IVWPixel Zählpixel
Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Ticker Wetter Regionales Foto des Tages Karikatur Kalender Forum Archiv
Freitag, 14. Juni 13

Mainz/Saar­brü­cken (dpa/lrs) - Die vom Bun­des­ver­fas­sungs­gericht ange­ord­nete Neu­orga­nisa­tion bei der Betreu­ung von Lang­zeit­arbeits­losen hat in Rhein­land-Pfalz unter­schied­liche Reak­tio­nen aus­gelöst.

Herbert Jullien Trier/Cochem - Wegen Urkun­den­fäl­schung in zwei Fällen ist der ehe­malige rhein­land-pfäl­zische CDU-Land­tags­abge­ord­nete Herbert Jullien ver­warnt worden. Das Amts­gericht Witt­lich wies ihn an, 12 000 Euro zu zahlen...

Saar­brü­cken - Wegen Mordes an einem Fitness-Center-Chef hat das Land­gericht Saar­brü­cken am Don­ners­tag die Ehefrau des Opfers und einen mit ihr befreun­deten Body­buil­der zu lebens­lan­ger Haft ver­urteilt. Die 29 Jahre...

Pir­masens - Ein Fußgän­ger ist am Don­ners­tag in Pir­masens bei einem Unfall ums Leben gekom­men. Der Mann hatte ver­sucht, eine drei­spu­rige Straße zu über­que­ren, wie die Polizei mit­teilte.

Saar­brü­cken - Die saar­län­dische Polizei warnt vor gefälsch­ten E-Mails von einem ver­meint­lichen Poli­zei­beam­ten. Die Absen­der­daten stamm­ten zwar tatsäch­lich von einem Poli­zis­ten...

Kai­sers­lau­tern - Klaus Topp­möl­ler ist mit sofor­tiger Wirkung als Auf­sichts­rats­mit­glied und sport­licher Berater beim Fußball-Zweit­ligis­ten 1. FC Kai­sers­lau­tern zurück­getre­ten. Dies teilte der Verein am Don­ners­tag mit.

Verwarnung für Herbert Jullien wegen Urkundenfälschung

Trier/Cochem - Wegen Urkun­den­fäl­schung in zwei Fällen ist der ehe­malige rhein­land-pfäl­zische CDU-Land­tags­abge­ord­nete Herbert Jullien ver­warnt worden. Das Amts­gericht Witt­lich wies ihn an, 12 000 Euro zu zahlen, teilte die Staats­anwalt­schaft Trier am Don­ners­tag mit.

Herbert Jullien

Herbert Jullien ist erneut ver­warnt worden (Archiv­foto vom 11.06.2005).

Zudem habe sich das Gericht vor­behal­ten, eine Gesamt­geld­strafe zu ver­hän­gen, die eine alte Strafe vom Januar 2006 ein­bezieht. Jullien habe gestan­den, zwei Unter­schrif­ten für Kün­digungs­schrei­ben von Kran­ken­ver­siche­run­gen gefälscht zu haben. 2006 hatte das Land­gericht Koblenz Jullien wegen vor­sätz­lichen Sub­ven­tions­betrugs und ver­such­ter Steu­erhin­ter­zie­hung ver­warnt.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/07/12/20/rlp/t/rzo387948.html
Donnerstag, 20. Dezember 2007, 18:20 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe     Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
Event-Kalender
RZ-Tickets
Neu im Kino Neu im Kino Kino-Programm
TuS Koblenz
TuS Koblenz
Koblenz Krimi
Klasse Intermedial
Lexikon
Sie kennen ein Wort nicht?
Doppelklick genügt!
Newsletter
Druckversion
Sudoku