IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Gesundheit       » News       » Wellness

Während des Blutdruckmessens nicht reden

Berlin Beim Blutdruckmessen in Eigenregie ist das Ergebnis häufig verfälscht.

Für erhöhte Werte sorgen zum Beispiel eine Zigarette oder Kaffee vor der Messung.

Gleiches gilt für Unterhaltungen während des Blutdruckmessens, warnt die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA) in Berlin. Ebenfalls überhöhte Werte ergeben sich, wenn die Manschette nicht direkt auf der Haut, sondern über der Kleidung angelegt wird oder wenn der Darm voll ist.

Auch eine sich kalt anfühlende Manschette kann das Ergebnis beeinflussen. Wichtig ist es, vor dem Messen fünf Minuten ruhig zu sitzen. Eine einzelne Messung hat grundsätzlich nur eine begrenzte Aussagekraft. Besser ist es daher, den Blutdruck öfter zu ermitteln.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon