IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Geld & Recht       » News       » Steuer-Tipps

Es wird geriestert: Viel mehr Zulagenkonten

Berlin Die Deut­schen setzen bei der Alters­vor­sorge in weiter zuneh­men­dem Maße auf die staat­liche Riester-Förderung: So schüttet die Zen­trale Zula­gen­stelle für Alters­vermögen (ZfA) in diesem Monat rund 321,9 Mil­lio­nen Euro an Zulagen an die Sparer aus.

Seit dem vor­ange­gan­genen Termin vor drei Monaten seien annähernd 500 000 neue Zula­gekon­ten eröffnet worden, teilt die Deut­sche Ren­ten­ver­siche­rung Bund in Berlin mit. Die Aus­zah­lung der Zulagen erfolgt vier­teljährlich.

Mit Jahresbeginn sind die Riester-Zulagen vom Gesetz­geber erhöht worden: So stieg die Grund­zulage von 114 auf 154 Euro pro Jahr, die Zulage pro Kind von 138 auf 154 Euro. Für Kinder, die vom 1. Januar 2008 an geboren sind, erhal­ten Vor­sor­gespa­rer 300 Euro Zulage.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon