IVWPixel Zählpixel
Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Auto Computer Multimedia Wirtschaft Freizeit Gesundheit Beruf Lexikon
Donnerstag, 14. Nov. 19

Ham­burg - Die 30 Aktien des Dow Jones Indus­trial Index wiesen am 8.5.2007 um 22:30 Uhr MEZ fol­gende Schluss­kurse auf. (Stand und Verän­derung zur Schluss­notie­rung am vor­heri­gen Bör­sen­tag bei Aktien in US-Dol­lar...

NEW YORK - Der Kurs des Euro ist am Diens­tag­abend vor wich­tigen Zins­ent­schei­dun­gen in Europa und den USA deut­lich unter der Marke von 1,36 US-Dol­lar geblie­ben.

Frank­fur­t/Main - An der Frank­fur­ter Wert­papier­börse wurden im Par­kett­han­del am 8.5.2007 um 20:05 Uhr fol­gende Schluss­kurse für die 30 Werte des Deut­schen Aktien­index DAX fest­gestellt.

Ham­burg - Der Ham­bur­ger Senat will bis zum Jahr 2015 rund 2,9 Mil­liar­den Euro in den Hafen inves­tie­ren. „Ham­burg steht an der Schwelle der größten Zukunft­sin­ves­titio­nen der nächs­ten zehn Jah­re”...

Ber­lin - Die harsche Kritik von vier Bun­des­minis­terien an der Bahn-Pri­vati­sie­rungs­vor­lage von Bun­des­ver­kehrs­mmi­nis­ter Wolf­gang Tie­fen­see (SPD) hat in der Koali­tion eine neue Aus­stiegs­debatte aus­gelöst.

Rüs­sels­heim/Ant­wer­pen (dpa) - Der Auto­bauer Opel schrumpft sich weiter gesund. Bis Jah­res­ende wird im Opel-Werk im bel­gischen Ant­wer­pen knapp ein Drittel der 4500 Arbeitsplätze weg­fal­len.

Wien gegen US-Spionage bei neuem EU-Zahlungsverkehr

Brüssel - Österreichs Finanzstaatssekretär Christoph Matznetter will bei der für 2008 geplanten Einführung des einheitlichen europäischen Zahlungsverkehrsraums (SEPA) verstärkte US-Spionage bei Finanztransaktionen unbedingt verhindern.

Überweisungsschein mit SWIFT-Code

Der SWIFT-Code findet welt­weit Ver­wen­dung bei grenzü­ber­schrei­ten­den Zah­lun­gen.

SEPA werde auf Basis des in Belgien ansässigen Finanzdaten-Dienstleisters SWIFT eingerichtet, sagte Matznetter in Brüssel nach Angaben seiner Behörde am Rande einer Fachkonferenz. Österreich sei dagegen, dass alle innereuropäischen Finanztransfers nach der Vereinheitlichung des europäischen Zahlungsverkehrs über SWIFT laufen, so lange der US-Geheimdienst mit Berufung auf die Terrorbekämpfung Zugang auf internationale Zahlungsverkehrsdaten erhalte. „Der Wirtschafts- und Industriespionage wäre damit Tür und Tor geöffnet.”

Derzeit werde der internationale Zahlungsverkehr der EU mit Drittstaaten über SWIFT abgewickelt. SWIFT lege von jeder Auslandsüberweisung eine Sicherungskopie an und speichere diese in ihrer US-Filiale, wo der US-Geheimdienst Daten-Zugang habe.

Wien will von der EU-Kommission eine klare gesetzliche Grundlage für den Zugriff auf europäische Zahlungsdaten. Diese sollten in Zukunft nicht mehr in den USA gespeichert werden, sondern in einem anderen Land oder in einem Überseegebiet der EU, wo die US-Behörden nicht automatisch Zugriff hätten. Im neuen europäischen Zahlungsverkehrsraum sollen grenz überüberschreitende Überweisungen, Kartenzahlungen und Lastschriften genauso kostengünstig sein wie im Inland.

Im März hatte die deutsche Kreditwirtschaft mit Blick auf SWIFT bereits Alarm geschlagen. Die Institute wollen laut Medienberichten sicherstellen, dass europäische Überweisungsdaten nicht zur Wirtschaftsspionage missbraucht werden.

Im vergangenen Jahr war bekannt geworden, dass der US-Geheimdienst CIA seit den Terroranschlägen 2001 auf Daten des SWIFT-Netzes („Society of Worldwide Interbank Financial Telecommunications”) zugreift. Das Unternehmen mit Sitz in La Hulpe bei Brüssel transportiert internationale Überweisungsdaten zwischen 7800 Banken in 206 Staaten. Vorwürfe, die Daten würden nicht nur zur Terrorabwehr genutzt, weisen die USA Medienberichten zufolge als unhaltbare Verdächtigungen zurück.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/07/05/08/wirtschaft/t/rzo333644.html
Dienstag, 08. Mai 2007, 14:06 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe     Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
Event-Kalender
RZ-Tickets
Neu im Kino Neu im Kino Kino-Programm
Klasse Intermedial
Das Kultur-Journal zum Download
Newsletter
Druckversion
Lexikon
Sie kennen ein Wort nicht?
Doppelklick genügt!
Sudoku