kai­sers­lau­tern lauert der größte Gegner der Ambi­tio­nen in den eigenen vier Wän­den.

E-Mail an den Autor: S­ven.Sa­bock@Rhein-Zei­tung.­net


http://rhein-zeitung.de/on/07/05/08/sport/r/tus-2.html
Dienstag, 08. Mai 2007, 13:41 © RZ-Online GmbH (aj)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
Wunschtrikot

Strecken, Statistik, Fahrer
Druckversion