IVWPixel Zählpixel
NachrichtenSportMagazinService
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Kino Kino-News Musik Szene Reise Charts Event-Kalender Ticket-Shop
Archiviert am
Dienstag, 07. August 07

Fantasielose Namen kann man dWährend ein paar Kilo­meter weiter mecha­nische Techno-Beats stampf­ten, ging am ersten August­wochen­ende zum 30. Mal eine Ur-Huns­rücker Kul­tur­ver­anstal­tung über die Bühne.

KOBLENZ. Tanz-Akro­batik, Ein­rad-Artis­tik, Komik und natür­lich Jong­lage: Mit einem wie stets viel­sei­tigen Finale ist vor Tau­sen­den Zuschau­ern das 16. Inter­natio­nale Gauk­ler und Klein­kunst-Fes­tival in Koblenz zu Ende...

KOBLENZ. Die Koblen­zer Fes­tungs­spiele sind nun defi­nitiv abge­sagt - am 24. und 25. August wird es keine "La Tra­via­ta"-Aufführun­gen auf dem Ehren­breit­stein geben.

NEUWIED. Er ist der große Frau­enver­ste­her: Ingo Appelt. Am Frei­tag, 7. Sep­tem­ber, 20 Uhr, gas­tiert der bekannte Komiker im Neu­wie­der Hei­mat­haus (Karten im RZ-Shop). Die RZ unter­hielt sich mit ihm.

Musikfestival bei Raversbeuren: Lott - Entspannung schon seit 30 Jahren

Während ein paar Kilo­meter weiter mecha­nische Techno-Beats stampf­ten, ging am ersten August­wochen­ende zum 30. Mal eine Ur-Huns­rücker Kul­tur­ver­anstal­tung über die Bühne. "Die Lott" feierte ein son­niges, fröh­liches Jubiläum.

Fantasielose Namen kann man d

Fan­tasie­lose Namen kann man dieser Truppe nicht nach­sagen. Sänger Ziggy Has Ardeur und die Band "My Baby wants to eat your Pussy" waren aber auch durch ihre Optik und vor allem ihre Musik hoch inter­essant.

RAVERSBEUREN. 7000 Besu­cher zählte die "Lott" in diesem Jahr. Mit "Ra­vern" hat der Ort Ravers­beu­ren nichts zu tun. Statt­des­sen steht hand­gemachte Musik am Puls der Zeit seit 30 Jahren im Mit­tel­punkt des Musik­fes­tivals. Auch 2007 bewies die Lott-Gesell­schaft ein Gespür für musi­kali­sche Strö­mun­gen. Pech hatten die Ver­anstal­ter mit "Tribe after Tribe": Der Top-Act für den Frei­tag­abend sagte kurz­fris­tig ab, sodass das Pro­gramm am Eröff­nungs­abend ohne Haupt­attrak­tion aus­kom­men musste.

Doch der erste Abend ist für die Besu­cher immer auch gekenn­zeich­net von ankom­men, gute alte Bekannte tref­fen, Zelt auf­bau­en, Schwätz­chen halten und nicht zuletzt Vor­freude auf drei beschau­liche, erhol­same Fes­tival­tage.

Und dafür garan­tiert die Lott seit jeher mit ihrer ein­zig­arti­gen relax­ten Atmo­sphäre, die auch bei der 30. Auflage des Fes­tivals nichts von ihrer Fas­zina­tion ein­gebüßt hat. In diesem Jahr gab es dazu auch noch Son­nen­schein satt. Bil­der­buch­wet­ter sorgte während des Woche­nen­des für beste Fes­tival­stim­mung.

Die zauberten auch die musikalischen Beiträge am Samstag auf die Wiese bei Ravers­beu­ren. Klangen die Dänen von "The Broken Beats" noch ver­gleichs­weise brav, so ließen es "10 Rue D'La Made­lei­ne" ansch­ließend kom­pro­miss­los kra­chen. Die Mischung aus derben Gitar­ren, Ska, Punk und franzö­sischen Texten mutete zu Anfang noch etwas merk­wür­dig an, doch spätes­tens nach dem zweiten Song hatten die Fran­zosen mit ihrem Teu­fels­gei­ger bewie­sen, dass sich das nicht aus­sch­ließt. Der Sams­tags-Top-Act "Tito & Taran­tula" aus Los Angeles ließ die Lott danach nicht im Stich, sondern zog die Fans vor der Bühne sofort in seinen Bann. Nim­mer­müde ver­such­ten sie, auf die Bühne zu klet­tern, wovon sie umge­hend hin­unter kom­pli­men­tiert wurden. Aber am Schluss bat Tito selbst die joh­lende Masse aufs Podium und sorgte so für ein furio­ses Finale seiner Show.

Furios legten danach drei kleine Japaner los: "Elec­tric Eel Shock" pflegen Gitar­ren­rock der ganz bösen Sorte. Als hätten sie ihre Instru­mente direkt in die Steck­dose gestöp­selt, fegten die Musiker über die Bühne: bra­chial, laut, hart, klasse! Die "Nighthawks" läu­teten dann den Rest des Fes­tivals ein, der haupt­säch­lich gekenn­zeich­net war von: Ent­span­nung. (tor)

RZO


http://rhein-zeitung.de/on/07/08/07/magazin/szeneregional/t/rzo354749.html
Dienstag, 07. August 2007, 14:44 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum    

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet

Sudoku

RZ-Summi
Kino
Event-Kalender
Kino-Memo-Quiz
Kino-Memo-Quiz
Doppelkarten für Koblenz
oder Mainz zu gewinnen!
Nature One 2007
Das Kultur-Journal zum Download
Druckversion