IVWPixel Zählpixel
Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Auto Computer Multimedia Wirtschaft Freizeit Gesundheit Beruf Lexikon
Freitag, 18. Sept. 20

Sachsen LBDresden - Der Verkauf der ange­schla­genen Lan­des­bank Sachsen (Sachsen LB/Leipzig) an die Lan­des­bank Baden-Würt­tem­berg (LBBW) ist offen­kun­dig perfekt. Minis­ter­prä­sident Georg Mil­bradt (CDU) hat die Frak­tions­chefs von...

StellenangeboteBerlin - Das Ifo-Insti­tut in München erwar­tet trotz erster Anzei­chen für eine Abschwächung der Kon­junk­tur einen wei­teren Rück­gang der Arbeits­losen­zah­len in den kom­men­den zwei Jahren. „Erst 2009 werden wir einen...

New York - Der Ver­wal­tungs­rat der Altria Group, der Mut­ter­gesell­schaft der Philip Morris USA und der Philip Morris Inter­natio­nal, will am Mitt­woch über eine Abspal­tung der inter­natio­nalen Ziga­ret­ten­sparte ent­schei­den.

Hamburg - Die Kaf­fee­trin­ker in Deutsch­land müssen sich vor­aus­sicht­lich auf weiter stei­gende Preise ein­stel­len. Nach einem deut­lichen Anstieg der Notie­run­gen für Roh­kaf­fee an den inter­natio­nalen Kaf­fee­bör­sen seien auch...

Hamburg - Die 30 Aktien des Dow Jones Indus­trial Index wiesen am 24.8.2007 um 22:30 Uhr MEZ fol­gende Schluss­kurse auf. (Stand und Verän­derung zur Schluss­notie­rung am vor­heri­gen Bör­sen­tag bei Aktien in US-Dollar...

NEW YORK - Der Euro hat sich am Freitag im späten Handel über der Marke von 1,3660 US-Dollar gehal­ten, die er am frühen Abend über­wun­den hatte. Zuletzt wurden für die europäi­sche Gemein­schafts­währung 1,3669 Dollar...

Verkauf der Sachsen LB wohl perfekt

Dresden - Der Verkauf der angeschlagenen Landesbank Sachsen (Sachsen LB/Leipzig) an die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) ist offenkundig perfekt. Ministerpräsident Georg Milbradt (CDU) hat die Fraktionschefs von CDU, SPD, Linken, FDP und Grünen für diesen Sonntag zu einem Gespräch in die Staatskanzlei eingeladen.

Sachsen LB

Die Zukunft der Sachsen LB ist unge­wiss.

Dabei sei auch der Chef der Finanzaufsicht BaFin, Jochen Sanio, hieß es am Samstagabend aus Fraktionskreisen in Dresden. Im Anschluss soll es eine Sondersitzung des Kabinetts geben.

Über die Konditionen des Verkaufs wurden zunächst keine Details bekannt. Sachsens Finanzminister Horst Metz (CDU) hatte am Mittag nach einer Sondersitzung des Kabinetts erklärt, dass noch an diesem Wochenende eine Lösung für die Bank gefunden werden solle. Grund für die eilige Suche nach einem neuen Eigentümer für die kleinste deutsche Landesbank ist offenbar ein neues Finanzloch in dreistelliger Millionenhöhe. Wie die Deutsche Presse-Agentur dpa in Dresden erfuhr, soll die BaFin ein Ultimatum bis Sonntagabend 0.00 Uhr für die Übernahme der Sachsen LB durch eine andere Landesbank gestellt haben. Andernfalls drohe eine Abwicklung.

Sowohl bei der LBBW als auch bei der Sachsen LB hieß es am Samstag zu den Verhandlungen: „Kein Kommentar.” Wie aus Verhandlungskreisen verlautete, ist für Sonntagabend eine Eigentümerversammlung der Sachsen LB geplant, von der die Entscheidung erwartet wird. Wegen der US-Hypothekenmarktkrise war der von der Bank-Tochter Sachsen LB Europe (Dublin/Irland) gemanagte Fonds Ormond Quay in Bedrängnis geraten. Die Sparkassen-Finanzgruppe stellte deshalb vor einer Woche eine Kreditlinie von 17,3 Milliarden Euro bereit.

Intern hieß es am Samstag, dass alte Gewährträgerhaftungen sowie die kürzlich gewährte Kreditlinie die Knackpunkte der Verhandlungen seien. Ziel sei es, bei einem Verkauf der Bank die Zukunftsrisiken für Sachsen so gering wie möglich zu halten.

Nach einem Bericht des Magazins „Der Spiegel” hat die BaFin bereits 2004 Missstände bei der Dubliner Tochter der Landesbank entdeckt. Die von der BaFin beauftragten Wirtschaftsprüfer von KPMG hätten festgestellt, dass Großkreditgrenzen verletzt und Buchwerte nicht korrekt ermittelt wurden. Zudem seien die internen Kontroll- und Risikofrüherkennungssysteme nicht so überwacht und gesteuert worden, wie es die deutschen Gesetze verlangen. Die internen Organisationsabläufe würden als „veraltet, unvollständig, widersprüchlich, nicht umgesetzt” kritisiert.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/07/08/25/wirtschaft/t/rzo358858.html
Samstag, 25. August 2007, 21:37 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe     Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
E-Paper
Die heutige Ausgabe der Rhein-Zeitung
• Verlag
• Abo-Service
• Anzeigen
• rz-card
• red.web
E-Paper
Red-Web
Event-Kalender

RZ-Tickets
Neu im Kino Neu im Kino Kino-Programm
TuS Koblenz
TuS Koblenz
Klasse Intermedial
Lexikon
Sie kennen ein Wort nicht?
Doppelklick genügt!
Newsletter
Druckversion
Sudoku