IVWPixel Zählpixel
Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Ticker Wetter Regionales Foto des Tages Karikatur Kalender Forum Archiv
Montag, 17. Juni 13

Koblenz - Mit seinem ersten Zweit­liga-Tor in der 88. Minute zum 1:1 (0:0) gegen den FC St. Pauli hat Njazi Kuqi am Frei­tag­abend vor 11 352 Zuschau­ern die TuS Koblenz vor einer Heimpleite in der 2. Fußball-Bun­des­liga...

Ausgebranntes Wohnhaus in LudwigshafenLudwigshafen/Fran­ken­thal (dpa/lrs) - Fast zwei Wochen nach der Brand­kata­stro­phe mit neun Toten in Lud­wigs­hafen dauert die Suche nach der Ursache weiter an. Die Sach­ver­stän­digen befass­ten sich vor­ran­gig mit der...

Mainz - Ralf Sikorski ist am Freitag zum neuen Lan­des­bezirks­lei­ter der Indus­trie­gewerk­schaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) in Rhein­land-Pfalz und im Saar­land gewählt worden.

Mainz - Für Neu- und Umbau­ten in rhein­land-pfäl­zischen Kran­ken­häu­sern stellt das Land in diesem Jahr 56,7 Mil­lio­nen Euro bereit. Dies sei genauso viel wie 2007...

Trier - Ein halbes Jahr vor dem Ende der „Müll­men­schen”- Welt­tour­nee des Akti­ons­künst­lers HA Schult werden die lebens­großen Schrotts­kulp­turen ein letztes Mal in Deutsch­land auf­gestellt: Bei den Anti­ken­fest­spie­len in...

Karlsruhe/Ger­mers­heim (dpa/lrs) - Ein 45-jäh­riger Deut­scher pakis­tani­scher Her­kunft ist im süd­pfäl­zischen Ger­mers­heim als mut­maß­lichen El-Kaida-Unter­stüt­zer fest­genom­men worden.


Sabine Bätzing blieb uner­bitt­lich:

“Keine Ausnahmen und keine Rau­cherräume”

Berlin/Koblenz - Der Graben zwischen Rauchern und Nicht­rau­chern ist groß, viel­leicht sogar unü­ber­wind­lich. Darüber hilft auch das weltweite Netz nicht hinweg. Dieses Fazit kann man aus dem Chat zum Thema Nicht­rau­cher­schutz ziehen, den RZ-Online gestern angeboten hatte.

Chat

Eine Stunde lang tauschten Befür­wor­ter und Gegner des gestern in Kraft getre­tenen Nicht­rau­cher­schutz­geset­zes ihre Argumente über das Internet aus. Pro­minen­teste und meist­gefragte Teil­neh­merin des Chats war die Bun­des­tags­abge­ord­nete und Bundes dro­gen­beauf­tragte Sabine Bätzing (SPD) aus Alten­kir­chen im Wes­ter­wald.

"becker" will noch mehr Verbote

Mit einem “Herz­lichen Glück­wunsch für Ihr Enga­gement. Ein glück­licher Tag für alle Nicht­rau­cher in Rheinland Pfalz. Bitte dran­blei­ben!”, begrüßte Teil­neh­mer “becker” die Dro­gen­beauf­tragte im Chat. Er will die “Abhän­gigen” zum Ausstieg zwingen und fordert gleich wei­ter­gehende Maßnahmen.

Obwohl nach eigenem Bekunden selbst Nicht­rau­cher, beklagt der Leser mit dem selbst­gewähl­ten Chat-Namen “Rettet die Raucher” die Zer­störung der Tabak­waren-Branche, in der er “seine Brötchen verdient”. Erst der mil­lio­nen­teure Umbau der Automaten, nun die Rauch­ver­bote in der Gastro­nomie, das alles “stinkt” ihm. Der Staat solle sich nicht immer ein­mischen. Sabine Bätzing kontert live aus ihrem Berliner Büro: “wir mischen uns dort ein, wo frei­wil­lige lösungen versagt haben”. Sie wird von der Erkennt­nis motiviert, dass “Rauchen und Pas­sivrau­chen das größte ver­meid­bare Gesund­heits­risiko ist”.

Gewagte Inter­pre­tation

”Keine Ausnahmen bitte” fordert Teil­neh­mer Georg und erntet aus Berlin umgehend Zustim­mung. Sabine inter­pre­tiert die Ent­schei­dung der Koblenzer Ver­fas­sungs­rich­ter auch ganz in ihrem Sinn: “KEINE Ent­schei­dung GEGEN den Nicht­rau­cher­schutz, sondern GEGEN die Ausnahmen. Nur, wo es keine Ausnahmen gibt, gibt es gleichen Wett­bewerb für alle und auch Nicht­rau­cher­schutz für alle!”

