IVWPixel Zählpixel
Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Auto Computer Multimedia Wirtschaft Freizeit Gesundheit Beruf Lexikon
Freitag, 6. Dez. 19

Meriva von OpelMünchen - Mit dem Begriff Großraum­limou­sine wird in der Regel auch eine recht üppige Karos­serie ver­bun­den. Dass es auch einige Nummern kleiner geht, beweist Opel mit dem Meriva.

-München - Ver­spätung muss auf dem Weg zum Erfolg kein Hin­der­nis sein. Etliche Her­stel­ler hatten schon früh auf die erfolg­ver­spre­chende Fahr­zeug­gat­tung der Kom­pakt­vans gesetzt.

München - Es ist noch nicht lange her, da stand der Name Che­vro­let allein für Fahr­zeuge im üppigen US-Format. Mitt­ler­weile müssen Auto­ken­ner und Auto­käu­fer umden­ken.

München - Volvo ver­tei­digt seit Jahren erfolg­reich den Ruf, sichere Autos zu bauen. Die Limou­sine S40 und der Kombi V40 machen hier keine Aus­nahme. Trotz­dem waren diese Modelle für den schwe­dischen Her­stel­ler ein...

München - Die Ben­zin­preise erklim­men immer neue Höhen, das Thema CO2 beherrscht weiter die Dis­kus­sio­nen. Gerade die deut­schen Auto­bauer bemühen sich derzeit um pas­sende Kon­zepte.

München - Wenn ein Auto­her­stel­ler den Namen des Künst­lers Pablo Picasso für ein Fahr­zeug ver­wen­det, dann sollte man meinen, dass dabei etwas Unge­wöhn­liches her­aus­kommt.

Mobiles

News  

Aus zweiter Hand  

Auto-ABC  

Tests  

Recht  

Liebhaber-Autos  

Unbekannte Größe - Der Lancer von Mitsubishi

München - Es gibt Autos, die kennt einfach jeder - wie einen VW Golf zum Bei­spiel.

Mitsubishi Lancer

In der Män­gel­sta­tis­tik ist der Mit­sub­ishi Lancer ver­gleichs­weise unauffäl­lig. (Bild: Mit­sub­ishi/dpa/tmn)

Daneben gibt es aber auch Modelle wie den Mit­sub­ishi Lancer: Auch hier handelt es sich um ein Fahr­zeug aus dem Kom­pakt­seg­ment, seine Bekannt­heit ist jedoch wesent­lich gerin­ger.

Tatsächlich wird diese Modellreihe als Stu­fen­heck­modell oder auch Kombi - die tech­nisch durch­weg auf dem Colt basie­ren - schon seit Jahr­zehn­ten gebaut. Ver­gleichs­weise unauffäl­lig zeigt sich der Lancer auch in der Pan­nen­sta­tis­tik des ADAC in München, gänz­lich frei von Mängeln sind aber auch diese Autos nicht.

Als bekann­tes Problem nennt der ADAC über alle Bau­jahre hinweg Schwie­rig­kei­ten in Bezug auf leere Bat­terien. Hinzu kommen teil­weise Aus­fälle der hin­teren Beleuch­tung. Bei den Motoren kam es bis zum Baujahr 1999 zu Defek­ten an der Rie­men­scheibe der Kur­bel­welle, bis zum Baujahr 1998 wurden auch durch­gebrannte Zylin­der­kopf­dich­tun­gen regis­triert. Störun­gen an der Zünd­anlage traten vor allem bis 2000 auf - dabei ging es um feuchte Ver­tei­ler­kap­pen und Zünd­ker­zen.

Der Lancer hat eine lange und wech­sel­volle Modell­geschichte hinter sich. Mitte der 90er Jahre wurde die bereits siebte Gene­ration auf den Markt gebracht. Im Jahr 2001 wurde die Bau­reihe ein­gestellt. Eine Ent­schei­dung, die jedoch nicht von Dauer war: Denn 2003 kehrte der Lancer als Limou­sine und Kombi wieder in die Preis­lis­ten zurück. Im Jahr 2005 erhielt die Bau­reihe ein Face­lift. Der Lancer gilt durch­weg als in der Anschaf­fung recht güns­tiges Auto mit guter Aus­stat­tung.

So viel­fäl­tig wie die auf dem Gebraucht­markt zu fin­den­den Lancer der diver­sen Bau­jahre ist auch das Moto­ren­ange­bot. Fahr­zeuge aus der Mitte der 90er Jahre gibt es mit Ben­zinern ab 55 kW/75 PS Leis­tung, junge Fahr­zeuge finden sich aber auch mit 99 kW/135 starken Ben­zin­moto­ren. Auf der Die­sel­seite nennt die Schwa­cke-Liste einen Zwei­liter-Motor mit 50 kW/68 PS aus den Jahren 1995 und 1996.

Ältere Lancer werden zu Preisen gehan­delt, die zum Budget von Füh­rer­schein-Neu­lin­gen passen: So gibt es laut Schwa­cke-Liste einen Lancer 1300 GLi aus dem Baujahr 1995 bereits für etwa 1700 Euro. Ein Lancer 1.3 aus von 2003 kostet etwa 7300 Euro, ein Lancer Kombi 2.0 Sport aus dem Baujahr 2005 sollte für rund 12 000 Euro zu haben sein.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/07/12/28/service/auto/auszweiterhand/t/rzo389386.html
Freitag, 28. Dezember 2007, 10:18 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
Druckversion