IVWPixel Zählpixel
Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Ticker Wetter Regionales Foto des Tages Karikatur Kalender Forum Archiv
Montag, 17. Juni 13
[an error occurred while processing this directive]
RZ-Serie: "Hitler-Tagebücher" flogen auf

Hin­ter­grund

Das Bun­desar­chiv in Koblenz

Koblenz - Das Bun­desar­chiv sichert die Ton-, Bild- und Schrift-Dokumente zentraler Organe der Bun­des­repu­blik Deutsch­land (seit 1949), der Deutschen Demo­kra­tischen Republik (1949-1990), des Deutschen Reiches (1867/71-1945) und des Deutschen Bundes (1815-1866).

Die Akten werden aller­dings nur auf­bewahrt und auf­gear­bei­tet, wenn ihnen blei­ben­der Wert für die Erfor­schung der deutschen Geschichte, für die Sicherung von Bür­ger­rech­ten oder als Infor­matio­nen für die Gesetz­gebung, die Ver­wal­tung oder die Recht­spre­chung zukommt. Hauptsitz der oberen Bun­des­behörde ist Koblenz. Das Archiv beschäf­tigt an acht Dien­stor­ten 800 Mit­arbei­ter, davon 260 in Koblenz. 1952 wird das Bun­desar­chiv im Koblenzer Wöl­lers­hof ein­gerich­tet; 1986 zieht es in einen Neubau auf der Karthause. Derzeit stehen dort 15 000 Qua­drat­meter Magaz­infläche zur Verfügung. Als Präsident amtiert seit 1999 Hartmut Weber. Hans Booms hatte diese Position von 1972 bis 1989 inne.

Rhein-Zeitung


http://rhein-zeitung.de/on/08/04/25/rlp/r/hserie-2.html
Freitag, 25. April 2008, 09:08 © RZ-Online (aj)
Artikel empfehlen    Leserbriefe     Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
Event-Kalender
RZ-Tickets
RZ-Serie
Neu im Kino Neu im Kino Kino-Programm
Lexikon
Sie kennen ein Wort nicht?
Doppelklick genügt!
TuS Koblenz
TuS Koblenz
Helft uns leben
Spenden für Birma


Kino-Memo-Quiz
Kino-Memo-Quiz
Doppelkarten für Koblenz
oder Mainz zu gewinnen!
Sudoku
Klasse Intermedial
Newsletter
Druckversion