IVWPixel Zählpixel
Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Ticker Wetter Regionales Foto des Tages Karikatur Kalender Forum Archiv
Dienstag, 18. Juni 13

Zyklon-Schäden auf dem WasserRangun - Der Zyklon „Nargis” könnte in Birma nach Ein­schät­zung einer US-Diplo­matin mehr als 100 000 Men­schen das Leben gekos­tet haben.

Josef FritzlSt. Pölten - Der Inzest-Täter von Ams­tet­ten, Josef Fritzl, ist am Mitt­woch erst­mals seit seiner Fest­nahme von der Staats­anwalt­schaft ver­nom­men...

Washing­ton - Wahl­krimi ohne Ende: Mit einem über­raschend deut­lichen Sieg im bevöl­kerungs­rei­chen Bun­des­staat North Caro­lina hat der schwarze Senator...

 

Auch auf der Homepage des Bundes"Wir erwar­ten einen Tsunami", meint ein Jurist im Bonner Land­gericht. Er fürch­tet aber keine unbe­rechen­bare Natur­gewalt am Rhein...

Herber Rück­schlag für den FSV Mainz 05 im Auf­stiegs­kampf der 2. Liga. Im Duell der Bun­des­liga- Abstei­ger unter­lagen die Rhein­hes­sen am Mitt­wocha­bend...

Möglicherweise 100 000 Tote in Birma

Zyklon-Flüchtling

Rangun - Der Zyklon „Nargis” könnte in Birma nach Ein­schät­zung einer US-Diplo­matin mehr als 100 000 Men­schen das Leben gekos­tet haben. Allein im am schlimms­ten ver­wüs­teten Gebiet im Irra­waddy-Fluss­delta sind nach Angaben der Hilfs­orga­nisa­tion ADRA min­des­tens 50 000 Men­schen ums Leben gekom­men. Die Militär­regie­rung Birmas spricht bislang von knapp 23 000 Toten. Hilfs­orga­nisa­tio­nen kommen in weiten Teilen des Landes kaum voran. Ange­sichts der man­geln­den Koope­ration der bir­mani­schen Generäle will Frank­reich den UN-Sicher­heits­rat ein­schal­ten. Thema des Tagesmehr


Leserforum | Mehr zu Medwedew und Putin in Wikipedia
TuS Koblenz

3:1 - Koblenz geht schweren Gang in Hof­fen­heim

/on/08/05/07/sport/r/tus2_small.jpg

Hof­fen­heim - Es war schon vor dem Anpfiff klar: Die Partie beim Aufstiegs-Kan­dida­ten TSG 1899 Hof­fen­heim würde ein harter Gang für die Tus-Elf. Kampf­geist allein konnte die offensiv spie­len­den Haus­her­ren im Dietmar-Hopp-Stadion nicht stoppen. Der Halbzeitstand mit 1:0 durch den Hof­fen­hei­mer Tobias Weis war die Belohnung für stetigen Sturmlauf; TuS Koblenz ver­tei­digte tapfer - hier Gabriel Fernandez (l) im Zweikampf mit Marvin Compper -, konnte aber das 2:0 nicht verhindern. Bis zur 64. Minuten: 2:1-Anschlusstreffer durch Mavric. Hoffnungen keimten auf, doch in der 85. Minute trifft Obasi zum vorentscheidenden 3:1. "Ein bitterer Spieltag" resümiert der Live-Ticker von tuskoblenz.de

Siehe auch:

FSV Mainz 05

0:1 - Aachen gewinnt am Mainzer Bruchweg

/on/08/05/07/sport/r/mainz2_small.jpg

Mainz - Das Heimspiel gegen Aachen hatte ein Auftakt zum letzten Sturmlauf in Richtung 1. Liga sein sollen. Das hat nicht geklappt. Mit seinem Treffer in der 75. Minute zerschoss Aachens Daniel Brinkmann die erste Chancen von Klopp und Co. knallhart. Von Beginn an hielt der Mitab­stei­ger am Bruchweg tapfer dagegen (hier kämpft der Mainzer Felix Borja (r) mit dem Aachener Seyi Olajengbesi um den Ball). Pech fü die 05er: Der Lat­ten­schuss von Amri in der 38. Minute hätte auch im Tor sein können. Und dann der Schock: 75. Minute - Aachens Brinkmann trifft ins lange Eck: 0:1 für die Gäste. Danach lief bei Mainz nicht mehr viel.

Gladbach wieder erstklassig - Köln und TSG siegen

Feuchtfröhlich

München - Borus­sia Mön­chen­glad­bach ist wieder erst­klas­sig. Der fünf­malige deut­sche Meister machte den direk­ten Wie­der­auf­stieg in die Fußball-Bun­des­liga am dritt­letz­ten Spiel­tag der 2. Liga mit einem sou­ver­änen 3:0-Heim­sieg gegen den SV Wehen...

Elfriede Jelinek vollendet Roman im Internet

Elfriede Jelinek

Wien - Die öster­rei­chi­sche Schrift­stel­lerin Elfriede Jelinek hat ihren neuen Roman „Neid” im Inter­net vollen­det. Dieses Werk der Lite­ratur­nobel­preis-Trä­gerin soll nur im welt­wei­ten Netz zu lesen sein, als Buch soll es nie erschei­nen...

