IVWPixel Zählpixel
Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Auto Computer Multimedia Wirtschaft Freizeit Gesundheit Beruf Lexikon
Sonntag, 18. Aug. 19
RZ-Akademie

München/Regens­burg - Schon Kinder sollten nach Ansicht von Exper­ten an inter­natio­nalen Begeg­nungs­pro­jek­ten teil­neh­men. Eine Studie aus dem Jahr 2007 habe gezeigt, dass schon Kurz­zeit-Jugend­begeg­nun­gen Aus­wir­kun­gen auf...

Berlin/Düs­sel­dorf - Eine Wei­ter­bil­dung kann Arbeit­neh­mer nicht nur per­sön­lich vor­anbrin­gen - sie zahlt sich oft auch finan­ziell aus. So erhal­ten sechs von zehn Teil­neh­mern eines Wei­ter­bil­dungs­kur­ses nach eigenen...

Bonn - Für ange­hende Lehr­linge startet zum 1. August eine neue Aus­bil­dung zum Pro­duk­tions­tech­nolo­gen. Azubis lernen dabei, neue tech­nische Ver­fah­ren im Maschi­nen­bau oder in der Fahr­zeug­pro­duk­tion zu ent­wickeln.

Bonn - Wenn Arbeit­neh­mer sich häu­figer krank­schrei­ben lassen, als sie tatsäch­lich krank sind, lässt sich das oft erken­nen. Auffäl­lig seien etwa beson­ders häufige Kran­ken­tage zu Beginn oder zum Ende der Kalen­der­woche.

Osna­brück - Erst­mals zum Win­ter­semes­ter 2008/09 bietet die Fach­hoch­schule Osna­brück den Bache­lor-Stu­dien­gang Indus­trial Design an. Es handelt sich dabei um ein voll­wer­tiges Desi­gnstu­dium mit...

Tau­nus­stein - Fast jeder zehnte deut­sche Beschäf­tigte (neun Prozent) hat seinen Partner oder seine Part­nerin einer Umfrage zufolge am Arbeits­platz ken­nen­gelernt...

Beruf & Bildung

News  

Recht  

Weiterbildung  

Wie werde ich...  

Schon als Kind internationale Erfahrungen sammeln

München/Regens­burg - Schon Kinder sollten nach Ansicht von Exper­ten an inter­natio­nalen Begeg­nungs­pro­jek­ten teil­neh­men.

Eine Studie aus dem Jahr 2007 habe gezeigt, dass schon Kurz­zeit-Jugend­begeg­nun­gen Aus­wir­kun­gen auf die Per­sön­lich­keits­ent­wick­lung haben.

Das teilt das Deutsche Jugendinstitut (DJI) in München mit. Zehn Jahre nach der Teil­nahme an einem Aus­tausch erklär­ten dabei 63 Prozent der Befrag­ten, diese Erfah­rung habe bei ihnen zu mehr Selbst­sicher­heit, Selbst­bewusst­sein und Selbst­wirk­sam­keit geführt. So falle es ihnen bei­spiels­weise leich­ter, sich allein in fremder Umge­bung zurecht­zufin­den, mit unbe­kann­ten Per­sonen Kontakt auf­zuneh­men und eigen­ver­ant­wort­lich zu handeln.

Fast genauso viele (62 Prozent) sahen eine Wirkung im Bereich inter­kul­turel­les Lernen. Dar­unter fallen die Fähig­kei­ten, die Per­spek­tive eines anderen über­neh­men zu können und sich über kul­turelle Unter­schiede bewusst zu sein. 51 Prozent der Befrag­ten stimm­ten der Aussage zu, dass sie durch die Aus­tau­scher­fah­rung offener gegenü­ber unbe­kann­ten Men­schen und neuen Situa­tio­nen gewor­den sind und außer­dem mit mehr Fle­xibi­lität und Gelas­sen­heit rea­gie­ren können. Das erläu­tert Prof. Alex­ander Thomas von der Uni­ver­sität Regens­burg, der an der Studie betei­ligt war.

Ebenfalls mehr als jeder zweite Befragte (52 Prozent) gab an, dass er durch die Aus­tau­scher­fah­rung seine sozia­len Kom­peten­zen, ins­beson­dere die Team- und Kon­flikt­fähig­keit erhöht habe. Genauso viele fühlen sich kom­petenter beim Umgang mit der Fremd­spra­che, und 23 Prozent wurden sogar zum Erler­nen einer neuen Sprache ani­miert. 60 Prozent der ehe­mali­gen Teil­neh­mer haben immer noch eine posi­tive Bezie­hung zum Gast­land. Und obgleich der Schü­ler­aus­tausch im Schnitt zehn Jahre zurück­liegt, pflegen 41 Prozent der Betei­lig­ten noch immer Kontakt zum Aus­tausch­part­ner.

Deutsches Jugend­insti­tut: www.dji.de/cgi-bin/pro­jekte/output.php?projekt=846

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/08/05/02/service/berufbildung/t/rzo422344.html
Freitag, 02. Mai 2008, 13:16 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
E-Paper
Die heutige Ausgabe der Rhein-Zeitung

• Verlags-Service
• Abo-Service
• Anzeigen-Service
• NEU: RZ-Card
E-Paper
Druckversion