IVWPixel Zählpixel
NachrichtenSportMagazinService
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Kino Kino-News Musik Szene Reise Charts Event-Kalender Ticket-Shop
Archiviert am
Montag, 21. April 08

Peter MaffayHamburg - Rock­musi­ker Peter Maffay (58) kann bei seinem Kol­legen Udo Lin­den­berg (61) „eine gewisse Scha­den­freude” erken­nen - und sie nach­emp­fin­den.

Ray CharlesNew York/Los Angeles - Vier Jahre nach dem Tod von Soul-Legende Ray Charles ist ein Streit um sein Mil­lio­nenerbe ent­brannt. Mehrere seiner zwölf Kinder klagen gegen den lang­jäh­rigen Manager und Ver­mögens­ver­wal­ter...

London - Popi­kone Madonna (49) hat mit ihrer neuen Single „4 Minutes” ihren eigenen Rekord gebro­chen. Mit dem Song von dem neuen Album „Hard Candy” landete sie zum 13. Mal auf Platz eins der bri­tischen Singlecharts.

Los Angeles - US-Rap­perin Foxy Brown (29) ist nach acht Monaten hinter Gittern wieder auf freiem Fuß. „Ich fühle mich gut. Ich bin wieder zu Hause”, sagte die 29-Jährige nach ihrer Ent­las­sung aus dem New Yorker...

Wien - Herbert Grö­nemeyer (52) ist am Frei­tag­abend in Wien für sein Album „12” mit dem inter­natio­nalen „Amadeus Award 2008” - Öster­reichs wich­tigs­tem Preis im Bereich der Pop­musik - aus­gezeich­net worden.

Hamburg - Mil­len­colin sind ein guter Freund: Man kennt sich schon lange, ver­traut sich, muss sich nichts mehr bewei­sen, weil man sowieso schon so viel zusam­men erlebt hat und weiß, wie der andere tickt.

Madonna übertrifft sich selbst

London - Popi­kone Madonna (49) hat mit ihrer neuen Single „4 Minutes” ihren eigenen Rekord gebro­chen.

Madonna und Justin Timberlake

Ein gutes Team: Madonna und Justin Tim­ber­lake. (Bild: Warner)

Mit dem Song von dem neuen Album „Hard Candy” landete sie zum 13. Mal auf Platz eins der bri­tischen Singlecharts. Ihr 12. Nummer-Eins-Hit war „Sorry” im März 2006.

So oft wie Madonna schaffte es nach Angaben der UK Charts Company noch keine Solo-Künst­lerin auf den Spit­zen­platz der Single-Hit­liste. Der „Queen of Pop” folgt abge­schla­gen auf Platz zwei die aus­tra­lische Sän­gerin Kylie Minogue, die bislang sieben Singles auf der Nummer eins plat­zierte. Die Ran­gliste der Männer führt Elvis Presley an: Seine Songs schaff­ten es 21 Mal auf den ersten Platz der bri­tischen Charts, drei davon als Wie­der­ver­öffent­lichung.

„4 Minutes” hat Madonna erst­mals zusam­men mit US-Sänger Justin Tim­ber­lake auf­genom­men. „Hard Candy” wird Ende April ver­öffent­licht.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/08/04/21/magazin/musik/t/rzo419193.html
Montag, 21. April 2008, 12:16 © RZ-Online (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum    

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet

Sudoku

Kino
Event-Kalender
Kino-Memo-Quiz
Kino-Memo-Quiz
Doppelkarten für Koblenz
oder Mainz zu gewinnen!
Druckversion