IVWPixel Zählpixel
NachrichtenSportMagazinService
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Kino Kino-News Musik Szene Reise Charts Event-Kalender Ticket-Shop
Archiviert am
Freitag, 22. Februar 08

Jennifer Lopez & Marc AnthonyNew York - Dop­pel­tes Kin­der­glück für Jen­nifer Lopez (38): Die US-Schau­spie­lerin und ihr Mann Marc Anthony (39) sind Eltern von Zwil­lin­gen gewor­den. Lopez brachte am Freitag kurz nach Mit­ter­nacht in der Nähe von New...

Ashton Kutcher & Demi MooreNew York - Zahl­rei­che Hol­lywood­stars von Demi Moore über Madonna bis zu Bruce Willis könnten sich nach einem Bar-Besuch in New York mit der Infek­tions­krank­heit Hepa­titis A ange­steckt haben.

Los Angeles - Britney Spears' enger Bekann­ter und Manager Sam Lutfi darf die psy­chisch ange­schla­gene Sän­gerin zunächst weiter nicht sehen. Ein Gericht in Los Angeles ver­län­gerte am Don­ners­tag (Orts­zeit) die...

Madrid - Anne Franks Tage­buch spielt in einem Madri­der Musical eine ganz eigene Rolle: Das Buch erscheint mal in einem glit­zern­den Kleid und mal mit Shorts und Son­nen­brille.

Paris (dpa) - In der Affäre um eine angeb­liche SMS des franzö­sischen Prä­siden­ten Nicolas Sarkozy an seine Ex-Frau Cécilia soll die ehe­malige „Pre­mière Dame” ver­nom­men werden.

Frank­furt/Berlin - In einer Star­tauf­lage von 120 000 Exem­pla­ren kommt an diesem Samstag (23. Februar) Jona­than Lit­tells umstrit­tener NS-Roman „Die Wohl­gesinn­ten” auf den deut­schen Buch­markt. „Knapp 90 Prozent sind...

Jennifer Lopez hat Zwillinge bekommen

New York - Dop­pel­tes Kin­der­glück für Jen­nifer Lopez (38): Die US-Schau­spie­lerin und ihr Mann Marc Anthony (39) sind Eltern von Zwil­lin­gen gewor­den.

Jennifer Lopez & Marc Anthony

Die glück­lichen Eltern: Jen­nifer Lopez und Marc Anthony.

Lopez brachte am Freitag kurz nach Mit­ter­nacht in der Nähe von New York zuerst ein 2400 Gramm schwe­res Mädchen zur Welt, wenige Minuten später folgte der 2700 Gramm schwere Bruder. „Jen­nifer und Marc sind froh, begeis­tert und über­glück­lich”, sagte Lopez' Manager Simon Fields dem „People”-Magazin. Für „J.Lo” sind es die ersten Kinder. Ihr Mann hat aus anderen Bezie­hun­gen bereits drei Kinder. Wie die Zwil­linge heißen, war zunächst nicht bekannt.

Um die Schwangerschaft des Latina-Stars hatte es zunächst wochen­lang Spe­kula­tio­nen gegeben. Erst im Novem­ber - und schon deut­lich gerun­det - verriet die Sän­gerin zum Abschluss einer Konzert-Tournee in Miami (Florida) ihr „Geheim­nis”. „Marc und ich erwar­ten ein Baby”, sagte sie damals unter begeis­ter­tem Applaus des Pub­likums. Ihr Vater bestätigte später den dop­pel­ten Kin­der­segen. Das liege wohl in der Familie, auch Jen­nifers Tante habe Zwil­linge bekom­men, sagte er in einer TV-Show.

Lopez, die vielen in der Branche als zickige Diva gilt, ist nach Ansicht ihrer lang­jäh­rigen Freun­din Leah Remini eine gebo­rene Mutter. „Mit unserer Tochter ist sie so wun­der­bar”, sagte die Schau­spie­lerin und Mutter der drei­jäh­rigen Sofia Bella dem Bericht zufolge. „Sie lässt sie in ihren Schrank gehen und mit Anziehs­achen und Schmuck spielen. Sie ist einfach großzü­gig und lie­bevoll.” US-Medien­berich­ten zufolge hat das „People”-Magazin bis zu sechs Mil­lio­nen Dollar (rund vier Mil­lio­nen Euro) für die Foto­rechte an den Zwil­lin­gen gezahlt.

Vor ihrer Beziehung mit Marc Anthony war Lopez unter anderen mit Schau­spie­ler Ben Affleck zusam­men. Der löste die Ver­lobung jedoch 2004. Als Schau­spie­lerin war die gebür­tige New Yor­kerin unter anderem im Polit-Thril­ler „Bor­der­town” oder in der roman­tischen Komödie „The Wedding Planner” zu sehen. Ihr jüngs­tes Album „Brave” erschien im Oktober. Lopez' erste CD „On the 6” (1999) pro­duzierte ihr dama­liger Freund, der Rapper Puff Daddy alias Sean Combs. Die skan­dal­umwit­terte Bezie­hung ging aller­dings 2000 in die Brüche, nachdem das Paar in einem Nacht­club in eine Schieße­rei ver­wickelt und ansch­ließend ver­haf­tet wurde.

Die 38-Jährige (anderen Quellen zufolge ist sie erst 37) hat sich als Kind von Ein­wan­derern aus Puerto Rico in den USA ziel­stre­big nach oben gear­bei­tet. Kon­sequent kul­tivierte sie ihr ebenso gla­mourö­ses wie kom­mer­ziel­les Image als Stil-Ikone neben ihren Erfol­gen in Kino und Pop­musik. Ihren Namen setzt sie auch zum Verkauf von Mode und Parfüms unter dem Label „J.Lo” ein.

Der Grundstein für die Selbst-Ins­zenie­rung war früh gelegt. Mit fünf Jahren trat Jen­nifer erst­mals als Tän­zerin in der New Yorker Bronx auf. Bevor sie Anfang der 90er Jahre ihr Glück in Hol­lywood ver­suchte, arbei­tete sie fast jeden Abend als Tän­zerin und Back­ground-Sän­gerin in New Yorker Shows.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/08/02/22/magazin/t/rzo403733.html
Freitag, 22. Februar 2008, 15:44 © RZ-Online (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum    

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet

Sudoku

Kino
Event-Kalender
Kino-Memo-Quiz
Kino-Memo-Quiz
Doppelkarten für Koblenz
oder Mainz zu gewinnen!

Druckversion