IVWPixel Zählpixel
Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Ticker Wetter Regionales Foto des Tages Karikatur Kalender Forum Archiv
Freitag, 14. Juni 13

Hanns Dieter Hüsch Mainz - Eine Hanns Dieter Hüsch-Skulp­tur ist am Mitt­woch im Deut­schen Kaba­ret­tar­chiv in Mainz enthüllt worden. Die Büste zu Ehren des Alt­meis­ters des lite­rari­schen Kaba­retts steht im Zentrum des Archivs.

Mainz - Nach dem erneu­ten Vorfall im Atom­kraft­werk Phil­ipps­burg (Kreis Karls­ruhe) hat die rhein­land-pfäl­zische Umwelt­minis­terin Margit Conrad (SPD) die For­derung nach einem Atomaus­stieg bekräf­tigt.

Lu­xem­burg - Die Jah­res­tagung der Auto­ren­ver­eini­gung PEN- Zentrum Deutsch­land beginnt morgen (Don­ners­tag/1730) in Luxem­burg. Bis Sonntag werden rund 100 Schrift­stel­ler unter dem Titel „Europa - Traum und Wirk­lich­keit”...

Hin­ter­wei­dent­hal - Ein 61 Jahre alter Mann ist am Mitt­woch auf der pfäl­zischen Bun­dess­traße 10 mit seinem Wagen in einen quer ste­hen­den Sat­tel­zug gerast und dabei ums Leben gekom­men.

Mainz - Die rhein­land-pfäl­zischen Land­tags­frak­tio­nen von SPD, CDU und FDP fordern in einem gemein­samen Antrag eine Ver­rin­gerung des von Güterzü­gen ver­ursach­ten Lärms.

Lud­wigs­hafen - Der pro­movierte Kunst­his­tori­ker Rein­hard Spieler wird neuer Direk­tor des Wil­helm-Hack-Muse­ums in Lud­wigs­hafen. Der 42-Jäh­rige habe sich als Kurator wie auch als Muse­ums­lei­ter inter­natio­nal einen Ruf...

ver.di protestiert gegen Schließungen bei Sparkassen-Informatik

Mainz/Köln - Die Gewerkschaft ver.di will an diesem Donnerstag in Köln, Duisburg, Karlsruhe und Mainz gegen Standortschließungen bei der Sparkassen-Informatik (SI) protestieren. Der größte Dienstleister für die Informationstechnologie der Sparkassen-Finanzgruppe will seine Standorte in diesen vier Städten schließen.

Sparkassen-Logo

Sparkassen-Informatik (SI) ist der größte Dienstleister für die Informationstechnologie der Sparkassen-Finanzgruppe.

Insgesamt will das Unternehmen bis Ende 2008 bundesweit rund 1400 der insgesamt 3563 Arbeitsplätze verlagern. „Die Geschäftsführung der SI spekuliert darauf, dass rund 50 Prozent der betroffenen Mitarbeiter nicht an andere Standorte wechseln und so maßgeblich auch Personalkosten eingespart werden können”, kritisierte ver.di am Mittwoch.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/07/05/09/rlp/t/rzo333895.html
Mittwoch, 09. Mai 2007, 13:29 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe     Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
Event-Kalender
RZ-Tickets
Neu im Kino Neu im Kino Kino-Programm
Klasse Intermedial
Das Kultur-Journal zum Download
Newsletter
Druckversion
Lexikon
Sie kennen ein Wort nicht?
Doppelklick genügt!
Sudoku