IVWPixel Zählpixel
NachrichtenSportMagazinService
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Kino Kino-News Musik Szene Reise Charts Event-Kalender Ticket-Shop
Archiviert am
Donnerstag, 14. Februar 08

-Sin­gapur - „Goethe stieg immer auf den höchs­ten Turm, ehe er ein Gedicht über eine Stadt schrieb”, sagt Florian Bollen. Sollte es mal einen Dichter vom Kaliber Goethes nach Sin­gapur ver­schla­gen...

-Nizza - Das Herz Nizzas schlägt wieder im Takt wie vor 100 Jahren. Vorbei sind die Staus auf den großen Straßen, die auf der Place Masséna zusam­men­lau­fen, vorbei die Hup­kon­zerte unge­dul­diger Auto­fah­rer. Seit Ende 2007...

Perth - Aus­tra­lien hat zwar ganz offi­ziell eine Mon­archin als Staats­ober­haupt. Vielen Tou­ris­ten fällt das aber kaum auf.

Borowez/Pam­porowo (dpa/tmn) - Schon vor dem offi­ziel­len Beginn der Ski­sai­son Ende Dezem­ber war in den bul­gari­schen Win­ter­sport­gebie­ten im Süden des Landes viel Schnee gefal­len: Als die ersten Urlau­ber nach Borowez...

Oxford - Vor dem Portal hat sich ein Pulk gebil­det. Hastig ziehen die Stu­den­ten ihren Gown über - eine schwarze lange Weste - und suchen sich einen Platz an den langen Holz­tafeln.

Brüssel - Auf den ersten Blick sieht das Atomium aus wie ein Ufo. Wirk­lich schön sind die neun über­dimen­sio­nalen Metall­kugeln nicht - aber sie fas­zinie­ren schon seit 50 Jahren ihre Besu­cher.

Reise

Reise-Galerie

News  

Deutschland-Reisen  

Gesundheit auf Reisen  

Neues aus dem Katalog  

Recht  

Tipps  

Traumziele  

Kings Park, Queens Gardens: Perth hat königlich-grüne Seiten

Perth - Aus­tra­lien hat zwar ganz offi­ziell eine Mon­archin als Staats­ober­haupt. Vielen Tou­ris­ten fällt das aber kaum auf.

Perth_Skyline

Die Wol­ken­krat­zer-Skyline von Perth im Blick, gönnen sich viele Aus­tra­lier im Kings Park gerne eine Auszeit. (Bild: Röwe­kamp/dpa/tmn)

Es gibt jedoch Städte auf dem Kon­tinent, in denen sich an fast jeder zweiten Ecke Bezüge zur eng­lischen Krone finden lassen.

Perth, die Hauptstadt von West-Aus­tra­lien am Indi­schen Ozean, ist eine davon. Zwei der schöns­ten Grün­anla­gen weisen hier schon durch ihre Namen auf das noch immer beste­hende Band zu „Mutter England” und dem Königs­haus hin: Kings Park und Queens Gardens. Im Sommer, wenn es in Perth sehr heiß wird, sind sie Oasen der Erho­lung.

Perth_Schwan

Familienausflug in den Queens Gardens von Perth: Der Schwarze Schwan ist das Wap­pen­tier des Bun­des­staa­tes Western Aus­tra­lia. (Bild: Röwe­kamp/dpa/tmn)

Beim Kings Park, der ober­halb des Flusses Swan im Westen der Stadt liegt und seinen Namen 1901 zu Ehren von König Edward VII. erhielt, beein­druckt bereits die Allee, die in die weit­läu­fige Anlage hinein führt: Rund 70 Jahre alte Euka­lyp­tus­bäume bilden an der Fraser Avenue ein hohes, dichtes Spalier und spenden kühlen­den Schat­ten. Am Sonntag Nach­mit­tag breiten Fami­lien hier ihre Pick­nick­decken aus und spielen Cricket auf dem kurz geschnit­tenen Grün, das die Qua­lität eines Gol­fra­sens hat. Andere liegen ein paar Meter weiter unter Palmen, lassen die Seele baumeln und sich den Wind um die Nase wehen. Von den nahen Grill­plät­zen trägt er den Duft von Ripp­chen und Steaks herüber.

