IVWPixel Zählpixel
Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Auto Computer Multimedia Wirtschaft Freizeit Gesundheit Beruf Lexikon
Dienstag, 22. Okt. 19
RZ-Akademie

Deutschunterricht in StraßburgMünchen (dpa/tmn) - Per Fern­stu­dium können sich Hoch­schul­absol­ven­ten aller Fach­berei­che zum Lehrer für Deutsch als Fremd­spra­che aus­bil­den lassen. Das Goethe-Insti­tut bietet dazu je nach Stu­dien­fach und ange­streb­tem...

Rostock - Die Uni­ver­sität Rostock bietet ab dem Win­ter­semes­ter 2008/2009 den Stu­dien­gang Medi­zini­sche Bio­tech­nolo­gie auch mit Master-Abschluss an.

Mann­heim - An der Uni­ver­sität Mann­heim startet zum Win­ter­semes­ter 2008 der Bache­lor-Stu­dien­gang Wirt­schafts­mathe­matik. Das drei­jäh­rige Studium ist nach Angaben der Hoch­schule in zwei Phasen auf­geteilt: In den ersten...

Ulm - Die Uni­ver­sität Ulm bietet vom Win­ter­semes­ter 2008/2009 an den neuen Stu­dien­gang Mathe­mati­sche Bio­metrie an. Das den Angaben nach bun­des­weit ein­malige Bache­lor­stu­dium soll die Gebiete der Mathe­matik...

Kon­stanz - Abi­turi­enten mit natur­wis­sen­schaft­lichen Inter­essen können sich in Kon­stanz ab sofort für den neuen Stu­dien­gang „Mole­kulare Mate­rial­wis­sen­schaf­ten” bewer­ben.

Weimar - Die Bauhaus-Uni­ver­sität Weimar führt einen neuen post­gra­dua­len Stu­dien­gang für Kunst-Absol­ven­ten ein. Er startet zum Win­ter­semes­ter 2008/2009 und schließt mit dem „Doctor of Phi­loso­phy (Ph.D.)” ab.

Beruf & Bildung

News  

Recht  

Weiterbildung  

Wie werde ich...  

General Management ab Wintersemester in Stuttgart

Stutt­gart - Die Hoch­schule für Technik (HFT) in Stutt­gart führt den Master-Stu­dien­gang General Mana­gement ein.

Er startet zum Win­ter­semes­ter 2008/2009. Bewer­ben können sich Absol­ven­ten, die ein betriebs­wirt­schaft­liches Studium abge­schlos­sen haben.

Bewerbungsschluss ist am 15. Juli. Der vier­semest­rige Master-Stu­dien­gang ist nach Angaben der Hoch­schule pro­jek­tori­entiert und anwen­dungs­bezo­gen. Schwer­punkte der Aus­bil­dung sind unter anderem Mana­gement Fun­damen­tals, Func­tio­nal Mana­gement Skills und Inter­natio­nal Busi­ness Law. Die Ver­mitt­lung von Fremd­spra­chen und Schlüs­sel­qua­lifi­katio­nen wie Inter­natio­nal Busi­ness Culture ist obli­gato­risch.   

Informationen: Per­sön­liche Stu­dien­bera­tung der HFT, Telefon: 0711/ 89 26 26 78

Mehr Infos: www.hft-stutt­gart.de/betriebs­wirt­schaft

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/08/03/28/service/berufbildung/weiterbildung/t/rzo413029.html
Freitag, 28. März 2008, 16:40 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
Druckversion