IVWPixel Zählpixel
Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Auto Computer Multimedia Wirtschaft Freizeit Gesundheit Beruf Lexikon
Montag, 27. Mai 19

Neue Spiele im MaiHam­burg - Es gibt Nach­schub: Auch im Mai bleiben Neu­erschei­nun­gen für die Fans mobiler Spi­ele­kon­solen nicht aus. Zwei Titel, mit denen Sonys Play­sta­tion 3 (PS3) Ende März ins Rennen gegan­gen ist...

Mün­chen - Bei einer Preis­ver­lei­hung sind in München Unter­neh­men aus der Com­puter- und Video­spiel­bran­che für ihre inno­vati­ven Geschäfts­ideen aus­gezeich­net worden. Ins­gesamt wurden am Mitt­wocha­bend elf Preise ver­geben...

Apolda - Mit neuem Mana­gement und Auf­sichts­räten aus der Inter­net- und Logis­tik­bran­che soll das ange­schla­gene Soft­ware-Unter­neh­men Inter­shop pro­fita­bel gemacht werden.

Bonn/Kiel - Wer eine E-Mail ver­schickt, muss damit rech­nen, dass seine Nach­richt von Dritten gelesen wird. Schüt­zen können sich Ver­brau­cher nur, indem sie ihre elek­tro­nische Post kon­sequent mit ent­spre­chen­den...

Bonn - Mit bun­des­wei­ten Warn­streiks haben die Beschäf­tig­ten der Telekom einen Vor­geschmack auf den anste­hen­den Arbeits­kampf gelie­fert. Am letzten Tag der Urab­stim­mung über einen Streik pro­tes­tier­ten rund 12 000...

Leip­zig - Beim Blick auf die Zukunft des Fern­sehens schließt die ARD kos­ten­pflich­tige Ange­bote für die Zuschauer von morgen nicht aus.

Computer

News  

CD der Woche  

Surftipps  

Tipps  

Sun visiert mit erweitertem „Java” den Mobilfunkmarkt an

Santa Clara - Sun Microsystems will seine traditionsreiche Programmiersprache Java mit einem neuen Programmier-Set für Handys und mobile Geräte künftig fit für den Markt für Verbrauchselektronik machen.

Mit zusätzlichen Programmierwerkzeugen wie „JavaFX Mobile” sollen etwa optimierte Internet-Inhalte für Handys oder Smartphones einfacher entwickelt werden können. Die Komponenten seien ab sofort als freie Software verfügbar, teilte das Unternehmen am Dienstag in Santa Clara mit.

JavaFX Script sei eine Programmiersprache für Designer, die interaktive Websites programmieren wollen, sagte Sun-Software-Chef Rich Green. Mit der Software-Plattform JavaFX Mobile lassen sich grafische Benutzeroberflächen für Internet-Handys entwickeln. Hier dürfte Sun vor allem die marktführenden Anbieter entsprechender Plattformen wie Microsoft und das Mobilfunk-Konsortium Symbian herausfordern, an dem unter Nokia beteiligt ist.

Sun Microsystems hatte die Programmiersprache Java 1995 entwickelt. Mit ihr kann Software geschrieben werden, die unverändert auf verschiedenen Geräten vom Großrechner bis zu mobilen Gerät und auf jedem Betriebssystem läuft. Für Internet-Anwendungen ist Java unter Entwicklern in den folgenden Jahren zunehmend populär geworden, da sie einfach zu handhaben ist und vergleichsweise wenig Speicherkapazität benötigt. Bereits im November hatte Sun angekündigt, dass Java künftig unter einer so genannten Open-Source Lizenz als freie Software verfügbar sein wird. Damit erhofft sich das Unternehmen eine deutlich bessere Verbreitung.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/07/05/09/service/computer/t/rzo333603.html
Dienstag, 08. Mai 2007, 12:14 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
Druckversion