IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Reise   » News  » Deutschland  » Gesundheit  » Katalog  » Recht  » Traumziele  » Tipps  » Galerie

Reiseführer zu Liverpool-Stationen der Beatles

Halle Einen Reiseführer zu den Sta­tio­nen der Beatles in ihrer eng­lischen Hei­mat­stadt Liver­pool in deut­scher Sprache ist erst­mals am Freitag (15. August) im Beatles-Museum in Halle vor­gestellt worden.

«Eigent­lich wird erwar­tet, dass es zu den Beatles schon fast alles gibt», sagte Muse­ums­lei­ter Rainer Moers. «Um so erstaun­licher ist es, dass fast 40 Jahre nach der Tren­nung der berühmten Gruppe erst­mals die Welt der Beatles in Liver­pool auf Deutsch erklärt wird.»

In dem handlichen Reiseführer «Liver­pool - Auf den Spuren der Beatles» beschreibt die Autorin Beate Baum auf 144 Seiten auch weniger bekannte Beatles-Orte. Dazu gehört John Lennons Kin­der­zim­mer und die Kirche, in der einst Lennon im Chor mitsang und Paul McCart­ney ken­nen­lernte.

Neben Fotos und Illus­tra­tio­nen gibt es einen Stadt­plan, vier Stadt­teilpläne und mehrere Inter­views mit Zeit­zeu­gen. Die Hafen­metro­pole Liver­pool ist «Kul­tur­haupt­stadt 2008» und neben den Beatles auch auf ihre Galerie Tate Liver­pool, die Hafen­anla­gen und das Anfield Stadion, in dem der FC Liver­pool seine Heim­spiele austrägt, stolz.

Das Beatles-Museum stellt die musi­kali­sche Ent­wick­lung der berühmten Band von den frühen 60er Jahren bis zu ihrer Auflösung 1970 dar, infor­miert aber auch über die Solo­kar­rie­ren ihrer Mit­glie­der. Schwer­punkt sind Fan-Artikel, die heute begehrte Samm­lerstücke sind.

Literatur: Baum, Beate: Liver­pool - Auf den Spuren der Beatles, Gold­finch Verlag, 1. Auflage: 2008, ISBN: 978-3940258076, 8,90 Euro

dpa-infocom