IVWPixel Zählpixel
Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Auto Computer Multimedia Wirtschaft Freizeit Gesundheit Beruf Lexikon
Freitag, 23. Aug. 19

München - Hitachi bringt neue, ultra­dünne LCD- Flach­bild­schirme auf den Markt. Die neuen Modelle sind nur 35 Mil­lime­ter tief, was etwa einem Drittel eines bisher übli­chen LCD- Bild­schirms ent­spricht...

Berlin - Sony erwei­tert seine Walkman-Serie trag­barer Mul­time­dia-Abspiel­geräte um drei Modelle. Der Walkman NWZ-A826 hat 4 Giga­byte Spei­cher und kostet 169 Euro, teilt der Her­stel­ler in Berlin mit.

New York - Nach dem Ende des For­mat­streits um die DVD-Nach­folge werden nun alle großen Hol­lywood-Studios Filme in hoher Auf­lösung im Blu-ray-Stan­dard ver­öffent­lichen - auch Uni­ver­sal Studios und Para­mount.

Garmin Mobile XT arbei­tet mit Google Local Search München (dpa/tmn) - Garmin will seine Smart­phone-Navi­gati­ons­soft­ware Mobile XT um zwei Google-Funk­tio­nen erwei­tern: Die Nutzer sollen dem Unter­neh­men in München zufolge...

Stutt­gart - Wer als Pop­musik­fan Wert auf guten Klang legt, ist bei älteren Auf­nah­men oft mit den Schall­plat­ten-Ori­gina­len besser dran als mit neu auf­geleg­ten CDs.

Tokio - Der For­mat­streit um die Nach­folge der DVD ist ent­schie­den. Der japa­nische Elek­tro­nik­kon­zern Toshiba stellte am Diens­tag (19. Februar) seine Unter­stüt­zung für das Format HD DVD ein.

Multimedia

MusicStation Max: Neuer Musik-Downloadservice geplant

Bar­celona - Auf dem Markt für Musik auf dem Handy bekom­men Apple und Nokia Kon­kur­renz.

Das bri­tische Unter­neh­men Omni­fone will ein Modell eta­blie­ren, bei dem das unein­geschränkte Her­unter­laden von Musik auf das Handy bereits im Tarif des Netz­betrei­bers ent­hal­ten ist.

Der auf der Mobilfunk-Messe (11. bis 14. Februar) in Bar­celona vor­gestellte Plan hat einen wich­tigen Unter­schied zu bis­heri­gen Abo-Ange­boten: Bei dem Omni­fone- Dienst MusicSta­tion Max können die Nutzer die her­unter­gela­denen Songs auch nach Ablauf ihres Ver­tra­ges wei­ter­nut­zen. Übli­cher­weise können die in einem Abo gela­denen Musikstü­cke nach dessen Ablauf nicht mehr abge­spielt werden.

Der süd­korea­nische Handy-Her­stel­ler LG wird für MusicSta­tion Max ein spe­ziel­les Handy bauen, teilten die beiden Unter­neh­men auf dem Mobile World Con­gress in Bar­celona mit. Es soll über einen berührungs­emp­find­lichen Bild­schirm ver­fügen und auch den Aus­tausch von Musikstü­cken und Song­lis­ten zwi­schen den Nutzern unter­stüt­zen.

„Das Modell ist die Richtung , in die sich die Indus­trie ent­wickelt”, zeigte sich Omni­fone-Chef Rob Lewis über­zeugt. Ein Teil des Handy-Ver­kaufs­prei­ses werde an die Musik­kon­zerne gehen. Das Geschäfts­modell könne auch auf andere Inhalte wie Video aus­gewei­tet werden.

Omnifone hat nach eigenen Angaben alle vier großen Musik­kon­zerne und mehrere führende Mobil­funk-Netz­betrei­ber als Partner für den neuen Dienst gewon­nen. Das Unter­neh­men ging genau vor einem Jahr eben­falls in Bar­celona an den Start. Musik-Dow­nloads direkt auf das Handy sind aber immer noch ein Nischen­markt, auch ange­sichts der bisher höheren Preise als beim Kauf von Songs am PC. Im Novem­ber star­tete Omni­fone in Groß­bri­tan­nien bereits einen Dienst, bei dem Musik unein­geschränkt für 1,99 Pfund die Woche her­unter­gela­den werden kann.

Omnifone hat starke Konkurrenten: Apple star­tete im ver­gan­genen Jahr das iPhone und brachte seinen Online-Shop iTunes, den Markt­füh­rer bei Inter­net-Musik­dow­nloads, damit auch aufs Handy. Nokia will einen starken iTunes-Kon­kur­ren­ten auf­bauen. Nach dem Start seines Musik­diens­tes in Groß­bri­tan­nien im ver­gan­genen Novem­ber will der welt­größte Handy-Her­stel­ler im ersten Halb­jahr 2008 in zehn wei­teren Ländern auf den Markt gehen, dar­unter Deutsch­land. Auch Omni­fone will MusicSta­tion Max bis Jah­res­mitte starten.

Weitere Infor­matio­nen: www.omni­fone.com

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/08/02/12/service/multimedia/t/rzo400998.html
Dienstag, 12. Februar 2008, 13:23 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
Druckversion