IVWPixel Zählpixel
Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Auto Computer Multimedia Wirtschaft Freizeit Gesundheit Beruf Lexikon
Freitag, 24. Nov. 17

Tor Olav Troim in HannoverHan­nover - Nach einer bri­san­ten TUI-Haupt­ver­samm­lung ist die Gruppe um den größten Aktionär John Fre­drik­sen am Mitt­wocha­bend mit ihrem Bemühen um Abwahl von Auf­sichts­rats­chef Jürgen Krumnow geschei­tert.

Hamburg - Die 30 Aktien des Dow Jones Indus­trial Index wiesen am 7.5.2008 um 22:30 Uhr MEZ fol­gende Schluss­kurse auf. (Stand und Verän­derung zur Schluss­notie­rung am vor­heri­gen Bör­sen­tag bei Aktien in US-Dollar...

NEW YORK - Der Euro­kurs hat am Mitt­woch im späten Handel um die Marke von 1,54 US-Dollar gepen­delt, die er bereits am frühen Nach­mit­tag nach unten durch­bro­chen hatte. Zuletzt bezahl­ten Anleger 1,5398 Dollar für einen...

Frank­furt/Main - An der Frank­fur­ter Wert­papier­börse wurden im Par­kett­han­del am 7.5.2008 um 20:05 Uhr fol­gende Schluss­kurse für die 30 Werte des Deut­schen Aktien­index DAX fest­gestellt.

Frank­furt/Main - Nach einer Reihe über­wie­gend positiv auf­genom­mener Quar­tals­bilan­zen hat der deut­sche Akti­enmarkt am Mitt­woch mit Gewin­nen geschlos­sen. Der Lei­tin­dex DAX ging 0,84 Prozent höher bei 7076,25 Punkten aus...

Frank­furt/Main - Nach einer Reihe über­wie­gend positiv auf­genom­mener Quar­tals­bilan­zen hat der deut­sche Akti­enmarkt am Mitt­woch mit Gewin­nen geschlos­sen. Der Lei­tin­dex DAX ging 0,84 Prozent höher bei 7076,25 Punkten aus...

Devisen: Euro dämmt Nachmittagsverluste ein - Wieder über 1,54 Dollar

NEW YORK - Der Euro hat am Freitagabend seine Nachmittagsverluste zum US-Dollar eindämmen und wieder die Marke von 1,54 Dollar überwinden können. Zuletzt kostete die europäische Gemeinschaftswährung 1,5417 Dollar - unerwartet stark ausgefallene US-Arbeitsmarktdaten hatten sie zuvor deutlich unter Druck gesetzt. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs vor dem US-Arbeitsmarktbericht noch auf 1,5458 (Mittwoch: 1,5540) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete 0,6469 (0,6435) Euro. Am 22. April hatte der Euro mit über 1,60 Dollar einen Rekordstand erreicht.

Von Händlern hieß es, die Daten seien immer noch schwach gewesen, stärkten aber die Wahrnehmung, dass die US-Wirtschaft sich stabilisiere und die US-Notenbank Fed bei den Leitzinssenkungen eine Pause einlegen könnte. In den USA war die Arbeitslosenquote im April überraschend gesunken, während die Beschäftigtenzahl weniger stark als erwartet fiel. Der Anstieg bei den Stundenlöhnen war hinter den Erwartungen zurückgeblieben.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/08/05/02/wirtschaft/t/rzo422456.html
Freitag, 02. Mai 2008, 21:10 © RZ-Online (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe     Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
Event-Kalender
RZ-Tickets
RZ-Serie
Neu im Kino Neu im Kino Kino-Programm
Lexikon
Sie kennen ein Wort nicht?
Doppelklick genügt!
TuS Koblenz
TuS Koblenz
Helft uns leben
Spenden für Birma


Kino-Memo-Quiz
Kino-Memo-Quiz
Doppelkarten für Koblenz
oder Mainz zu gewinnen!
Sudoku
Klasse Intermedial
Newsletter
Druckversion