IVWPixel Zählpixel
Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Auto Computer Multimedia Wirtschaft Freizeit Gesundheit Beruf Lexikon
Donnerstag, 18. Juli 19

Ham­burg - Die 30 Aktien des Dow Jones Indus­trial Index wiesen am 9.5.2007 um 22:30 Uhr MEZ fol­gende Schluss­kurse auf. (Stand und Verän­derung zur Schluss­notie­rung am vor­heri­gen Bör­sen­tag bei Aktien in US-Dol­lar...

Ben BernankeWa­shing­ton - Die US-Leit­zin­sen bleiben unver­ändert bei 5,25 Pro­zent. Der Offen­mark­taus­schuss der US-Noten­bank (Fed) bestätigte damit am Mitt­woch trotz deut­lich abge­schwäch­ter Kon­junk­tur und Anpas­sun­gen auf dem...

NEW YORK - Der Kurs des Euro ist am Mitt­woch nach dem US-Zins­ent­scheid zurück­gefal­len. Zuletzt kostete die europäi­sche Gemein­schafts­währung 1,3531 US-Dol­lar - vor der Ent­schei­dung waren noch 1,3552 Dollar je Euro...

Frank­fur­t/Main - An der Frank­fur­ter Wert­papier­börse wurden im Par­kett­han­del am 9.5.2007 um 20:05 Uhr fol­gende Schluss­kurse für die 30 Werte des Deut­schen Aktien­index DAX fest­gestellt.

Ber­lin - Zur Sanie­rung und Erwei­terung des Auto­bahn-und Schie­nen­net­zes will Bun­des­ver­kehrs­minis­ter Wolf­gang Tie­fen­see (SPD) bei den Haus­halts­bera­tun­gen mehr Inves­titi­ons­mit­tel durch­set­zen.

Evers­win­kel - Mehr als 20 000 Milch­bau­ern haben am Mitt­woch in ganz Deutsch­land vor Mol­kereien für höhere Preise demons­triert. Ins­gesamt habe es Demons­tra­tio­nen an 110 Stand­orten...

Niederlage für Vattenfall im Streit um Strompreise

Düsseldorf/Berlin(dpa) - Der Energiekonzern Vattenfall Europe hat im Streit um günstigere Strompreise vor Gericht eine Niederlage erlitten. Das Oberlandesgericht Düsseldorf gab der Bundesnetzagentur Recht, die das Unternehmen im vergangenen Jahr zur Senkung der Netzgebühren um 18 Prozent verpflichtet hatte.

Stromzähler

Wett­bewerbs­hüter wollen Strom- und Gas­preise der großen Ener­gie­kon­zerne schär­fer kon­trol­lie­ren.

Damit bestätigte der 3. Kartellsenat wie erwartet seinen Eilbeschluss vom Juli 2006. Vattenfall hatte den Ertragsausfall durch die Gebührensenkung auf 100 Millionen Euro beziffert. Der Konzern will nun in nächster Instanz vor den Bundesgerichtshof ziehen, kündigte ein Sprecher in Berlin an. Wegen der grundsätzlichen Bedeutung des Beschlusses ließ das Oberlandesgericht die Rechtsbeschwerde dort zu. (Aktenzeichen: VI-3 KART 289/06)

Die Bundesnetzagentur als Regulierungsbehörde hatte Vattenfall im Juni 2006 als ersten Stromriesen angewiesen, seine Netzentgelte zu senken. Dabei ging es um den Genehmigungszeitraum vom 1. Juli bis zum 31. Dezember 2006. Der juristische Streit drehte sich vor allem um unterschiedliche Definitionen, die der Konzern und die Behörde bei der Berechnung der Netzgebühren zu Grunde gelegt hatten. So vertraten die beiden Parteien gegenteilige Auffassungen dazu, wie Gewerbesteuer, Pachtzinsen oder Eigenkapitalverzinsung zu berücksichtigen seien.

„Die Berechnung der Netzentgelte der Bundesnetzagentur ist rechtmäßig”, sagte der Vorsitzende Richter Wiegand Laubenstein. Bereits zu Beginn des Prozesses vor zwei Wochen hatte er angekündigt, dass der Senat die Beschwerde Vattenfalls wahrscheinlich weitgehend zurückweisen werde.

Lediglich in einem Punkt widersprach der Senat der Gebühren- Entscheidung der Bundesnetzagentur. Die Behörde hatte verlangt, dass Vattenfall seine Mehrerlöse aus der Zeit vom 1. November 2005 bis zum 30. Juni 2006 in die künftigen Gebühren kostenmindernd einfließen lassen müsse. Dies sei aber nicht geboten, befand das Gericht.

Als einer der vier großen Energieversorger und Netzbetreiber hat Vattenfall seinen Schwerpunkt in den neuen Bundesländern, Berlin und Hamburg. Die Netzentgelte sind Gebühren, die Stromverteiler wie Stadtwerke an die Netzbetreiber zahlen müssen, damit der Strom an die Kunden weitergeleitet wird. Deshalb machen diese Gebühren einen wesentlichen Teil der Strompreise aus.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/07/05/09/wirtschaft/t/rzo333865.html
Mittwoch, 09. Mai 2007, 14:14 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe     Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
Event-Kalender
RZ-Tickets
Neu im Kino Neu im Kino Kino-Programm
Klasse Intermedial
Das Kultur-Journal zum Download
Newsletter
Druckversion
Lexikon
Sie kennen ein Wort nicht?
Doppelklick genügt!
Sudoku