IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Auto     » News     » Tests     » Liebhaber-Autos     » Aus zweiter Hand     » Auto-ABC     » Recht

Ein Minivan mit Macken: Doblo von Fiat

München Reich­lich Platz im Innen­raum zu einem günstigen Preis - diese Kom­bina­tion bietet der Doblo von Fiat.

Zum ganz großen Erfolg hat es für den Minivan aus Italien in Deutsch­land bisher trotz­dem nicht gereicht.

Denn auf der anderen Seite steht eine nicht immer opti­male Ver­arbei­tung in Kom­bina­tion mit einer eher rus­tika­len Anmu­tung. Außerdem zeigt ein Blick in die ADAC-Pan­nen­sta­tis­tik, dass der Doblo immer wieder mit Mängeln auffällt.

Zu den wohl unan­genehms­ten Pro­ble­men zählen die im Moto­renum­feld auffällig gewor­denen Mängel und Defekte. So berich­tet der Auto­mobilclub aus München von defek­ten Motoren und durch­gebrann­ten Zylin­der­kopf­dich­tun­gen. Hinzu kommen bei den Die­selm­odel­len aller Bau­jahre defekte Tur­bola­der. Für Diesel des Bau­jahrs 2002 stehen Störungen in der Ein­sprit­zelek­tro­nik, im Baujahr 2001 waren es undichte Was­ser­pum­pen und Ein­spritz­lei­tun­gen. Bei Ben­zinern wie­derum gab es 2002 defekte Zündspu­len. Gelöste Schalt­hebel und defekte Schalt­gestänge sorgten im Baujahr 2001 für Unmut. 2002 wurden blo­ckierte Lenk­schlösser auffällig.

Auf dem Markt erschien der Doblo 2001. In den Fol­gejah­ren wurde das Moto­ren­pro­gramm erwei­tert, 2005 folgte eine Erdgas-Ausführung. Im Herbst 2005 erhielt der Doblo ein Face­lift und bekam neue Motoren. Als Vorzüge werden all­gemein das sehr gute Rau­man­gebot und die Über­sicht­lich­keit der Karos­serie genannt. Anschaf­fungs- und Unter­halts­kos­ten sind zudem über­schau­bar. Aller­dings erfüllt die Varia­bilität im Innen­raum nicht alle Ansprüche.

Bei den Motoren steht der in dieser Klasse übliche Mix aus Ben­zinern und Diesel-Aggre­gaten zur Verfügung: Je nach Ausführung und Baujahr gibt es die Benzin-Ver­sio­nen mit Leis­tun­gen zwi­schen 48 kW/65 PS und 76 kW/103 PS, die Diesel leisten 46 kW/63 PS bis 88 kW/120 PS.

Die Preise für gebrauchte Doblo begin­nen laut Schwa­cke-Liste bei 4400 Euro. Dafür gibt es zum Bei­spiel einen 1.2 SX aus dem Jahr 2001. Rund 8500 Euro müssen dagegen für einen Doblo 1.6 16V Malibu von 2004 ange­legt werden. Für ein Die­selm­odell Doblo 1.9 Mul­tijet 8V DPF Dynamic aus dem Jahr 2007 werden noch etwa 13 800 Euro ver­langt.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon