IVWPixel Zählpixel
NachrichtenSportMagazinService
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Kino Musik Szene Reise Charts Event-Kalender Ticket-Shop
Archiviert am
Montag, 21. Mai 07

Polar-PreisStock­holm - Der US-Jazz­saxo­fonist Sonny Rollins (76) und der US-Kom­ponist Steve Reich (70) haben den Polar-Musik­preis der König­lich-Schwe­dischen Musik­aka­demie in Empfang genom­men.

Robbie Williams  Lon­don - Der Finan­zin­ves­tor Terra Firma will den kri­seln­den bri­tischen Musik­kon­zern EMI über­neh­men. Terra Firma biete 265 Pence je Aktie, teilte das Unter­neh­men kurz nach Bör­sen­schluss in London mit.

Leip­zig - Nach mehr als drei­jäh­riger Tour­nee-Pause meldet sich Herbert Grö­nemeyer in den größten Stadien Deutsch­lands, Öster­reichs und der Schweiz zurück.

Ham­burg - Pop-Star Madonna (48) hat spe­ziell für die „Live Ear­th”-Kon­zerte einen Song geschrie­ben. Das gemein­sam mit Pharell Wil­liams pro­duzierte Stück „Hey You!” soll auf das Ereig­nis am 7. Juli auf­merk­sam machen.

Ham­burg - Die Pet Shop Boys pola­risie­ren mit ihren Elek­tro-Hym­nen: Für die einen sind sie eine sterile Hit­fabrik, in den Augen ihrer Fans aber setzen sie immer wieder neue Maßstäbe in Sachen hoch­wer­tiger Pop­musik -...

New York - Sarah Fer­guson (47), die Her­zogin von York und Ex-Frau von Prinz Andrew, ver­steht sich bestens mit Stacy Ann Fer­guson (32), der Sän­gerin der Black Eyed Peas.

Sonny Rollins und Steve Reich nahmen Polar-Preis entgegen

Stockholm - Der US-Jazzsaxofonist Sonny Rollins (76) und der US-Komponist Steve Reich (70) haben den Polar-Musikpreis der Königlich-Schwedischen Musikakademie in Empfang genommen.

Polar-Preis

Steve Reich und Sonny Rollins in Stockholm.

Die mit jeweils einer Million Kronen (108 000 Euro) dotierten Auszeichnungen wurden vom schwedischen König Carl XVI. Gustaf überreicht.

Seit der ersten Vergabe 1992 wird je ein Preis für Leistungen im Bereich Pop, Jazz und Rock und ein zweiter für klassisch orientierte Musik vergeben. Zu den Ausgezeichneten gehören unter anderem Bob Dylan, Bruce Springsteen, Ray Charles und Sir Paul McCartney sowie Pierre Boulez.

In der Begründung der Vergabe an den Tenor-Saxofonisten Sonny Rollins hieß es: „Er ist einer kraftvollsten und persönlichsten Stimmen des Jazz in den letzten 50 Jahren gewesen.” Rollins habe das nicht begleitete Solo zu einer Ausdrucksform auf höchstem künstlerischen Niveau entwickelt. Über den ebenfalls stark vom Jazz beeinflussten „Minimalmusik”-Komponisten Steve Reich meinte die Akademie: „Der Preis würdigt seine einzigartige Fähigkeit, mit Kanon-Techniken und minimalen Veränderungen von Klangmustern ein komplettes Universum von beschwörender Musik zu schaffen”.

Der Polar-Musikpreis ging im vergangenen Jahr an die britische Rockband Led Zeppelin und den russischen Dirigenten Valerij Gergiew.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/07/05/21/magazin/musik/t/rzo336806.html
Montag, 21. Mai 2007, 18:51 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum    

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
E-Paper
Die heutige Ausgabe der Rhein-Zeitung
• Verlag
• Abo-Service
• Anzeigen
• RZ-Card
E-Paper

Kino-Memo-Quiz
Kino-Memo-Quiz
Doppelkarten für Koblenz
oder Mainz zu gewinnen!

Sudoku

Kino
Event-Kalender
Das Kultur-Journal zum Download
Druckversion