IVWPixel Zählpixel
NachrichtenSportMagazinService
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Kino Kino-News Musik Szene Reise Charts Event-Kalender Ticket-Shop
Archiviert am
Mittwoch, 07. Mai 08

PostkutscheStern­berg - In Meck­len­burg geht wieder die Post ab: Mit dem ori­ginal­getreuen Nachbau einer eng­lischen „Mail-Coach” von 1806 bricht der Land­wirt Helmut Deutsch­kämer nun wieder regel­mäßig zu Tage­stou­ren im Kreis Parchim...

Baabe - Damit All­ergi­ker weit­gehend beschwer­defrei ihren Urlaub ver­brin­gen können, hat sich das Ost­see­bad Baabe auf Rügen als erster Urlaub­sort an der Küste einem Zer­tifi­zie­rungs­ver­fah­ren zur „all­ergi­ker­freund­lichen...

Hamburg - Urlau­ber in Däne­mark können vom 19. bis 22. Juni kos­ten­los mehr als 5000 Drachen auf der Nord­seein­sel Fanø zuschauen. Beim 24. Dra­chen­fes­tival sind Flug­geräte in Tier­for­men und riesige Wind­spiele am Strand...

Hamburg - Auf Reisen fühlen sich die meisten Deut­schen im Auto am sichers­ten. Das geht aus einer aktu­ellen reprä­sen­tati­ven Umfrage für die Zeit­schrift „stern” hervor. Demnach nannten 42 Prozent der Befrag­ten das Auto...

Hamburg - Ein Urlaub an der deut­schen Küste ist laut ADAC im europäi­schen Ver­gleich relativ günstig. Wie der Auto­club in Hamburg mit­teilte, liegen die Feri­enne­ben­kos­ten in Deutsch­land um vier Prozent unter dem...

Hamburg - Das Wasser in der Nord- und Ostsee wird all­mäh­lich wärmer: Im Schnitt werden derzeit vor den deut­schen Küsten zwei bis drei Grad mehr gemes­sen als in der Vor­woche.

Reise

Reise-Galerie

News  

Deutschland-Reisen  

Gesundheit auf Reisen  

Neues aus dem Katalog  

Recht  

Tipps  

Traumziele  

Der Weltmeisterzug von 1954 bleibt in Braunschweig

Braun­schweig - Braun­schweig hat eine neue Attrak­tion für Fußball- und Eisen­bahn-Fans: Der Welt­meis­ter­zug von 1954, der die Helden von Bern zurück in die Heimat brachte, ist jetzt im Lokpark der Braun­schwei­ger Ver­kehrs­freunde zu sehen.

Weltmeisterzug von 1954

Der Welt­meis­ter­zug von 1954 steht im Lokpark in Braun­schweig. (Bild: dpa)

„Wir haben den VT08 als Dau­erleih­gabe vom Bahn­museum in Nürn­berg bekom­men”, sagte der Ver­eins­vor­sit­zen­der Jörg May. Der luxu­riös aus­gestat­tete Zug reprä­sen­tiere die Zeit des Wirt­schafts­wun­ders wie kein zweiter. „Er war quasi der erste ICE nach dem Krieg.” Der Bar­wagen, in dem Fritz Walter und Co. einst ihren Sieg fei­erten, kann künftig für Hoch­zei­ten, Empfänge oder auch zum Fuß­ball­schauen gemie­tet werden. „Wir haben schon Anfra­gen für die EM”, sagte May.

Mit Braunschweig verbindet der im Volks­mund „Eier­kopf” genannte Die­sel­trieb­wagen mit 140 Stun­den­kilo­metern Höchst­geschwin­dig­keit eine gemein­same Geschichte. Er war hier laut May gut 30 Jahre lang bis 1985 im Nah­ver­kehr ein­gesetzt. Deshalb soll im hie­sigen ehren­amt­lich betrie­benen Eisen­bahn­museum auch End­sta­tion für den Welt­meis­ter­zug sein, der zuletzt in Sönke Wort­manns Film „Das Wunder von Bern” einen großen Auf­tritt hatte. Zu dem legen­dären Sieg der deut­schen Fußball- Natio­nal­mann­schaft 1954 haben die Betrei­ber des Lok­parks, der im ehe­mali­gen Dampf­lok-Aus­bes­serungs­werk unter­gebracht ist, auch eine kleine Aus­stel­lung zusam­men­gestellt.

Verein Braun­schwei­ger Ver­kehrs­freunde e.V.: www.vbv-bs.de

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/08/05/05/magazin/reise/t/rzo422983.html
Montag, 05. Mai 2008, 14:16 © RZ-Online (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum    

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet

Sudoku

Kino
Event-Kalender
Kino-Memo-Quiz
Kino-Memo-Quiz
Doppelkarten für Koblenz
oder Mainz zu gewinnen!
Druckversion