IVWPixel Zählpixel
Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Ticker Wetter Regionales Foto des Tages Karikatur Kalender Forum Archiv
Montag, 17. Juni 13

Stadtschreiber Mainz - Michael KleebergMainz - Der Schrift­stel­ler Michael Klee­berg hat am Diens­tag sein Amt als Mainzer Stadt­schrei­ber ange­tre­ten. Der 48-Jährige ist der 24. Träger des mit 12 500 Euro dotier­ten Preises und Nach­fol­ger von Ilija Tro­janow.

Speyer - Die rhein­land-pfäl­zische Lan­des­stelle für Sucht­fra­gen in der LIGA der Freien Wohl­fahrts­pflege hat ein nächt­liches Ver­kaufs­ver­bot für alko­holi­sche Getränke an Tank­stel­len oder Kiosken gefor­dert.

Darm­stadt - Die Betriebe im Raum Rhein-Main-Neckar werden laut einer Studie über Jahre hinweg hän­derin­gend nach Fach­kräf­ten suchen. Das ist das Ergeb­nis einer am Diens­tag in Darm­stadt vor­gestell­ten Unter­suchung der...

Essen/Saar­brü­cken (dpa/lrs) - Die deut­sche Ener­gieb­ran­che hat den wach­sen­den Wider­stand gegen neue Kraft­werk­spro­jekte kri­tisiert.

Saar­brü­cken - Das Land­gericht Saar­brü­cken hat am Diens­tag einen 37 Jahre alten Dro­gen­händ­ler zu drei Jahren und acht Monaten Haft ver­urteilt. Der Mann hatte gestan­den...

Düs­sel­dorf - Die 2006 in einem Regio­nal­zug von Aachen nach Hamm depo­nierte Kof­fer­bombe war laut einem Spreng­stof­fex­per­ten scharf und extrem gefähr­lich.

Experte: Kofferbombe im Regionalzug war scharf und gefährlich

Düs­sel­dorf - Die 2006 in einem Regio­nal­zug von Aachen nach Hamm depo­nierte Kof­fer­bombe war laut einem Spreng­stof­fex­per­ten scharf und extrem gefähr­lich. „Auch im Nach­gang komme ich zum Ergeb­nis, dass dieser Spreng­satz kein Spiel­zeug war”, sagte der Ent­schär­fer der Bombe am Diens­tag im Prozess wegen ver­such­ten Mordes gegen einen Liba­nesen vor dem Ober­lan­des­gericht Düs­sel­dorf.

Kofferbombe von Aachen nach Hamm

Der Ange­klagte soll mit einem Mit­täter zwei bau­glei­che Bomben in Koffern ver­steckt und in zwei Zügen depo­niert haben. (Archiv­bild)

Der Ange­klagte soll mit einem Mit­täter zwei nahezu bau­glei­che Bomben in Koffern ver­steckt und in zwei Zügen depo­niert haben. Ein Zug fuhr nach Koblenz. Wegen eines tech­nischen Fehlers waren die Sprengsätze damals nicht explo­diert.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/08/02/19/rlp/t/rzo402956.html
Dienstag, 19. Februar 2008, 15:20 © RZ-Online (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe     Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
Event-Kalender
RZ-Tickets
Neu im Kino Neu im Kino Kino-Programm
Lexikon
Sie kennen ein Wort nicht?
Doppelklick genügt!
TuS Koblenz
TuS Koblenz
Klasse Intermedial
Koblenz Krimi
Newsletter
Druckversion
Sudoku