IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de kalaydo.de kalaydo.de kalaydo.de kalaydo.de kalaydo.de kalaydo.de Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
web.tv.aktuell
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft   » Surftipps   » PC-Tipps   » Multimedia   » CD der Woche

Sipgate-Client für das iPhone

Düssel­dorf Mit dem iPhone können Nutzer künftig auch zu Inter­net-Tele­fon­tari­fen ab einem Cent pro Minute tele­fonie­ren. Voraus­set­zung ist ein WLAN-Zugang und ein ent­sperr­tes Apple-Handy.

Als erster Anbie­ter in Deutsch­land stellt die Düssel­dor­fer sipgate eine ent­spre­chende Soft­ware kos­ten­los bereit. «iPhone-Nutzer sind jetzt in der Lage, in Deutsch­land und der Welt teure Han­dyta­rife sowie Roaming­gebühren zu umgehen», sagte Thilo Salmon, Geschäftsführer von sipgate.

Benutzer könnten innerhalb eines WLAN-Hots­pots jede Tele­fon­num­mer anwählen, ohne dass das Gespräch über den Mobil­funk­pro­vider berech­net werde. Hohe Ein­spa­run­gen seien ins­beson­dere dann möglich, wenn es sich um inter­natio­nale Gespräche handelt. Zusätzlich seien Kunden unabhängig von ihrem Auf­ent­halts­ort auch unter ihrer Orts­ruf­num­mer erreich­bar und umgehen im Ausland teures Handy-Roaming. Gege­benen­falls fallen aller­dings je nach Zugang noch WLAN-Kosten an.

Weitere Infor­matio­nen: www.sipgate.de

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon