IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Aus der Region     » RegioNews     » RegioTicker     » RegioLinks

Call-Center Schließung - Saar-Regierung verschärft Kritik

Saarbrücken Die Regierung im Saarland hat in der Debatte um die mögliche Schließung eines Telekom-Call-Centers in Saarbrücken die Tonlage deutlich verschärft. Wirtschaftsminister Joachim Rippel (CDU) übte Kritik an der Politik des Konzerns. «Eine Schließung des Telekom-Call-Centers Saarbrücken wäre nicht zu akzeptieren.

Hier ist der breite Schulterschluss der Landespolitik mit den Betroffenen gegen den Konzern gefordert», sagte Rippel am Dienstag nach einer Sondersitzung des Wirtschaftsausschusses des Landtages. Von einer Schließung des Standorts wären mehr als 220 Arbeitsplätze betroffen. Mitarbeitern sollten dann Ersatzarbeitsplätze angeboten werden.

dpa-infocom