IVWPixel Zählpixel
NachrichtenSportMagazinService
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Kino Kino-News Musik Szene Reise Charts Event-Kalender Ticket-Shop
Archiviert am
Mittwoch, 07. Mai 08

Los Angeles - Nur wenige Monate nach dem dra­mati­schen Streik der Dreh­buch­auto­ren in Hol­lywood wächst in der Traum­fabrik die Angst vor einem neuen Arbeits­kampf. Am Diens­tag­abend (Orts­zeit) platz­ten die Ver­hand­lun­gen...

Locarno (dpa) - Die US-ame­rika­nische Pro­duzen­tin Chris­tine Vachon erhält den dies­jäh­rigen Rai­mondo Rez­zonico Preis. Die Aus­zeich­nung werde im Rahmen des 61. Film­fes­tivals von Locarno...

London - Robert Downey Jr. (43) soll auch in dem Sequel von „Iron Man” die Haup­trolle spielen. Die Ver­fil­mung des gleich­nami­gen Comic-Klas­sikers star­tete am ver­gan­genen Woche­nende mit einem sen­satio­nel­len...

Hamburg - Im Nach­lass von Klaus Kinski ist nach einem Bericht der Pro­gramm­zeit­schrift „Hörzu” ein Dreh­buch ent­deckt worden, das der Schau­spie­ler in den 80er Jahren selbst geschrie­ben hat.

Los Angeles/New York - Die deftige Tee­nager-Komödie „Super­bad” geht mit fünf Nomi­nie­run­gen als Favorit in das Rennen um die MTV Movie Awards.

Los Angeles - Einer vierten Folge von „Mission Impos­sible” mit Tom Cruise (45) steht nichts im Wege, zumin­dest nicht aus Sicht von Sumner Red­stone (84).

Aktuelle Filmstarts

Kino-Programm-Info

Film-Vorschau


James Bond auf der Bregenzer Seebühne

Bregenz - Nach meh­reren Tagen Probe ist James-Bond-Dar­stel­ler Daniel Craig in der Nacht zum Montag erst­mals auf der Bre­gen­zer See­bühne auf­getre­ten.

James-Bond-Dreharbeiten

Ein Stunt­man trai­niert einen Sprung vom Dach des Fest­spiel­hau­ses in Bregenz.

Zusammen mit den Künst­lern der Fest­spiele „ermit­telte” 007 in der impo­san­ten Kulisse der Oper „Tosca” unter freiem Himmel.

Bei den Szenen für den Thriller „Quantum of Solace”, der im Novem­ber in die Kinos kommt, haben Bond-Regis­seur Marc Foster und „Tosca”-Regis­seur Philipp Him­mel­mann zusam­men­gear­bei­tet, wie die Fest­spiele mit­teil­ten. Dabei spielte auch das Wetter mit. Es war kühl, aber trocken.

Für die Dreh­arbei­ten wurde das monu­men­tale Büh­nen­bild - ein 50 mal 25 Meter großes Auge - prak­tisch nicht ver­ändert. Forster hatte sich eine „Ori­ginal-Tosca” gewünscht. Gefilmt wurden Ori­ginal-Szenen der Oper, die wieder im Mit­tel­punkt der Fest­spiele vom 23. Juli bis zum 23. August stehen wird. Weitere Szenen auf der See­bühne waren für die Nacht zum Diens­tag geplant. Die letzte Klappe für den Bond-Film in Bregenz soll in der Nacht zu diesem Freitag fallen. Ansch­ließend will die Film­crew in die Lon­doner Studios zurück­keh­ren.

Zuvor hatte die 200 Mann starke Bond-Mann­schaft auch im angren­zen­den Fest­spiel­haus und auf dem Vor­platz gedreht. Schau­lus­tige ver­such­ten immer wieder ver­gebens, einen Blick auf Craig zu erha­schen. Der bri­tische Star sowie die gesam­ten Dreh­arbei­ten werden streng abge­schirmt. Ein Zaun und mehrere Dutzend Sicher­heits­leute sorgen dafür, dass die Hand­lung des Films geheim­bleibt. Die etwa 1500 Sta­tis­ten mussten sich schrift­lich zur abso­luten Ver­schwie­gen­heit ver­pflich­ten.

Bond-Pro­duzen­tin Barbara Broc­coli, Tochter des Bond-Erfin­ders Albert Broc­coli, und Regis­seur Forster hatten im Juli 2007 auf der Suche nach spek­takulären Dre­hor­ten erst­mals die See­bühne besucht. Am Sonntag kam Broc­coli nach Bregenz und trug sich ins Goldene Buch der Stadt ein.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/08/05/05/magazin/kino/t/rzo423040.html
Montag, 05. Mai 2008, 15:35 © RZ-Online (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum    

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet

Sudoku

Kino
Event-Kalender
Kino-Memo-Quiz
Kino-Memo-Quiz
Doppelkarten für Koblenz
oder Mainz zu gewinnen!
Druckversion