IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
 

RZ-Fotowettbewerb "Blende 2008" : Mit tollen Fotos Preise gewinnen

Koblenz Span­nende Auf­gaben für Hobby-Foto­gra­fen und Gewinne mit einem Gesamt­wert von mehr als 35 000 Euro - das bietet der Foto­wett­bewerb "Blende 2008". Noch bis Sep­tem­ber richtet unsere Zeitung die Vor­runde zu dem Ent­scheid aus.

Hobby-Foto­gra­fen auf­gepasst! Es ist wieder so weit: Bei unserem Foto­wett­bewerb - "Blende 2008" - können alle foto­begeis­ter­ten Leser der Rhein-Zeitung und ihrer Hei­mat­aus­gaben wieder ihr Glück mit dem "Klick" ver­suchen. Egal, ob Digi­tal­kamera oder analoge Ausrüstung, zufälliger Schnapp­schuss oder gezielt aus­gesuch­tes Motiv. Die Umset­zung ent­schei­det und nicht die Kamera. Schi­cken Sie uns einfach Ihren Beitrag und nehmen Sie damit an der Voraus­schei­dung unserer Zeitung zum "34. Deut­schen Zei­tungs­leser-Foto­wett­bewerb" teil. Auch in diesem Jahr hat sich die Jury wieder drei anspruchs­volle Themen überlegt, aus denen die Teil­neh­mer auswählen können und die eine inter­essante foto­gra­fische Her­aus­for­derung sein werden.

"Ecken und Kanten"

Beim Archi­tek­tur­thema "Ecken und Kanten" etwa gilt es für die ambi­tio­nier­ten Foto­gra­fen, die Schönheit oder auch Skur­rilität unserer Umge­bung mit der Kamera ein­zufan­gen. Ob Indus­trie­denk­mal oder moder­ner Häuser­block, Trep­pen­stufe oder verästelte Strom­mas­ten, kühle Glas­fassade oder goti­sches Kir­chen­fens­ter - in Ihrer Umge­bung lassen sich mit Sicher­heit viele Motive finden, die Sie als Hob­byfo­tograf reizen, der Fan­tasie einfach mal freien Lauf zu lassen.

"Umwelt im Sucher"/"Fünf vor zwölf"

Feinstaub, Wald­ster­ben oder Müllberge: Unsere Umwelt muss noch immer allzu oft unter dem Men­schen leiden. Und genau das sollen die Blende-Kan­dida­ten per Foto fest­hal­ten. Für die Teil­neh­mer bedeu­tet das: Die "Umwelt im Sucher" kann zeigen, dass es "Fünf vor Zwölf ist". Dabei kommt es auf authen­tische Bilder unserer Umge­bung an. Die letzte Wild­blume in der Neu­bau­sied­lung, die Müllkippe im Urlaub­spa­radies, die Wohn­sied­lung in der Ein­flug­schneise - es exis­tie­ren viele Motive für die Pro­bleme unserer Zeit. Viel­leicht finden Sie ja aber auch ein Bei­spiel, wo sich für die Umwelt bereits etwas zum Posi­tiven verändert. Zeigen Sie Ihren Blick­win­kel auf die Dinge.

Jugendt­hema "Unter­wegs"

Wie immer gibt es ein Thema, das sich spe­ziell an die Nach­wuchs­foto­gra­fen richtet. Wer nicht älter ist als 18 Jahre, kann sich "Unter­wegs" so richtig aus­toben - mit der Kamera natürlich. Zeigt uns, wo, wie oder mit wem ihr "Unter­wegs" seid. Ob mit dem Draht­esel in der Natur, mit dem Skate­board in der Stadt oder eingezwängt auf der Rückbank im Auto auf dem Weg zu Oma und Opa - Expe­rimen­tie­ren ist ange­sagt. Noch ein Tipp: Han­dyka­meras sind für die Qualität nur die zweite Wahl.

Gewinnen können Sie bei "Blende 2008" natürlich auch. In der ersten Runde des Wett­bewerbs erhält der Gewin­ner 250 Euro, der Zweit­plat­zierte 150 Euro. Für den dritten Platz gibt es 100 Euro. Doch das ist noch lange nicht alles: Die jeweils 50 besten Fotos, die von einer Jury unserer Zeitung ausgewählt werden, nehmen am bun­des­wei­ten Wett­bewerb teil, bei dem 111 Preise im Wert von mehr als 35 000 Euro sowie 166 Extra­preise für Jugend­liche bis 18 Jahre aus­gelobt sind.

Der Bun­des­sie­ger erhält neben einer Urkunde und einer Gold­medaille eine digi­tale Spie­gel­reflex­kamera Digilux 3 von Leica. Für den zweiten Platz gibt es 2500 Euro, für den Dritt­plat­zier­ten 2000 Euro. Darüber hinaus sind tolle Sach­preise rund um die Kamera zu gewin­nen. Also: Mit­machen lohnt sich auf jeden Fall. Pro­bie­ren Sie einfach Ihr Glück mit dem "Klick". Viel Erfolg bei der "Blende 2008" Ihrer Zeitung!

RZO