IVWPixel Zählpixel
NachrichtenSportMagazinService
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Kino Musik Szene Reise Charts Event-Kalender Ticket-Shop
Archiviert am
Mittwoch, 09. Mai 07

Christian StücklObe­ram­mer­gau - Im Streit um die Erneue­rung der welt­berühm­ten Pas­sionss­piele von Obe­ram­mer­gau sucht Regis­seur Chris­tian Stückl die Macht­probe. Er lasse seine Vor­berei­tun­gen für die Aufführun­gen von 2010 ab sofor­t...

Paris HiltonNew York - Party-Girl Paris Hilton (26) hat sich wieder mit ihrem Pres­sespre­cher Elliot Mintz ver­söhnt. Kurz nachdem ein kali­for­nischer Richter die Hote­ler­bin zu 45 Tagen Gefäng­nis ver­urteilt hat­te...

New York - Ein far­bin­ten­sives Still­leben von Paul Cézanne „Nature morte au melon vert” ist in New York für einen Höchst­preis von 25,5 Mil­lio­nen Dollar (18,8 Mil­lio­nen Euro) ver­stei­gert worden.

Mün­chen - Auf dem Münch­ner Okto­ber­fest wird in diesem Jahr für die Maß Bier ein Rekord­preis von bis zu 7,90 Euro ver­langt. Die teu­erste Maß werde damit 40 Cent mehr kosten als auf der Wiesn 2006...

Ham­burg - Musik­pro­duzent Dieter Bohlen (53) hat nach eigenen Angaben einen Auf­tritt des neuen RTL-„Su­per­stars” Mark Medlock (28) in Stefan Raabs ProSie­ben-Show „TV total” ver­hin­dert.

Lon­don - Eine Instal­lation des Pro­tes­tes gegen den Irak-Krieg gilt als Favorit für die dies­jäh­rige Vergabe des renom­mier­ten Tur­ner-Prei­ses. Der bri­tische Künst­ler Mark Wal­lin­ger (48) hat dafür mehr als 600 Poster und...

Rekordpreis für eine Maß Bier auf dem Oktoberfest

München - Auf dem Münchner Oktoberfest wird in diesem Jahr für die Maß Bier ein Rekordpreis von bis zu 7,90 Euro verlangt.

Oktoberfest

Die Maß wird teurer.

Die teuerste Maß werde damit 40 Cent mehr kosten als auf der Wiesn 2006, teilte die Münchner Stadtverwaltung nach entsprechenden Mitteilungen der Wiesn-Wirte mit.

Die billigste Maß werde diesmal 7,30 Euro kosten (Vorjahr: 6,95 Euro). Das größte Volksfest der Welt findet in diesem Jahr vom 22. September bis zum 7. Oktober auf der Münchner Theresienwiese statt, bis zu sechs Millionen Besucher aus aller Welt werden erwartet.

Nur einmal - im Jahr 2003 - hatten die Wiesn-Wirte den Preis stabil gehalten und zur Freude der Oktoberfestbesucher eine Nullrunde ausgerufen. Damals kostete in den Bierzelten die teuerste Maß 6,80 Euro. Die Wiesn-Freunde hatten aber schon damals geahnt, dass es sich bei dieser Preisabstinenz der Wirte wohl um ein Jahrhundert- oder gar Jahrtausend-Ereignis handeln würde. Immerhin bleibt der diesjährige Maß-Preis, anders als von manchen befürchtet, noch unter der „Schallmauer” von acht Euro.

Die Getränkepreise würden von der Landeshauptstadt München weder festgesetzt noch genehmigt, betonte das städtische Wirtschaftsreferat. Die Stadt könne die von den Wiesn-Wirten festgesetzten Preise nur daraufhin prüfen, ob Preiswucher - also eine sittenwidrige Preisgestaltung - vorliege. Davon könne aber keine Rede sein, weil der Bierpreis nach Ermittlungen des Tourismusamtes in den gastronomischen Großbetrieben in München derzeit zwischen 6,20 und 7,50 Euro pro Maß liege.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/07/05/09/magazin/t/rzo333898.html
Mittwoch, 09. Mai 2007, 13:20 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum    

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet

Kino-Memo-Quiz
Kino-Memo-Quiz
Doppelkarten für Koblenz
oder Mainz zu gewinnen!

Sudoku

Kino
Event-Kalender
Das Kultur-Journal zum Download
Druckversion