IVWPixel Zählpixel
NachrichtenSportMagazinService
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Kino Kino-News Musik Szene Reise Charts Event-Kalender Ticket-Shop
Archiviert am
Mittwoch, 07. Mai 08

Elfriede Jelinek  Wien - Die öster­rei­chi­sche Schrift­stel­lerin Elfriede Jelinek hat ihren neuen Roman „Neid” im Inter­net vollen­det. Dieses Werk der Lite­ratur­nobel­preis-Trä­gerin soll nur im welt­wei­ten Netz zu lesen sein...

Tokio Hotel  New York - Die deut­sche Teenie-Band Tokio Hotel ist bei ihrem zweiten USA-Besuch erneut mit Begeis­terung auf­genom­men worden. Nach einem Auf­tritt im US-Musik­sen­der MTV am Diens­tagnach­mit­tag (Orts­zeit) berich­teten die...

München - Der Münch­ner Star­fri­seur Gerhard Meir (52) und sein Partner sowie Kollege Peter Safarik (39) haben offi­ziell den Bund fürs Leben geschlos­sen. „Jawohl, wir haben bereits 2007 unsere Leben­spart­ner­schaft von...

Los Angeles - Die psy­chisch ange­schla­gene Popsän­gerin Britney Spears (26) darf wieder mehr Zeit mir ihren beiden Söhnen Jayden James (1) und Sean Preston (2) ver­brin­gen.

Hamburg - Schau­spie­ler und Demi-Moore-Ehemann Ashton Kutcher (30) erfüllt seiner Frau jeden Wunsch. „Ich glaube, dass Männer auf der Erde sind, um Frauen zu Diens­ten zu sein”, sagte er der Zeit­schrift „Revue”.

New York - Noch nie ist bei einer Auktion so viel Geld für ein Gemälde des franzö­sischen Impres­sio­nis­ten Claude Monet geboten worden. Für 41,5 Mil­lio­nen Dollar (26,8 Mil­lio­nen Euro) erwarb am Diens­tag­abend in New York...

Britney Spears hat umfangreiches Besuchsrecht

Los Angeles - Die psy­chisch ange­schla­gene Popsän­gerin Britney Spears (26) darf wieder mehr Zeit mir ihren beiden Söhnen Jayden James (1) und Sean Preston (2) ver­brin­gen.

Britney Spears

Britney Spears darf mehr Zeit mit ihren Kindern ver­brin­gen.

Bei einer Gerichts­anhörung in Los Angeles am Diens­tag, zu der Spears und Ex- Ehemann Kevin Feder­line (30) erschie­nen waren, wurde der Sän­gerin ein umfang­rei­che­res Besuchs­recht zuge­spro­chen. Ein­zel­hei­ten über die neue Rege­lung wurden nicht bekannt­gege­ben. Der Inter­net­dienst „tmz.com” berich­tete unter Beru­fung auf nicht genannte Quellen, dass Spears die Kinder drei Tage pro Woche sehen dürfe.

Federlines Anwalt Mark Vincent Kaplan sagte nur, es sei „mehr als zuvor”. Sein Mandant freue sich über die Ver­bes­serung von Brit­neys Zustand. Den Kindern gehe es „großar­tig”, fügte Kaplan hinzu. Spears Eltern, Jamie und Lynne Spears, begrüßten die Ent­schei­dung des Rich­ters: „Wir sind sehr zufrie­den mit Brit­neys Gene­sung, und wir sind dem Gericht sehr dankbar, dass diese Fort­schritte berück­sich­tigt wurde”, hieß es in einer Mit­tei­lung. Beide Par­teien müssen sich Mitte Juli wieder vor dem Richter ein­fin­den.

Federline und Spears liefern sich seit Monaten ein bit­teres Tau­zie­hen um die gemein­samen Söhne. Im Januar gab ein Richter die Kinder ganz in die Obhut des Vaters, nachdem Spears die beiden Jungen ent­gegen den Ver­ein­barun­gen dem Ex-Gatten nicht zurück­gebracht hatte. Nach dem Vorfall ging die Sän­gerin zweimal in eine psych­iatri­sche Klinik. Seit Februar darf Spears ihre Kinder mit Zustim­mung Feder­lines unter Auf­sicht besu­chen. Ihr Vater erhielt vor­über­gehend die Vor­mund­schaft für sie. Ende Juli will das Gericht darüber ent­schei­den, ob Spears dann wieder ihre Ange­legen­hei­ten alleine regeln kann.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/08/05/07/magazin/t/rzo423709.html
Mittwoch, 07. Mai 2008, 16:23 © RZ-Online (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum    

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet

Sudoku

Kino
Event-Kalender
Kino-Memo-Quiz
Kino-Memo-Quiz
Doppelkarten für Koblenz
oder Mainz zu gewinnen!
Druckversion