Fotoshow
Hundewelpen suchen Zuhause

30 Hundewelpen und drei Perserkatzen, die Beamte des Hauptzollamts im April auf der A3 bei Nentershausen (Westerwaldkreis) aus einem illegalen Tiertransport sichergestellt hatten, warten jetzt in einer Tierklinik in Neuhäusel auf Tierfreunde, die ihnen ein neues und sicheres Zuhause geben wollen...

Foto-Show: Hundewelpen suchen neues Zuhauseweiter

Aus unserer Region

Auffällig oft Sal­monel­len im Land

Rheinland-Pfalz - Die Einkäufe landen jetzt wieder häufiger im Kof­fer­raum des auf­geheiz­ten Autos oder ohne Kühlung neben dem Grill. Mit dem Sommer wächst die Sal­monel­len­gefahr. Auf den ersten Blick scheint sie in Rheinland-Pfalz besonders groß zu sein.


Aus unserer Region

Hackerforum ausgehoben

Augsburg/Mainz - 75 Euro kostete es, auf Kosten eines Dritten ein­zukau­fen, einen Pass gab's für 550 Euro, auch Daten von Kre­dit­kar­ten und Ebay-Nutzern waren im Angebot: Die "Zer­schla­gung" eines riesigen Hacker­forums meldete die Staats­anwalt­schaft Augsburg - nach Haus­durch­suchun­gen auch in Rheinland-Pfalz.

500 Mio. Dollar Umsatz in einer Woche mit „GTA IV”

GTA IV-Webseite

New York - Das Com­puter­spiel „Grand Theft Auto IV” hat binnen einer Woche einen Umsatz von mehr als 500 Mil­lio­nen Dollar (324 Mio. Euro) erzielt. Allein am ersten Tag seien 3,6 Mil­lio­nen Exem­plare des Spiels ver­kauft worden...

Kratzer statt Hochglanz: Vorsicht bei der Auto-Politur

Wien - Bei der Lack­pflege im Früh­jahr ist Vor­sicht ange­bracht: Denn unsach­gemäßer Umgang mit aggres­siven Mitteln wie Lack­rei­nigern oder Schleif­pas­ten kann schwere Beschä­digun­gen des Lackes zur Folge haben.

Investor scheitert - TUI-Aufsichtsratschef bleibt

Tor Olav Troim in Hannover

Han­nover - Nach einer bri­san­ten TUI-Haupt­ver­samm­lung ist die Gruppe um den größten Aktionär John Fre­drik­sen am Mitt­wocha­bend mit ihrem Bemühen um Abwahl von Auf­sichts­rats­chef Jürgen Krumnow geschei­tert.

In einer bis zuletzt span­nen­den...

Forscher entdecken Palast der Königin von Saba

Hügel bei Axum

Hamburg - For­scher der Uni­ver­sität Hamburg haben Geheim­nisse um die legen­den­umwo­bene Königin von Saba gelüf­tet.

„Eine Gruppe von Wis­sen­schaft­lern um Prof. Helmut Ziegert hat während ihrer drei­mona­tigen Feld­for­schung im Früh­jahr 2008 den Palast...

Historisches Feuerwehrhaus wird Schmuckstück

Bilder unseres Landes

Das alte Feuerwehrhaus in Betzdorf ist noch ein Gebäude mit Ausstrahlung. Ein Privatmann will es von der Stadt erwerben und zu einem Schmuckstück ausbauen. Mehr dazu in den “Bildern unseres Landes”

„Marco” sorgt für stabiles Wetter

Wetterkarte

Frank­furt/Offen­bach - Die Meteo­rolo­gen können sich zurück­leh­nen und brau­chen bei ihren Vor­her­sagen für die kom­men­den Tage eigent­lich nur den Wochen­tag zu ändern.

Schwerstarbeit

Verbrechen lohnt sich nicht

Witten - Mit körperlicher Schwerstarbeit haben unbekannte Kup­fer­diebe ein still­geleg­tes Trafohaus in Witten aus­geschlach­tet und sind mit rund einer Tonne des Edel­metalls entkommen. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, knackten sie zunächst das Vor­hän­geschloss, hebelten Türen auf, ließen mehrere hundert Liter Öl ab und zogen den ton­nen­schwe­ren Trafo dann zur Demontage aus dem Gebäude. Außerdem trennten sie die Schar­niere der Ein­gangstür ab, um sie mit­zuneh­men. Da in dem Raum Wasser stand, hätten die Diebe sich bei der Arbeit zum Teil von oben abseilen müssen, sagte der Sprecher. Für die Tonne Kupfer werden derzeit im Schrott­han­del rund 4000 Euro gezahlt.

dpa


http://rhein-zeitung.de/on/08/05/07/news/r/index.html
Dienstag, 18. Juni 2013, 12:09 © RZ-Online
Artikel empfehlen    Leserbriefe     Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
E-Paper
Die heutige Ausgabe der Rhein-Zeitung
• Verlag
• Abo-Service
• Anzeigen
• rz-card
• red.web
E-Paper
Red-Web
Event-Kalender
RZ-Tickets
RZ-Serie
Neu im Kino Neu im Kino Kino-Programm
Lexikon
Sie kennen ein Wort nicht?
Doppelklick genügt!
TuS Koblenz
TuS Koblenz
Helft uns leben
Spenden für Birma


Kino-Memo-Quiz
Kino-Memo-Quiz
Doppelkarten für Koblenz
oder Mainz zu gewinnen!
Sudoku
Klasse Intermedial
Newsletter
Druckversion