IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Ernährung

Seezungenröllchen in Dillsoße

Zubereitung

Seezungenfilet waschen, mit Zitronensaft und Worcestersoße marinieren. Dill waschen und fein hacken.

Milch und die Hälfte der Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Vorher etwas Flüssigkeit abnehmen und darin das Mehl einrühren. Wenn Milch und Gemüsebrühe kochen, das angerührte Mehl zugießen und mit einem Schneebesen glatt rühren. Auf kleiner Flamme drei Minuten leicht köcheln lassen.

Die Seezungenfilets aufrollen und eng in einen flachen Topf setzen, damit sie sich nicht auflösen. Die Röllchen salzen und mit der restlichen Gemüsebrühe begießen. Mit geschlossenem Deckel zum Kochen bringen und fünf Minuten leicht köchelnd garen.

Die Soße mit dem entstandenen Fischsud, gehacktem Dill und Schmand verfeinern. Die Seezungenröllchen mit der Soße übergießen und mit Reis servieren. Nach Belieben mit Kapern verfeinern.

Tipp: Das Gericht kann auch mit dem etwas preiswerteren Schollenfilet zubereitet werden.

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten für 2 Personen

300 g Seezungenfilet

Etwas Zitronensaft

Etwas Worcestersoße

1/2 Bund Dill

200 ml Gemüsebrühe

100 ml Milch

1 EL Mehl

20 g Schmand

Evtl. Kapern

Salz, Pfeffer, Muskat

© Wissen Media Verlag GmbH/Hampp Media GmbH

Unser Buchtipp zum Thema: Die besten PfundsFit-Rezepte, Hampp Verlag, Stuttgart, ISBN: 978-3-936682-17-5

dpa-infocom