”Nicht­rau­che­rin” fordert absolute Rauch­frei­heit: “Wann kommt ein Gesetz, der erlaub dem Mieter rauchfrei zu leben und die Fenster offen zu halten?” Das klingt fast nach Fangfrage und wird von Sabine Bätzing eine Zeit lang ignoriert. Doch dann schreibt sie der angeb­lichen “nicht­rau­che­rin”: “Das ist Pri­vats­phäre” und hofft “auf den in der Gesell­schaft spürbaren Stim­mungs­wech­sel zum Nicht­rau­chen”.

Konnte oder wollte die "Dehoga" nicht?

Chatter “Ulrich” wirft der Politik vor, dem Hotel- und Gast­stät­ten­ver­band keine Zeit zur Umsetzung der frei­wil­ligen Selbst­ver­pflich­tung gelassen zu haben: “So unbe­rechen­bar ist heute die Politik.” Das läßt Bätzing nicht auf sich sitzen: “WAS??? Die Dehoga hatte 2(!) Jahre Zeit...” Sie legt nach: “Es würde KAUM rauch­freie Restau­rants geben, weil der Gastronom immer Angst hätte, vor Umsatzein­bußen gegenüber seinen Kollegen, die das Rauchen noch erlauben.”

Teil­neh­mer(in) “Son­nen­schein” macht ihrem Namen keine Ehre und fordert “auf Pla­kat­wän­den mal zur Abwechs­lung eine kaputte Rau­cher­lunge oder einen Rau­cher­fuß” abzu­bil­den. Das findet Sabine Bätzing gar nicht so abwegig: “Wir werden auf den ziga­ret­ten­schach­teln bild­gestützte Warn­hin­weise einführen.”

Keine Gnade

Einige Leser fordern Gnade im Umgang mit rau­chen­den Wirten und deren über­wie­gend qual­men­den Gästen. “zwie­bel­chen” kennt einen 72-jährigen rau­chen­den Wirt, der um seine gleich­falls qualmende Kund­schaft fürchtet. Doch Sabine Bätzing bleibt hart: “Weil die Erfah­run­gen in anderen Ländern gezeigt haben, dass diese Regelung auch akzep­tiert werden, wenn man sie durch­setzt. Also: KEINE Ausnahmen, KEINE Umbauten, KEIN Rau­cher­raum - dann wird eventuell kurz­fris­tig die rauchende Kundshaft sich etwas zurück­hal­ten, aber lang­fris­tig werden sie zurück­keh­ren.” Sie will sich demnächst selbst in Irland umsehen. Das ist viel­leicht auch nötig, denn User “Theo” hat dort beob­ach­tet, dass immer mehr Pubs schließen und die rau­chen­den Gäste nur noch im Hinterhof stehen würden. “Columbia” weiß aus dem oft als Vorbild geprie­senen Spanien zu erzählen, dort würde inzwi­schen trotz Verbote überall wieder geraucht.

Zynischer Schlusssatz

Etwa 110 Teil­neh­mer, davon maximal 60 gleich­zei­tig, haben die Finger der Abge­ord­neten fliegen lassen. Sabine Bätzing hat ihre Aufgabe souverän gemeis­tert. Doch die Herzen der Raucher und ihrer Sym­pathi­san­ten wird sie aber auch im RZ-Chat nicht erobert haben. Passend zum Thema des Tages sendet Chatter “Raucher” den zynischen Schluss­satz: “Nicht­rau­chen ist die per­fideste Form der Steu­erhin­ter­zie­hung.”

Jochen Magnus; Fotomontage: jo

[an error occurred while processing this directive]

http://rhein-zeitung.de/on/08/02/15/rlp/r/baetzing.html
Freitag, 15. Februar 2008, 16:47 © RZ-Online (jo)
Artikel empfehlen    Leserbriefe     Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet

Ihre Meinung:

Das Nicht­raucher­schutz­gesetz

sollte noch verschärft werden

ist genau richtig so

geht mir doch zu weit

ist völlig überflüssig

Aktueller Stand

 Mehr zum Thema
 Diskussion

Event-Kalender
RZ-Tickets
Neu im Kino Neu im Kino Kino-Programm
Lexikon
Sie kennen ein Wort nicht?
Doppelklick genügt!
TuS Koblenz
TuS Koblenz
Klasse Intermedial
Koblenz Krimi
Newsletter
Druckversion
Sudoku