IVWPixel Zählpixel
NachrichtenSportMagazinService
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Kino Kino-News Musik Szene Reise Charts Event-Kalender Ticket-Shop
Archiviert am
Freitag, 22. Februar 08

Jennifer Lopez & Marc AnthonyNew York - Dop­pel­tes Kin­der­glück für Jen­nifer Lopez (38): Die US-Schau­spie­lerin und ihr Mann Marc Anthony (39) sind Eltern von Zwil­lin­gen gewor­den. Lopez brachte am Freitag kurz nach Mit­ter­nacht in der Nähe von New...

Ashton Kutcher & Demi MooreNew York - Zahl­rei­che Hol­lywood­stars von Demi Moore über Madonna bis zu Bruce Willis könnten sich nach einem Bar-Besuch in New York mit der Infek­tions­krank­heit Hepa­titis A ange­steckt haben.

Los Angeles - Britney Spears' enger Bekann­ter und Manager Sam Lutfi darf die psy­chisch ange­schla­gene Sän­gerin zunächst weiter nicht sehen. Ein Gericht in Los Angeles ver­län­gerte am Don­ners­tag (Orts­zeit) die...

Madrid - Anne Franks Tage­buch spielt in einem Madri­der Musical eine ganz eigene Rolle: Das Buch erscheint mal in einem glit­zern­den Kleid und mal mit Shorts und Son­nen­brille.

Paris (dpa) - In der Affäre um eine angeb­liche SMS des franzö­sischen Prä­siden­ten Nicolas Sarkozy an seine Ex-Frau Cécilia soll die ehe­malige „Pre­mière Dame” ver­nom­men werden.

Frank­furt/Berlin - In einer Star­tauf­lage von 120 000 Exem­pla­ren kommt an diesem Samstag (23. Februar) Jona­than Lit­tells umstrit­tener NS-Roman „Die Wohl­gesinn­ten” auf den deut­schen Buch­markt. „Knapp 90 Prozent sind...

SMS-Affäre: Sarkozys Ex-Frau soll vernommen werden

Paris (dpa) - In der Affäre um eine angeb­liche SMS des franzö­sischen Prä­siden­ten Nicolas Sarkozy an seine Ex-Frau Cécilia soll die ehe­malige „Pre­mière Dame” ver­nom­men werden.

Nicolas Sarkozy

Nicolas Sarkozy hat nichts als Ärger.

Die Staats­anwalt­schaft werde Cécilia Ciganer-Albéniz befra­gen, ob Sarkozy sie kurz vor seiner Hoch­zeit mit der Sän­gerin Carla Bruni zur Rück­kehr beschwo­ren habe, berich­tete die Inter­net-Seite MediaPart. Ciganer-Albéniz hat sich seit der Schei­dung im ver­gan­genen Oktober kaum mehr in der Öffent­lich­keit blicken lassen. Auch zu der angeb­lichen SMS hat sie sich bislang nicht geäußert.

Die Website der Zeitschrift „Nouvel Obser­vateur” hatte über die angeb­liche SMS berich­tet. Sarkozy hat nou­velobs.com ver­klagt und damit in den Medien einen Sturm der Entrüs­tung ent­facht, da er als franzö­sisches Staats­ober­haupt Immu­nität genießt. Der „Nouvel Obser­vateur” hat aber ein­geräumt, es sei falsch gewesen, die SMS aus dem Pri­vat­leben zu ver­öffent­lichen. Dem Jour­nalis­ten Airy Routier droht nun eine Haft­strafe. Er hat bekräf­tigt, dass er sich auf ver­läss­liche Quellen gestützt habe, die er unter Beru­fung auf den Quel­len­schutz aber nicht nennen will.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/08/02/22/magazin/t/rzo403898.html
Freitag, 22. Februar 2008, 15:56 © RZ-Online (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum    

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet

Sudoku

Kino
Event-Kalender
Kino-Memo-Quiz
Kino-Memo-Quiz
Doppelkarten für Koblenz
oder Mainz zu gewinnen!

Druckversion