IVWPixel Zählpixel
NachrichtenSportMagazinService
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Kino Kino-News Musik Szene Reise Charts Event-Kalender Ticket-Shop
Archiviert am
Freitag, 15. Februar 08

Ebma­tin­gen - Die ehe­malige Schwei­zer Schla­ger­sän­gerin Monica Morell ist tot. Sie starb am Diens­tag im Alter von 54 Jahren an einem Krebs­lei­den, wie das Schwei­zer Fern­sehen am Freitag berich­tete.

James BluntBerlin - Am Frei­tag­abend wurden in Berlin die Echo- Musik­preise 2008 ver­lie­hen. Die Gewin­ner sind: - Künst­ler Inter­natio­nal Rock/Pop: James Blunt - Künst­lerin Inter­natio­nal Rock/Pop: Nelly Furtado - Künst­ler Natio­nal...

Berlin - Herbert Grö­nemeyer, DJ Ötzi und Rapper Bushido haben seit Frei­tag­abend eines gemein­sam - sie sind die großen Gewin­ner des Echo 2008. Die Musiker erhiel­ten bei der 17. Ver­lei­hung im Ber­liner Kon­gress­zen­trum...

Hamburg - Die Fach­presse ist begeis­tert von den drei jungen deut­schen Jazzern, die sich Trio­sence nennen. Lobes­hymen und Preise gab es bereits zuhauf, in Japan jubelte man über eine „Band...

London - US-Rocksän­gerin Sheryl Crow ist nach zwei­ein­halb Jahren Pause zurück auf der Bühne. Nach über­stan­dener Brust­krebser­kran­kung und der Tren­nung von Tour-de-France-Sieger Lance Arm­strong stellte die 46-Jährige am...

Los Angeles - Scar­lett Johans­son scheint das Schau­spiel­fach allein nicht genug zu sein. Dem­nächst will die laszive 23-Jährige zumin­dest als Sän­gerin vor ihr Pub­likum treten.

WG-Wohnung der Beatles steht zum Verkauf

London - Die einzige Wohnung, in der alle Beatles gemein­sam wohnten, steht in London für umge­rech­net fast zwei­ein­halb Mil­lio­nen Euro zum Verkauf.

The Beatles

Die Beatles in der Essener Gru­gahalle (Archiv­foto vom 25.06. 1966).

Der bis­herige Besit­zer aus Kali­for­nien ver­kaufe die Bleibe im Nobel­vier­tel Mayfair, sagte Peter Bevan vom Luxus-Immo­bili­enbüro Sotheby's.

Die legendäre britische Popgruppe lebte im Jahr 1963 in der Vier-Zimmer-Wohnung in der Lon­doner Innen­stadt. Sie waren zu der Zeit schon zu berühmt, um in Hotels, die krei­schende Fans bela­ger­ten, zu wohnen. Ihr Manager, Brian Epstein, beschaffte den Musi­kern aus Liver­pool dar­auf­hin die Dach­woh­nung in der Green Street.

Die Wohnung sei jetzt reno­viert und zu einer moder­nen Drei-Zimmer-Bleibe umge­baut worden, sagte Bevan. Der US-Banker hätte die Wohnung von einem Fami­lien­mit­glied geerbt. „Der Besit­zer ist sich der Geschichte des Hauses bewusst, aber er hat es nicht in einen Beatles-Schrein oder irgend so etwas umge­wan­delt.” Paul McCart­ney, John Lennon, George Har­rison und Ringo Starr lebten nur wenige Monate gemein­sam in der Musiker-WG, kurz nachdem sie den Nummer-Eins-Hit „She Loves You” gelan­det hatten.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/08/02/14/magazin/musik/t/rzo401694.html
Donnerstag, 14. Februar 2008, 16:05 © RZ-Online (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum    

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet

Sudoku

Kino
Event-Kalender
Kino-Memo-Quiz
Kino-Memo-Quiz
Doppelkarten für Koblenz
oder Mainz zu gewinnen!

Druckversion