IVWPixel Zählpixel
Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Auto Computer Multimedia Wirtschaft Freizeit Gesundheit Beruf Lexikon
Donnerstag, 14. Nov. 19

München - Die Zahl der Fahr­zeuge mit ver­gleichs­weise sau­beren Abgasen und gerin­gem Ver­brauch nimmt nach Angaben des ADAC zu.

-München/Köln - Wer während der Fußball-EM ein Natio­nal­fähn­chen am Auto anbringt, sollte es vor schnel­len Fahrten besser abneh­men. Bei höheren Geschwin­dig­kei­ten können die Fähn­chen leicht weg­flie­gen und andere...

Brühl - Renault bringt das neue Laguna Coupé im Oktober zu den Händ­lern in Deutsch­land. Der 4,64 Meter lange, 1,83 Meter breite und 1,40 Meter hohe Zweitü­rer erhält als Beson­der­heit das aus dem Laguna GT bekannte...

Berlin - Es sind harte Zeiten für Auto­fah­rer: Die Preise für Benzin und Diesel liegen auf einem neuen Rekord­niveau - und daran dürfte sich in Zukunft kaum etwas ändern.

Bonn/München - Das Auf­zie­hen eines neuen Pneus beim Rei­fen­händ­ler zählt im Bewusst­sein des Auto­fah­rers sicher nicht zu den ris­kan­ten Unter­neh­mun­gen. Sch­ließ­lich handelt es sich nur um ein pro­filier­tes Stück Gummi...

Stutt­gart - Bei „neu­tra­len” Fel­gen­rei­nigern mit pH-Werten zwi­schen 4 und 10 ist Qua­lität ver­gleichs­weise teuer. Zu diesem Ergeb­nis kommt die Zeit­schrift „auto motor und sport” nach einem Test von 7 solcher...

Mobiles

News  

Aus zweiter Hand  

Auto-ABC  

Tests  

Recht  

Liebhaber-Autos  

ADAC: Zahl der „Vier-Sterne-Autos” nimmt zu

München - Die Zahl der Fahr­zeuge mit ver­gleichs­weise sau­beren Abgasen und gerin­gem Ver­brauch nimmt nach Angaben des ADAC zu.

Wirklich optimal sei jedoch noch kein Modell, ergab eine Unter­suchung für die Umwelt­liste „ADAC-Eco Test”.

Auch in diesem Jahr bekam deshalb kein Modell die beste Wertung mit fünf Sternen. Aller­dings hat die Zahl der Vier-Sterne-Autos deut­lich zuge­nom­men. Kamen laut dem Auto­mobilclub in München im Jahr 2003 bei der ersten Unter­suchung dieser Art nur 16 Prozent der Fahr­zeuge auf vier Sterne, sind es nun bereits knapp 25 Prozent. Am besten schnitt der Toyota Prius mit Hybri­dan­trieb ab. Auf dem zweiten Platz folgt der Hybrid Honda Civic vor dem Passat Blue Motion als erstem Diesel.

Nach ADAC-Angaben werden die Fahr­zeuge in sieben Klassen - vom Klein­wagen bis zum Van - unter Umwelt­gesichts­punk­ten bewer­tet. Kri­terien sind der CO2-Ausstoß und damit der Kraft­stoff­ver­brauch sowie der Schad­stof­faus­stoß. Ins­gesamt wurden 700 Fahr­zeug­modelle unter­sucht. Dabei habe sich auch gezeigt, dass viele Modelle im Ver­gleich zu ihren Vor­gän­gern ver­bes­sert wurden. So erreichte der Opel Zafira 1,7 CDTI Edition (DPF) drei Sterne - der Vor­gän­ger 2,2 DTI Edition hatte nur einen Stern. Der Renault Clio dagegen verlor Punkte, da er schwe­rer gewor­den ist und mehr Kraft­stoff ver­braucht.

Der „ADAC-Eco Test” im Inter­net: www.adac.de/Tests/Auto­test/Ecotest/

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/08/05/26/service/auto/t/rzo429252.html
Montag, 26. Mai 2008, 17:21 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
E-Paper
Die heutige Ausgabe der Rhein-Zeitung

• Verlags-Service
• Abo-Service
• Anzeigen-Service
• NEU: RZ-Card
E-Paper
Druckversion