IVWPixel Zählpixel
Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Auto Computer Multimedia Wirtschaft Freizeit Gesundheit Beruf Lexikon
Montag, 16. Sept. 19

Meriva von OpelMünchen - Mit dem Begriff Großraum­limou­sine wird in der Regel auch eine recht üppige Karos­serie ver­bun­den. Dass es auch einige Nummern kleiner geht, beweist Opel mit dem Meriva.

-München - Ver­spätung muss auf dem Weg zum Erfolg kein Hin­der­nis sein. Etliche Her­stel­ler hatten schon früh auf die erfolg­ver­spre­chende Fahr­zeug­gat­tung der Kom­pakt­vans gesetzt.

München - Es ist noch nicht lange her, da stand der Name Che­vro­let allein für Fahr­zeuge im üppigen US-Format. Mitt­ler­weile müssen Auto­ken­ner und Auto­käu­fer umden­ken.

München - Volvo ver­tei­digt seit Jahren erfolg­reich den Ruf, sichere Autos zu bauen. Die Limou­sine S40 und der Kombi V40 machen hier keine Aus­nahme. Trotz­dem waren diese Modelle für den schwe­dischen Her­stel­ler ein...

München - Die Ben­zin­preise erklim­men immer neue Höhen, das Thema CO2 beherrscht weiter die Dis­kus­sio­nen. Gerade die deut­schen Auto­bauer bemühen sich derzeit um pas­sende Kon­zepte.

München - Wenn ein Auto­her­stel­ler den Namen des Künst­lers Pablo Picasso für ein Fahr­zeug ver­wen­det, dann sollte man meinen, dass dabei etwas Unge­wöhn­liches her­aus­kommt.

Mobiles

News  

Aus zweiter Hand  

Auto-ABC  

Tests  

Recht  

Liebhaber-Autos  

So klein kann Großraum sein - Der Meriva von Opel

München - Mit dem Begriff Großraum­limou­sine wird in der Regel auch eine recht üppige Karos­serie ver­bun­den.

Meriva von Opel

Da passt viel hinein: Wegen ihres Platz­ange­botes sind auch gebrauchte Opel Meriva noch ver­hält­nis­mäßig teuer. (Bild: Opel/dpa/tmn)

Dass es auch einige Nummern kleiner geht, beweist Opel mit dem Meriva.

Das Erfolgsmodell verbindet über­schau­bare Außenab­mes­sun­gen mit einem üppigen Platz­ange­bot. Dass der Opel zusätz­lich für ein hohes Qua­litäts­niveau steht, ist sicher eben­falls mit­ver­ant­wort­lich für seine Beliebt­heit. Aller­dings zeigt die Pan­nen­sta­tis­tik des ADAC in München, dass der Meriva nicht immer feh­ler­frei unter­wegs ist.

Die meisten der fest­gestell­ten Defekte und Pro­bleme betref­fen laut ADAC die Bau­jahre 2003 und 2004. Das gilt zum Bei­spiel für einen hohen Ölver­brauch der Ben­ziner, oder spe­ziell im Baujahr 2003 für abge­rutschte Tur­boschläu­che bei den Die­selm­odel­len. Das Baujahr 2004 steht wie­derum für Störun­gen der elek­tro­nischen Ein­spritz­steue­rung der Die­sel­moto­ren, bei Ben­zinern des Jahr­gangs 2003 wurden Defekte an der Kraft­stoff­pumpe auf­fäl­lig. Weitere Pro­bleme betref­fen klem­mende Lenk­schlös­ser des Bau­jahrs 2003 oder auch Fehl­funk­tio­nen des auto­mati­sier­ten Schalt­getrie­bes in den Bau­jah­ren 2003 und 2004.

Auf den Markt kam der Meriva im Jahr 2003. In den Fol­gejah­ren wurde das Moto­ren­pro­gramm erwei­tert, im Jahr 2005 ein seri­enmäßi­ges ESP ein­geführt. Ein erstes Face­lift erhielt der Meriva im Jahr 2006 - unter anderem wurde das Design der Front­par­tie über­arbei­tet. Gelobt wird der kleine Opel-Van unter anderem für die ordent­liche Ver­arbei­tung, das gute Platz­ange­bot und das sichere Fahr­ver­hal­ten.

Benzinmotoren für den Meriva stehen je nach Modell und Baujahr mit Leis­tun­gen zwi­schen 64 kW/87 PS und 92 kW/125 PS zur Ver­fügung. Ein Exot der Bau­reihe ist das leis­tungs­starke OPC-Modell mit 132 kW/180 PS. Die Die­sel­moto­ren leisten zwi­schen 55 kW/75 PS und 92 kW/125 PS.

Gebrauchte Meriva sind in der Regel nicht als Son­der­ange­bot zu bekom­men. So kostet ein Basis­modell 1.6 Essen­tia aus dem Jahr 2003 laut Schwa­cke-Liste heute noch etwa 7950 Euro. 10 400 Euro sind für einen Meriva 1.6 16V Cosmo aus dem Jahr 2004 zu zahlen, ein Die­selm­odell 1.7 CDTI Edition aus dem Jahr 2005 dürfte für 12 550 Euro zu finden sein.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/08/02/15/service/auto/auszweiterhand/t/rzo401867.html
Freitag, 15. Februar 2008, 10:23 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
E-Paper
Die heutige Ausgabe der Rhein-Zeitung

• Verlags-Service
• Abo-Service
• Anzeigen-Service
• NEU: RZ-Card
E-Paper
Druckversion