IVWPixel Zählpixel
Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Ticker Wetter Regionales Foto des Tages Karikatur Kalender Forum Archiv
Dienstag, 18. Juni 13

340 Exper­ten rund um den kera­mischen Roh­stoff Ton tagen noch bis Mitt­woch im „Keramik-Mekka des Wes­ter­wal­des“: Wie die Wes­ter­wäl­der Zeitung berich­tet, eröff­nete Wirt­schafts­minis­ter Hendrik Hering – zum dritten Mal...

Die Böden­pres­serei Aff­ler­bach mit Sitz in Puder­bach (Kreis Neuwied) baut für knapp 8,5 Mil­lio­nen Euro einen neue Pro­duk­tions­stätte im Gewer­bege­biet "Urba­cher Wald" in Dern­bach.

Das Alten­kir­che­ner Amts­gericht hat einen 64-jäh­rigen Auto­fah­rer, der einen töd­lichen Ver­kehrs­unfall auf der B 256 bei Gül­les­heim ver­ursacht hatte, zu einer neun­mona­tigen Bewährungs­strafe ver­urteilt.

Ein 42-jäh­riger Auto­fah­rer ist am Montag im Huns­rück frontal gegen einen Baum geprallt und ums Leben gekom­men. Nach Angaben des Poli­zei­prä­sidi­ums Trier kam der Mann aus vorerst unge­klär­ter Ursache zwi­schen Heddert und...

Der Auf­sichts­rat der West­deut­schen Immo­bili­enBank AG in Mainz hat Peter Knopp zu ihrem neuen Vor­stands­chef bestimmt. Der 48-Jährige folgt zum 1. Juni Hubert Beck­mann...

Mit einem außer­gewöhn­lichen Bene­fiz­kon­zert feiert die Han­nelore Kohl Stif­tung ihr 25-jäh­riges Beste­hen am 31. Mai in Lud­wigs­hafen. Einer der Inter­pre­ten ist der Saxo­fonist Stefan Tie­fen­bacher...

Experten tagen im Keramik-Mekka

Höhr-Grenz­hau­sen - 340 Exper­ten rund um den kera­mischen Roh­stoff Ton tagen noch bis Mitt­woch im „Keramik-Mekka des Wes­ter­wal­des“:

Wie die Wes­ter­wäl­der Zeitung berich­tet, eröff­nete Wirt­schafts­minis­ter Hendrik Hering – zum dritten Mal inner­halb von sechs Tagen bei einem Großer­eig­nis im Wes­ter­wald – die Jah­res­tagung der Deut­schen Kera­mischen Gesell­schaft (DKG) in Höhr-Grenz­hau­sen. „Keramik ist heute eine Hightec-Branche, wo wir in vielen Berei­chen führend sind. Das wollen wir bleiben“, sagte Hering. Er sprach die Bün­delung von Kom­peten­zen an, wie sie beson­ders im Inno­vati­ons­clus­ter Metall-Keramik vom Land geför­dert werde – „durch die Ansied­lung der Feu­erfest-Tech­nolo­gie hier in Höhr-Grenz­hau­sen wird sie noch­mals gestärkt“.

DKG-Präsident Prof. Dr. Rainer Telle sprach dem Ver­anstal­tungs­ort einen Glück­wunsch aus: „Mit 340 Teil­neh­mern bricht diese Tagung alle Rekorde und schlägt so Städte wie Dresden, Aachen oder Würz­burg in der Ver­gan­gen­heit.“ Höhr-Grenz­hau­sen sei ein beson­derer Ort, wo alles aus einer Branche kon­zen­triert sei und hoch­karätige For­schung betrie­ben werde.

Prof. Gernot Klein, Dekan an der Fach­hoch­schule für den Bereich Werk­stoff­tech­nik, Glas und Keramik, ging denn auch bei seiner Begrüßung auf die beson­dere Bedeu­tung des Stand­ortes für die For­schung und Ent­wick­lung in Werk­stoff- und Ver­fah­rens­tech­nik ein: „Hier sind aber auch Kunst und Design ideal mit ein­gebun­den.“

Vielbeachtet wurden im Anschluss die Aus­führun­gen von Prof. Lorenz Sing­hei­ser (For­schungs­zen­trum Jülich) zum Ent­wick­lungs­stand bei der Werk­stof­fener­gie sowie der Vortrag von Markus Glaser (Wür­selen), der den effi­zien­ten Ener­gie­ein­satz in der Flie­sen­indus­trie vor­stellte. Prof. Sinn­hei­ser: „Die Keramik wird im Ener­gie­sek­tor eine immer größere Rolle spielen. Um neue Tech­niken zu ent­wickeln, muss aber die Simu­lati­ons­for­schung inten­siviert werden.“

Bereits vor der Eröff­nung hatte es inter­essante Fir­men­besich­tigun­gen in der Region gegeben. Die DKG-Mit­glie­der­ver­samm­lung, die erst­mals in der 82-jäh­rigen Geschichte der Gesell­schaft in Höhr-Grenz­hau­sen statt­fin­det, wird vom Bil­dungs- und For­schungs­zen­trum (BFZK) aus­gerich­tet, dem Dach­ver­band der sieben in Höhr-Grenz­hau­sen ange­sie­del­ten kera­mischen Insti­tutio­nen.

Während der Tagung werden in den FH-Vor­tags­räu­men 70 aktu­elle Beiträge aus For­schung, Indus­trie, der Silicat- und der Tech­nischen Keramik zu hören sein – für Prak­tiker, Werk­stoff­wis­sen­schaft­ler, Ver­fah­rens- und Mess­tech­niker, Zulie­ferer, Desi­gner und Künst­ler, die sich alle aus unter­schied­lichen Blick­win­keln mit dem viel­sei­tigen Werk­stoff Keramik beschäf­tigen. Wegen der Dichte des Pro­gramms findet gleich­zei­tig eine Pos­ter­schau mit 20 Beiträ­gen statt. In das Vor­trags­pro­gramm wurde bewusst auch die Künst­leri­sche Keramik und das Design mit ein­gebun­den.

Mehr in der Diens­tag­aus­gabe der Wes­ter­wäl­der Zeitung.

RZO


http://rhein-zeitung.de/on/08/05/26/rlp/t/rzo429246.html
Montag, 26. Mai 2008, 17:20 © RZ-Online (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe     Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
E-Paper
Die heutige Ausgabe der Rhein-Zeitung
• Verlag
• Abo-Service
• Anzeigen
• rz-card
• red.web
E-Paper
Red-Web

Umfrage

Wer soll Bundespräsident(in) werden?

Horst Köhler

Gesine Schwan

andere

Aktueller Stand

 Mehr zum Thema
 Diskussion

Event-Kalender
RZ-Serie
Neu im Kino Neu im Kino Kino-Programm
RZ-Tickets
Lexikon
Sie kennen ein Wort nicht?
Doppelklick genügt!
TuS Koblenz
TuS Koblenz
Helft uns leben
Spenden für Birma


Kino-Memo-Quiz
Kino-Memo-Quiz
Doppelkarten für Koblenz
oder Mainz zu gewinnen!
Sudoku
Klasse Intermedial
Newsletter
Druckversion