IVWPixel Zählpixel
NachrichtenSportMagazinService
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Kino Musik Szene Reise Charts Event-Kalender Ticket-Shop
Archiviert am
Mittwoch, 09. Mai 07

ShrekLos Ange­les - Das dritte „Shrek”-Aben­teuer ist noch nicht einmal im Kino ange­lau­fen, aber schon steht der Regis­seur für die vierte Folge des Ani­mati­ons-Hits fest. Mike Mit­chell soll „Shrek 4” für Dre­amWorks...

Tim AllenLos Ange­les - Komö­dien­star Tim Allen, der zuletzt in „Born to be Wild - Saumäßig Unter­wegs” für Lacher sorgte, reißt dem­nächst in „Yo­semite Three” seine Witze.

Los Ange­les - „Herr der Rin­ge”-Star Liv Tyler wird in „The Incre­dible Hulk” die weib­liche Haup­trolle spie­len. Wie der „Hol­lywood Repor­ter” berich­tet, wird Tyler zu Betty Ross...

Los Ange­les - John Mal­kovich („Era­gon - Das Ver­mächt­nis der Dra­chen­rei­ter”) könnte das Star-Ensem­ble um Brad Pitt, George Clooney und Frances McDor­mand in dem Strei­fen „Burn After Rea­ding” abrun­den.

Los Ange­les - Oscar-Gewin­nerin Reese Wither­spoon („Walk the Line”) geht mit ihrer Pro­duk­tions­firma Type A Films einem bru­talen Mord nach.

Ham­burg - Für auf­stre­bende Musiker hat sich mit dem Inter­net ein neuer Weg auf­getan, Kar­riere zu machen: Über Portale wie MySpace oder Sel­laband können sie sich einem breiten Pub­likum prä­sen­tie­ren...

Reese Witherspoon mit „Under the Bridge” auf Mördersuche

Los Angeles - Oscar-Gewinnerin Reese Witherspoon („Walk the Line”) geht mit ihrer Produktionsfirma Type A Films einem brutalen Mord nach.

Reese Witherspoon

Reese Witherspoon geht auf Mördersuche.

Wie das Filmblatt „Variety” berichtet, will die Schauspielerin das Drama „Under the Bridge” produzieren, allerdings steht noch nicht fest, ob sie auch vor die Kamera treten wird.

Die auf wahren Tatsachen beruhende Geschichte handelt von der Ermordung einer jungen Schülerin in der kanadischen Provinz British Columbia, die 1997 in einem Fluss ertränkt wurde. Etliche Mitschüler gerieten unter Mordverdacht und nach jahrelangen Ermittlungen wurden 2005 zwei Schüler schuldig gesprochen. Catherine Hardwicke, die das Pubertätsdrama „Dreizehn” und „Nativity” inszenierte, ist als Regisseurin in der engeren Wahl. Witherspoon hatte kürzlich zugesagt, eine Rolle in dem Horrorstreifen „Our Family Trouble” zu übernehmen. Ein Drehstart für „Under the Bridge” steht noch nicht fest.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/07/05/09/magazin/szene/t/rzo333821.html
Mittwoch, 09. Mai 2007, 10:30 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum    

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet

Kino-Memo-Quiz
Kino-Memo-Quiz
Doppelkarten für Koblenz
oder Mainz zu gewinnen!

Sudoku

Kino
Event-Kalender
Das Kultur-Journal zum Download
Druckversion