IVWPixel Zählpixel
NachrichtenSportMagazinService
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Kino Kino-News Musik Szene Reise Charts Event-Kalender Ticket-Shop
Archiviert am
Freitag, 15. Februar 08

Ebma­tin­gen - Die ehe­malige Schwei­zer Schla­ger­sän­gerin Monica Morell ist tot. Sie starb am Diens­tag im Alter von 54 Jahren an einem Krebs­lei­den, wie das Schwei­zer Fern­sehen am Freitag berich­tete.

James BluntBerlin - Am Frei­tag­abend wurden in Berlin die Echo- Musik­preise 2008 ver­lie­hen. Die Gewin­ner sind: - Künst­ler Inter­natio­nal Rock/Pop: James Blunt - Künst­lerin Inter­natio­nal Rock/Pop: Nelly Furtado - Künst­ler Natio­nal...

Berlin - Herbert Grö­nemeyer, DJ Ötzi und Rapper Bushido haben seit Frei­tag­abend eines gemein­sam - sie sind die großen Gewin­ner des Echo 2008. Die Musiker erhiel­ten bei der 17. Ver­lei­hung im Ber­liner Kon­gress­zen­trum...

Hamburg - Die Fach­presse ist begeis­tert von den drei jungen deut­schen Jazzern, die sich Trio­sence nennen. Lobes­hymen und Preise gab es bereits zuhauf, in Japan jubelte man über eine „Band...

London - US-Rocksän­gerin Sheryl Crow ist nach zwei­ein­halb Jahren Pause zurück auf der Bühne. Nach über­stan­dener Brust­krebser­kran­kung und der Tren­nung von Tour-de-France-Sieger Lance Arm­strong stellte die 46-Jährige am...

Los Angeles - Scar­lett Johans­son scheint das Schau­spiel­fach allein nicht genug zu sein. Dem­nächst will die laszive 23-Jährige zumin­dest als Sän­gerin vor ihr Pub­likum treten.

Céline Dion löst bei Mandela Versprechen ein

Johan­nes­burg - Céline Dion (39), kana­dische Pop-Diva, löst in Süd­afrika ein Ver­spre­chen ein, das sie einst Ex-Prä­sident Nelson Mandela gegeben hat.

Céline Dion

Céline Dion startet ihre Welt­tour­nee in Süd­afrika.

„Vor zwei Jahren rief mich Mandela an, um uns ein­zula­den, aber wir waren ja für fünf Jahre in Las Vegas ver­pflich­tet. René und ich ver­spra­chen uns und Mandela aber, dass wir (die nächste Tournee) in Süd­afrika begin­nen würden”, sagte sie am Diens­tag in Johan­nes­burg mit Hinweis auf ihren Ehemann und Manager René Angelil (65).

Bei ihrem ersten Konzert am Valen­tins­tag in Johan­nes­burg wird Dion vom Soweto Gospel-Chor beglei­tet, der am ver­gan­genen Woche­nende zum zweiten Mal hin­ter­ein­ander einen Grammy gewon­nen hatte. Bei ihrem drei­wöchi­gen Süd­afrika-Auf­ent­halt - mit Kon­zer­ten in Johan­nes­burg, Pre­toria, Durban, Port Eli­zabeth und Kap­stadt - wird sie von Angelil, ihrem Sohn sowie ihrer 80-jäh­rigen Mutter beglei­tet.

Dion: „Es gibt momen­tan für mich keinen anderen Weg, ich würde nichts ohne meine Familie tun. Es wird sehr stark sein, die Welt durch die Augen meines Sohnes zu betrach­ten!” Die Sän­gerin startet nach dem Ende einer fünf­jäh­rigen Ver­pflich­tung in Las Vegas - wo sie seit März 2003 mit ihrer Show „A New Day” auf der Bühne gestan­den hat - ihre zwölf­mona­tige Welt­tour­nee durch 25 Länder. Benannt wurde sie nach dem letzten Dion-Album „Taking Chances”. Im Juni will sie durch Deutsch­land touren. Ihr erster Auf­tritt ist am 10. Juni in Hamburg, weitere Kon­zerte sind in Berlin (12.), Frank­furt (14.), Stutt­gart (16.), Köln (18.) und München (22.) geplant.

Die kanadische Grammy-Gewinnerin gestand, dass ihre Ver­pflich­tung in Las Vegas ihre Kar­riere etwas aus­gebremst habe, ihr aber Zeit für ihre Familie sowie Sta­bilität gegeben habe. „Aber dieses neue Album bedeu­tet meine Rück­kehr. Es ist etwas, auf das ich sehr stolz bin. Wir sind ein Risiko ein­gegan­gen und haben etwas auf­genom­men, das ein wenig anders ist als früher.” Die Musik sei ein wenig „wie eine Rück­kehr in meine Kind­heit.” In Las Vegas sahen drei Mil­lio­nen Fans die Sän­gerin, die Show brachte 400 Mil­lio­nen Dollar (277 Mil­lio­nen Euro) ein.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/08/02/12/magazin/musik/t/rzo401129.html
Dienstag, 12. Februar 2008, 18:06 © RZ-Online (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum    

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet

Sudoku

Kino
Event-Kalender
Kino-Memo-Quiz
Kino-Memo-Quiz
Doppelkarten für Koblenz
oder Mainz zu gewinnen!

Druckversion