Eine langgestreckte weiße Limousine rollt heran und hält kurz vor dem Krie­ger­denk­mal am Mount Eliza - dem Punkt inner­halb des Parks, der die beste Aus­sicht auf die Wol­ken­krat­zer im Stadt­zen­trum bietet. Hierhin und dann weiter über die Klip­pen­kante haben die Abo­rigi­nes früher die Kän­gurus gejagt, um unten am Fluss die toten Tiere ein­sam­meln und ver­spei­sen zu können. Heute sprin­gen zehn junge Frauen aus dem großen Auto, eine trägt einen Schleier und eine rosa Schärpe - es wird also Jung­gesel­lin­nen-Abschied gefei­ert. Die künf­tige Braut legt sich aufs Auto­dach, ihre Freun­din­nen posie­ren mit klir­ren­den Sekt­glä­sern in der Hand vor dem Wagen - und der Fahrer muss mit einem halben Dutzend Kameras ein Erin­nerungs­foto nach dem anderen knipsen.

Perth_Allee

Eukalyptusbäume als Spalier: Die Fraser Avenue ist die Zufahrt zum Kings Park in Perth. (Bild: Röwe­kamp/dpa/tmn)

Es herrscht ein ent­spann­tes Lebens­gefühl im Kings Park, der 400 Hektar groß ist und in seinem Bota­nischen Garten die Pflan­zen­viel­falt West-Aus­tra­liens zur Schau stellt. Zweimal am Tag werden für Besu­cher kos­ten­lose Führun­gen ange­boten, außer­dem stellt das Info-Zentrum der Park­ver­wal­tung Broschüren für Rund­gänge in Eigen­regie zur Ver­fügung.

Die Queens Gardens liegen am anderen Ende der Zen­trums, also ganz im Osten der Innen­stadt. Wer auch die zweite könig­lich-grüne Seite von Perth sehen will, hat einen Fuß­marsch von einer Drei­vier­tel­stunde vor sich. Unter­wegs lohnt ein kurzer Stopp an einer wei­teren „grünen Lunge” der Stadt: Zwi­schen dem Geschäfts­bezirk und dem Fluss Swan liegt die Freifläche der Espla­nade mit dem angren­zen­den Garten des Obers­ten Gerichts von West-Aus­tra­lien sowie den Stir­ling Gardens. Mittags strömen die Men­schen aus den Wol­ken­krat­zer­büros hierher und schauen fünf großen Kän­gurus beim Trinken zu - zumin­dest hat es diesen Anschein. Die Tiere, die da am nörd­lichen Eingang der Stir­ling Gardens an einem Brunnen ver­har­ren, beste­hen jedoch nur aus Metall.

Perth_Känguru

Der Durst hat nie ein Ende: Känguru-Statue am Eingang zu den Ster­ling Gardens in Perth. (Bild: Röwe­kamp/dpa/tmn)

Von hier aus sind es noch etwa 20 Minuten zu Fuß zu den Queens Gardens, die von den Flut­licht­mas­ten eines Cricket-Sta­dions gleich nebenan über­ragt werden. Der Garten - eröff­net 1899 zum Dia­man­tenen Thron­jubiläum von Königin Vic­toria - beein­druckt vor allem durch seine See­rosen­tei­che. Am Anfang stört den Gast hier zwar ein wenig der Ver­kehrs­lärm - direkt neben der Anlage ver­lau­fen drei Straßen. Doch die Moto­ren­geräu­sche der Autos sind bald ver­ges­sen, wenn die Tou­ris­ten erst die schwar­zen Schwäne ent­deckt haben, die ihre Jungen über die Rasen­flächen führen. Die Tiere sind typisch für Perth - nach ihnen wurde einst der Fluss benannt, der sich mitten durch die Stadt zieht.

Offizielle Reise-Infor­matio­nen über Perth (eng­lisch): www.expe­rience­perth.com

Offizielle Reise-Infor­matio­nen über Westaus­tra­lien: www.wes­ter­naus­tra­lia.com Von Chris­tian Röwe­kamp, dpa

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/08/01/25/magazin/reise/reisetipp/t/rzo396220.html
Freitag, 25. Januar 2008, 10:21 © RZ-Online (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum    

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet

Sudoku

Kino
Event-Kalender
Kino-Memo-Quiz
Kino-Memo-Quiz
Doppelkarten für Koblenz
oder Mainz zu gewinnen!

Druckversion