IVWPixel Zählpixel
Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Auto Computer Multimedia Wirtschaft Freizeit Gesundheit Beruf Lexikon
Dienstag, 21. Nov. 17

Wien - Bei der Lack­pflege im Früh­jahr ist Vor­sicht ange­bracht: Denn unsach­gemäßer Umgang mit aggres­siven Mitteln wie Lack­rei­nigern oder Schleif­pas­ten kann schwere Beschä­digun­gen des Lackes zur Folge haben.

Mitsubishi Lancer EvolutionGranada - Mit­sub­ishi bietet den Lancer ab Juni wieder als Sport­modell Evo­lution an. Das teilte der japa­nische Her­stel­ler bei der Fahr­prä­sen­tation in Granada (Spanien) mit.

„White Edition” - Hyundai-Son­der­serie in limi­tier­ter Auflage Neckar­sulm (dpa/tmn) - Der Hyundai i30 wird jetzt auch als Son­der­modell „White Edition” ange­boten.

Stutt­gart/München - Der Sprit­ver­brauch steht bei der Ent­wick­lung neuer Fahr­zeuge mitt­ler­weile weit oben im Las­ten­heft.

München - Aus Kos­ten­gesichts­punk­ten lohnt es sich für Auto­fah­rer immer weniger, einen Diesel zu fahren. Nach Angaben des ADAC in München ist der Kos­ten­vor­teil der Selbstzün­der gegenü­ber den Ben­zinern weiter...

Rüs­sels­heim/Ober­pfaf­fen­hofen - Opel will 2012 seine ersten Elek­tro­fahr­zeuge in Deutsch­land auf den Markt bringen. Das sagte Opel-Spre­cher Manfred Scholz in Rüs­sels­heim.

Mobiles

News  

Aus zweiter Hand  

Auto-ABC  

Tests  

Recht  

Liebhaber-Autos  

Rennwagen Lotus 2-Eleven jetzt mit Straßenzulassung

Hethel - Lotus bietet das Modell 2-Eleven jetzt auch mit Straßen­zulas­sung an.

Lotus 2-Eleven

Der Lotus 2-Eleven darf jetzt auch außer­halb abge­sperr­ter Stre­cken gefah­ren werden. (Bild: Geiger/dpa/tmn)

Der min­des­tens 41 287 Euro teure Renn­wagen ohne Schei­ben, Dach und Türen dürfe damit auch im öffent­lichen Verkehr gefah­ren werden.

Das teilte ein Sprecher des britischen Her­stel­lers aus Hethel (England) mit. Voraus­set­zun­gen dafür sind aller­dings der Kauf eines Opti­ons­pake­tes mit Schein­wer­fern, Rück­leuch­ten, Kenn­zei­chen­hal­tern und Außen­spie­geln für 5158 Euro sowie eine Fahr­zeug-Ein­zel­abnahme, für die Lotus 1500 Euro berech­net. Bisher war der 2-Eleven aus­sch­ließ­lich auf abge­sperr­ten Renn­stre­cken im Einsatz.

Angetrieben wird der Wagen in der Basis­ver­sion von einem Vier­zylin­der mit 141 kW/190 PS. Er beschleu­nigt den 720 Kilo­gramm schwe­ren Zwei­sit­zer in 4,5 Sekun­den auf 100 Kilo­meter pro Stunde (km/h) und erlaubt eine Höchst­geschwin­dig­keit von 225 km/h. Für 6634 Euro mehr gibt es für den Motor auch einen Kom­pres­sor, mit dem die Leis­tung auf 188 kW/255 PS steigt. Dann schafft der Sport­wagen den Spurt auf Tempo 100 in 4,0 Sekun­den und erreicht 241 km/h. Der Kraft­stoff­ver­brauch des Basis­modells liegt laut Lotus bei 9,3 Litern pro 100 Kilo­meter, der CO2-Ausstoß bei 216 Gramm pro Kilo­meter.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/08/04/30/service/auto/t/rzo421886.html
Mittwoch, 30. April 2008, 14:16 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
Druckversion