IVWPixel Zählpixel
Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Auto Computer Multimedia Wirtschaft Freizeit Gesundheit Beruf Lexikon
Dienstag, 11. Aug. 20
RZ-Akademie

Bonn - Die Uni­ver­sität Bonn bietet vom kom­men­den Win­ter­semes­ter sechs neue Mas­ter­stu­diengänge an, in denen sich alles um Asien dreht. Zu den Lehr­ange­boten gehört der Stu­dien­gang „Sprach und Kul­tur­wis­sen­schaft Chinas...

Os­nabrück - Im Win­ter­semes­ter 2007 startet die Fach­hoch­schule Osna­brück den neuen Mas­ter-Stu­dien­gang „Ver­teilte und mobile Anwen­dun­gen”. Das teilt die Fach­hoch­schule in Osna­brück mit.

Köln - Kar­rierech­ancen bei Ver­siche­run­gen und Bera­tungs­unter­neh­men soll der Stu­dien­gang „Master of Ins­uran­ce” in Köln ermög­lichen. Das teilt die Fach­hoch­schule Köln mit.

Han­nover - Die Uni­ver­sität Han­nover führt die beiden neuen Mas­ter­stu­diengänge Land­schafts­archi­tek­tur und Umwelt­pla­nung ein. Sie starten zum Win­ter­semes­ter 2007/2008 an der Fakul­tät für Archi­tek­tur und Land­schaft mit...

Schwä­bisch Gmünd - Die Hoch­schule für Gestal­tung in Schwä­bisch Gmünd führt den Bache­lor­stu­dien­gang Inter­akti­ons­gestal­tung ein. Er startet mit 35 Stu­die­ren­den zum kom­men­den Win­ter­semes­ter.

Mün­chen - An der Katho­lischen Stif­tungs­fach­hoch­schule München (KSFH) kann im kom­men­den Win­ter­semes­ter der neue Bache­lor-Stu­dien­gang „Bil­dung und Erzie­hung im Kin­desal­ter” stu­diert werden.

Beruf & Bildung

News  

Recht  

Weiterbildung  

Wie werde ich...  

Neue Asien-Masterstudiengänge an der Uni Bonn

Bonn - Die Universität Bonn bietet vom kommenden Wintersemester sechs neue Masterstudiengänge an, in denen sich alles um Asien dreht.

Zu den Lehrangeboten gehört der Studiengang „Sprach und Kulturwissenschaft Chinas, der Mongolei und Tibets”.

Im Vordergrund stehen dabei der Universität zufolge die Vermittlung der Sprachen sowie der Kultur- und Geistesgeschichte Chinas, der Mongolei und Tibets von den Anfängen bis zur Gegenwart. Dabei können die Teilnehmer den Schwerpunkt entweder auf Sinologie, Tibetologie oder Mongoleiforschung legen.

„Orientalische und Asiatische Sprachen (Übersetzen)” soll eine fundierte Ausbildung für Übersetzer bieten. „Regionalwissenschaften Japan” will abhängig vom gewählten Schwerpunkt entweder Wirtschaft und Gesellschaft oder Geschichte und Kultur Japans vermitteln. Beim Studiengang „Regionalwissenschaft Südostasien” stehen Singapur, Malaysia, Thailand und Indonesien im Blickpunkt. Ein Fokus liege dabei auf den Demokratisierungsprozessen in Südostasien und den Auswirkungen der Globalisierung.

Außerdem gehören zu den neuen Studiengängen am Institut für Orient- und Asienwissenschaften der Uni Bonn „Religionen und Kunst in den Kulturen Asiens” sowie „Sprach und Kulturwissenschaft West- und Südasiens”. Die Bewerbungsfrist endet am 18. Juni 2007. Das Angebot richtet sich an Studierende, die in der Regel zuvor einen entsprechenden asienbezogenen Studiengang absolviert haben. Alle Bewerber müssen sich in der ersten Juliwoche einer Aufnahmeprüfung unterziehen.

Bewerbungsunterlagen zum Download: www.studium-ioa.uni-bonn.de/Bewerbung.html

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/07/05/21/service/berufbildung/weiterbildung/t/rzo336748.html
Montag, 21. Mai 2007, 15:20 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
E-Paper
Die heutige Ausgabe der Rhein-Zeitung

• Verlags-Service
• Abo-Service
• Anzeigen-Service
• NEU: RZ-Card
E-Paper
Druckversion